OrganicAlpha
Startseite > 2010 > November

Monats-Archiv: November 2010

Schmutzige Schokolade: Nestle & Co. fördern Kinderarbeit

Schmutzige-Schokolade-II-Doku

Die meisten Menschen lieben Schokolade, und die Hälfte aller Schokolade weltweit essen Europäer. 1,5 Millionen Tonnen im Jahr – das sind 15 Milliarden Tafeln. Jeder Deutsche isst im Durchschnitt etwa elf Kilo im Jahr. Jedoch ist Schokolade-Essen nicht so harmlos wie wir glauben – vor allem nicht für Kinder in Afrika. Hilfsorganisationen verdächtigen die Schokoladen-Industrie, von Kinderhandel und Kinderarbeit in …

Beitrag lesen »

Europäische Lebensmittelsicherheitsbehörde ist eine Spielwiese der Gen-Industrie

EFSA-animation-subtitulos-español

Der Verein Testbiotech hat erneut schwere Vorwürfe gegen die Europäische Lebensmittelsicherheitsbehörde (EFSA) erhoben. Zwischen den Experten der Europäischen Lebensmittelbehörde EFSA und der Industrie bestehen enge Verbindungen. Der Leiter der Expertengruppe, die für die Prüfung der Risiken gentechnisch veränderter Pflanzen zuständig ist, Harry Kuiper und ein weiterer Experte, Gijs Kleter, arbeiten seit Jahren mit dem industrienahen International Life Science Institut (ILSI) …

Beitrag lesen »

Neue Studie: Alzheimer durch Amalgam

Alzheimer-Eine-dreidimensionale-Entdeckungsreise

Info von Dr. med. Joachim Mutter: Neue Studie: Quecksilber (aus Amalgam) kann Alzheimer und Hirnschäden verursachen Presse Mitteilung  Europaen University Viadrina, Frankfurt an der Oder Quecksilber könnte eine der verschiedenen Ursachen von Alzheimer Demenz sein. Das ist das Ergebnis einer systematischen Literaturübersicht die am 15.November im Journal of Alzheimer’s Disease publiziert wurde. Forscher von der Europa-Universität Viadrina, dem Samueli Institut, …

Beitrag lesen »

Stefan Lanka gibt Eidesstattliche Versicherung zu Viren ab

Viren-Besser-als-ihr-Ruf

Newsletter klein-klein-verlag: Entwarnung: Neue 85-Cent-Briefmarken sind harmlos Eidesstattliche Versicherung von Dr. Stefan Lanka versichert, dass die neuen 85-Cent-Briefmarken ungefährlich sind. Auf den Büchersendungen des klein-klein-verlages müssen 85-Cent-Briefmarken geklebt werden. Anders geht es nicht! Jetzt können wir bei der Post seit Neuestem nur noch 85-Cent-Briefmarken bekommen, auf der links das Bild von Friedrich Loeffler, rechts ein Lichtmikroskop (kein Elektronenmikroskop) und in der …

Beitrag lesen »

50 Jahre Anti-Baby-Pille – ein super Geschäft

„50 Jahre Pille: Karriere ohne Knick?“ – Diese Dokumentation wurde am 12.11.2010 auf ARTE ausgestrahlt. Hierin geht es u.a. um erhöhte Risiken neuerer Präparate von BAYER. Die „Coordination gegen BAYER-Gefahren“ war an den Recherchen beteiligt und wird im Beitrag interviewt. Als 1960 die erste Antibabypille in den USA auf den Markt kommt, scheint die jahrhundertealte christliche Sexualmoral durch das harmlos …

Beitrag lesen »

Der AIDS-Mythos aufgedeckt – Science And Aids (Große Dokumentation)

Dr.-Christian-Fiala-Die-Epidemie-AIDS-findet-nicht-statt-Auch-nicht-in-Afrika

Videoaufzeichnung des alternativen AIDS-Kongresses in Wien „AIDS zwischen Wissen und Dogma“ vom 16/17. Juli 2010. Joan Shenton durchforstet das Archiv der „Immunity Resource Foundation“ und beleuchtet mit Ausschnitten aus der Videosammlung der vergangenen 25 Jahre Geschichten, Schlüsselmomente und Teilnehmer dieser historischen Infragestellung einer vorherrschenden wissenschaftlichen Oligarchie und eines feindlichen Mediengeschäftes. Die Videoausschnitte gehen bis ins Jahr 1986 zurück, als „AIDS …

Beitrag lesen »

Einfach mal Gift ins Trinkwasser? Ja, die Konzerne dürfen das!

Weil deutsche Behörden es genehmigen! Verbraucherschutz? No Way! Gefahr fürs Trinkwasser? Wie internationale Konzerne in Deutschland Erdgas fördern weil die fossilen Brennstoffe zu Ende gehen, suchen internationale Konzerne jetzt auch in Deutschland nach „unkonventionellem Erdgas”. Das liegt in tiefen Gesteinsschichten und lässt sich nur mit einer aufwändigen Technik namens „Hydraulic Fracking” fördern. Dafür pressen die Firmen bereits an vielen Orten …

Beitrag lesen »

17.000 gesunde Enten und Gänse entsorgt – Kommt das Grippevöglein schon wieder?

Vogelgrippe-in-Deutschland-Droht-ein-neuer-Ausbruch-BR-Gesundheit

Und der Weihnachtsbraten wird dieses Jahr teurer. Newsletter von der klein-klein-Bewegung: Die Medien berichteten am 12.11.2010, dass im Landkreis Paching in Mecklenburg-Vorpommern 17.000 Enten und Gänse getötet und entsorgt werden sollen, die als schmackhafter Weihnachtsbraten dienen sollten. Beruhigend ist für den Landwirt dessen Enten und Gänse getötet werden, dass er voll entschädigt wird. Mit weniger Arbeit macht er ein gutes …

Beitrag lesen »

Bereit für ein neues Bewusstsein? Dieter Broers – (R)Evolution 2012

Damit ein Mensch im Gefängnis überhaupt je eine Fluchtmöglichkeit haben kann, muss er zu allererst erkennen, dass er im Gefängnis ist. Solange er das nicht einsieht, solange er sich für frei hält, hat er überhaupt keine Möglichkeit. Zitat G. I. Gurdjieff Je tiefer man in den Elementarbereich eindringt, desto mehr löst sich die Materie in ihre Wellennatur auf. Ist alles …

Beitrag lesen »

Handy-Hersteller warnen vor gesundheitlichen Schäden

Elektrosmog-Mobil-Funkstrahlung-Achtung-Gefahr-AKZ-German

Aus dem Forum des Hese-Project: Die Hersteller von Mobilfunkgeräten warnen seit kurzem in Ihren Geräte-Anleitungen vor gesundheitlichen Risiken – nicht bei uns, aber im englischsprachigen Raum! Die englische Zeitung EXPRESS.co. schreibt: MOBILE phone companies have been accused of hiding warnings about the health risks of using handsets Phone manufacturers, including Nokia, BlackBerry and Apple’s iPhone, all have small-print warnings, even …

Beitrag lesen »

Monsantos Bt-Baumwolle treibt Bauern in den Selbstmord

100-Prozent-Baumwolle-Made-in-India-Globalisierung-Pestizide

Monsanto hat seine genetisch veränderte Bt-Baumwolle in den Jahren 1997 bis 1998 illegal in Indien eingeführt. Auf Grund eines vor dem Obersten Gerichtshof von der Research Foundation for Science, Technology and Ecology ausgefochtenen Verfahrens war Monsanto-Mahyco bis zur Anbausaison 2002 nicht in der Lage, sein Bt-Baumwoll-Saatgut kommerziell zu verkaufen. Seitdem hat Monsanto durch Lizenzabkommen mit indischen Saatgutunternehmen und durch „geistige …

Beitrag lesen »

Psychopharmaka – das Milliardengeschäft der psychiatrischen Industrie

Dieser Film zeigt die Geschichte vom großen Geld einer 330 Milliarden Dollar schweren psychiatrischen Industrie, die keine Heilerfolge vorweisen kann, wie sie selbst sagt. Mittlerweile sterben jedes Jahr ungefähr 42.000 Menschen an den Folgen der Einnahme von Psychopharmaka. Die Zahl der Todesopfer steigt weiter. Laut ihrem eigenen Eingeständnis und bezeugter Aussagen, sogar vor dem US-Congress, kennen Psychiater weder die Ursachen, …

Beitrag lesen »

Risiken und Nebenwirkungen des Mobilfunkes nach aktuellem Stand

Ärzte und Wissenschaftler warnten bereits mit dem Freiburger Appell (2002) vor den Gefahren des Mobilfunks. Text aus dem Freiburger Appell: Wir beobachten in den letzten Jahren bei unseren Patienten einen dramatischen Anstieg schwerer und chronischer Erkrankungen, inbesondere Lern-, Konzentrations-, und Verhaltensstörungen bei Kindern (z.B. Hyperaktivität) Blutdruckentgleisungen, die medikamentös immer schwerer zu behandeln sind Herzrhythmusstörungen Herzinfarkte und Schlaganfälle immer jüngerer Menschen …

Beitrag lesen »

EU-Kommission will nicht zugelassene Gentechnik im Futter tolerieren!

Schimmelpilz-Gift-im-Tierfutter-Journal

Hat die EU-Kommission eigentlich schon irgendetwas GUTES für die Bürger in Europa vollbracht? Sie zeigt immer wieder ihr wahres Gesicht. Sie zeigt ganz deutlich, wem sie dient. Global 2000 berichtet: Eurobarometer bestätigt, Gentechnik-Skepsis in Europa steigt – BM Stöger muss KonsumentInnen schützen (Wien, 15. November 2010). Um die Nulltoleranz von in der EU nicht zugelassenen gentechnisch veränderten Organismen (GVO) aufzuheben, …

Beitrag lesen »