Startseite > 2011 > April

Monats-Archiv: April 2011

Wie geht es mit Fukushima weiter? Weitere Gründe für einen raschen Atomausstieg!

Gesundheitliche Folgen von Fukushima No.2 Die Verheimlichung und Verharmlosung der aktuellen Situation in Japan nach dem GAU von Fukushima ist die nächste große Katastrophe für die Bevölkerung, die zusätzlich viele Todesopfer und Krankheiten produziert, respektive diese nicht verhindert. Informationen, exakte Daten und wissenschaftliche Interpretationen sind die notwendige Voraussetzung für die Bevölkerung, das sie ihre radioaktiven Belastungen reduzieren kann. Sonderbar, das ...

Beitrag lesen »

Wer hat Angst vor Wilhelm Reich? – Orgon, die primordiale kosmische Energie

Wilhelm Reich (24. März 1897 — 3. November 1957) hinterließ ein interdisziplinäres Werk, das weit über die Grenzen der Psychologie oder Psychoanalyse hinausgeht: Auf der Makroebene ragen seine Arbeiten bis hinein in die politische Soziologie; auf der Mikroebene erstrecken sie sich über Biologie, Mikrobiologie bis hin zur Paraphysik. Man kann seine Beschäftigung als jeweils logische und unmittelbare Konsequenz der zuvor ...

Beitrag lesen »

Tschernobyl und Europa – Umgang mit Atommüll und alten Kernkraftwerken

Am 26. April 1986 ereignet sich im Kernkraftwerk Tschernobyl in der Ukraine der atomare Super-GAU: Tausende Menschen sterben an den Folgen der Umweltkatastrophe, Zehntausende werden (krebs)krank. Die radioaktive Wolke verseucht weite Teile Europas. Lebensmittel wie Milch, Pilze oder Wild sind in Deutschland Jahre lang belastet. Die Dokumentation folgt den radioaktiven Wolken, die sich nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl bildeten und ...

Beitrag lesen »

Dubiose Meta-Analyse möchte das „Ende der Homöopathie“ besiegeln

Von Dr. Volker Schmiedel, Chefarzt der Abteilung für innere Medizin an der Habichtswald-Klinik in Kassel und Dozent für Biologische Medizin an der Universität Mailand. www.habichtswaldklinik.de Es wird wieder scharf gegen die Homöopathie geschossen. Munition für die weltweite Medienkampagne liefert eine Meta-Analyse von zahlreichen Studien über die Wirksamkeit der Homöopathie. Berücksichtigt wurden dabei nur Studien mit mindestens 88 Teilnehmern. Zufall? Höchstwahrscheinlich ...

Beitrag lesen »

Interview mit Umweltexpertin Cindy Sage über Mobilfunk und EMF

Eine internationale Arbeitsgruppe von Wissenschaftlern und Gesundheitsexperten, die BioInitiative Working Group, äußert in einem umfangreichen Forschungsbericht schwerwiegende Bedenken bezüglich der Wirkung elektromagnetischer Felder aus Hochspannungsleitungen, Mobiltelefonen und vielen anderen Quellen niederfrequenter wie hochfrequenter elektromagnetischer Strahlung. In einer Auswertung von rund 2000 wissenschaftlichen Studien zeigt der Bericht, dass das Risiko von Krebserkrankungen – ganz besonders von Kinderleukämie – und neurodegenerativen Erkrankungen ...

Beitrag lesen »

Blutegel-Therapie – eine seit Jahrhunderten bewährte Heilmethode

Unter Blutegel-Therapie versteht man das gezielte Ansetzen von Blutegeln zur Heilung oder Linderung von Krankheiten. Seit der Antike wird diese Heilmethode beschrieben, jedoch ist sie vermutlich so alt wie die Menschheit selbst. Geschichte der Blutegelbehandlung Im alten Griechenland (ca. 500 v. Chr.) wurde bereits über die heilsame Wirkung der kleinen Tiere berichtet. Ausführlicher beschäftigte sich Themison von Laodica im 1. ...

Beitrag lesen »

Mitmachen! Proteste zur BAYER-Hauptversammlung am Freitag, 29. April, in Köln

Newsletter CBGnetwork: 29. April, Messe Köln: Proteste zur BAYER-Hauptversammlung noch Mitstreiter gesucht / Kundgebung gegen Bienensterben, gefährliche Antibabypillen, Tierversuche, Gentechnik und neue Kohlekraftwerke   ORT: Messe Köln (Eingang Nord, Messehalle 7, Deutz-Mülheimer-Straße 111)ZEIT: Freitag, 29. April, ab 8.30 Uhr   Am Freitag findet in Köln die Aktionärsversammlung der BAYER AG statt. Innerhalb und außerhalb der Hauptversammlung sind Kritiker aktiv und ...

Beitrag lesen »

Verbot gefährlicher Antibaby-Pillen gefordert – Risiko-Pille.de

Verbot gefährlicher Antibaby-Pillen gefordert neue website www.risiko-pille.de / betroffene Frauen sprechen in Hauptversammlung der Bayer AG / Selbsthilfegruppe gegründet Neuartige Antibaby-Pillen mit dem Wirkstoff Drospirenon haben ein erhöhtes Risikopotential gegenüber älteren Präparaten. Betroffene Frauen haben nun die Selbsthilfegruppe Drospirenon Geschädigter (SDG) gegründet und Proteste in der Hauptversammlung der Bayer AG am Freitag angekündigt. Zudem wurde heute die website www.risiko-pille.de freigeschaltet. ...

Beitrag lesen »

25.04.: Anti-Atom-Demos in Biblis, Neckarwestheim, Philippsburg

campact-Newsletter: Bundesweit für den Atomausstieg! Am Ostermontag, zum 25. Jahrestag des Super-GAUs von Tschernobyl, wollen wir an 12 Atomstandorten mit zehntausenden Menschen fordern: AKWs endgültig abschalten! Demonstrieren Sie mit am AKW Biblis, Neckarwestheim oder Philippsburg! in zwei Wochen ist es 25 Jahre her: Am 26. April 1986 explodierte in Tschernobyl ein Atomreaktor, die radioaktive Wolke zog über halb Europa. Doch ...

Beitrag lesen »

Letzter Aufruf: Rettet unsere Naturheilmittel – Save Natural Health

Stellen Sie sich vor, Ihr Kind oder Partner wird schwer krank und es gäbe ein ungefährliches Naturheilmittel ohne Nebenwirkungen das helfen könnte. Die EU-Kommission verbietet Ihnen jedoch, dieses natürliche Heilmittel zu benutzen. Diese Behörden würden Sie im Gegenteil dazu zwingen, chemische Arzneimittel mit potentiell schweren Nebenwirkungen zu verabreichen. Sie haben keine Wahl… Dieser Alptraum ist zwar absurd, bildet aber eine ...

Beitrag lesen »

Das Risiko Atomkraft – ein gewaltiger systematischer Irrsinn!

Atomstrom ist sauber, sicher, unschlagbar effizient und billig – behauptet die Atomindustrie heute wieder mehr denn je. Die Diskussion um die Atomenergie ist hoch aktuell. Laufzeitverlängerung oder Ausstieg, diese Frage spaltet die Bevölkerung im Land. NDR Autorin Gesine Enwaldt ist für 45 Min auf Spurensuche gegangen. Wie sicher sind heute deutsche Atomkraftwerke im alltäglichen Betrieb und in Zeiten der Terrorgefahr? ...

Beitrag lesen »

Fukushima schlimmer als Tschernobyl – Aktuelle Meldungen zur Atomkatastrophe

Fukushima ist gefährlicher als Tschernobyl Sebastian Pflugbeil (Gesellschaft für Strahlenschutz) hält Fukushima für viel gefährlicher als Tschernobyl. In Tschernobyl war die Bevölkerungsdichte gering. Ganz anders in Japan. Er fordert eine umfangreiche Evakuierung. Die Radioaktivität wurde mit dem Kühlwassers in Meer geleitet. Ein Sarkophag ist in Fukushima momentan noch nicht möglich. Erstens durch die hohe Strahlenbelastung und zweitens durch die erhöhte ...

Beitrag lesen »

Peter Fitzek – Neue Wege für Mensch & Gesellschaft

Anlässlich des Pendragon Kongresses am 26. März 2011 in Gedern, hielt Peter Fitzek einen allumfassenden Vortrag zum Thema “Neue Wege für Mensch und Gesellschaft. Grundlagen eines neuen Finanz- und Wirtschafts-systems, eine Alternative zum Krankenversicherungssystem und Staatskonzept eines fortschrittlichen Staates im Dienst an seinen Bürgern”. Unbedingt anschauen und weiterleiten!!! Aufgrund des Umfangs wurde das Video in drei Teile geteilt. Teil 1: ...

Beitrag lesen »

Bioarchitektur – Fraktale Wohnräume – Bauweise der Zukunft

Wir sind in einem ständigen Tanz mit den Elementen unserer Umwelt, und so wie wir sie verändern, so verändern sie auch uns. Was wir bauen und bewohnen, informiert tatsächlich nicht nur unsere Biologie, sondern auch unsere Psyche – und unser daraus resultierendes Verhalten. Du hast sicher schon einmal den viel zitierten Satz „Du bist, was du isst“ gehört, der auf ...

Beitrag lesen »

Hirnforschung: Fernsehen macht dumm, dick und gewalttätig

Die Hauptbeschäftigung von Kinder und Jugendlichen ist der Fernseher und der Computer. Im Durchschnitt verbringen Kinder und Jugendliche ihre Zeit ganze 3,5 Stunden vor dem Fernseher und 2 Stunden vor dem Computer – und das täglich! Ein Auszug aus einem Vortrag des Hirnforschers Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer über die Auswirkungen steigenden Medienkonsums bei Kindern und Jugendlichen. Prof. Dr. Dr. ...

Beitrag lesen »
banner