OrganicAlpha
Startseite > 2011 > April

Monats-Archiv: April 2011

Wie geht es mit Fukushima weiter? Weitere Gründe für einen raschen Atomausstieg!

Fukushima-liegt-in-Deutschland-750-m-tief-in-der-ASSE

Gesundheitliche Folgen von Fukushima No.2 Die Verheimlichung und Verharmlosung der aktuellen Situation in Japan nach dem GAU von Fukushima ist die nächste große Katastrophe für die Bevölkerung, die zusätzlich viele Todesopfer und Krankheiten produziert, respektive diese nicht verhindert. Informationen, exakte Daten und wissenschaftliche Interpretationen sind die notwendige Voraussetzung für die Bevölkerung, das sie ihre radioaktiven Belastungen reduzieren kann. Sonderbar, das …

Beitrag lesen »

Wer hat Angst vor Wilhelm Reich? – Orgon, die primordiale kosmische Energie

Wer-hat-Angst-vor-Wilhelm-Reich

Wilhelm Reich (24. März 1897 — 3. November 1957) hinterließ ein interdisziplinäres Werk, das weit über die Grenzen der Psychologie oder Psychoanalyse hinausgeht: Auf der Makroebene ragen seine Arbeiten bis hinein in die politische Soziologie; auf der Mikroebene erstrecken sie sich über Biologie, Mikrobiologie bis hin zur Paraphysik. Man kann seine Beschäftigung als jeweils logische und unmittelbare Konsequenz der zuvor …

Beitrag lesen »

Tschernobyl und Europa – Umgang mit Atommüll und alten Kernkraftwerken

Am 26. April 1986 ereignet sich im Kernkraftwerk Tschernobyl in der Ukraine der atomare Super-GAU: Tausende Menschen sterben an den Folgen der Umweltkatastrophe, Zehntausende werden (krebs)krank. Die radioaktive Wolke verseucht weite Teile Europas. Lebensmittel wie Milch, Pilze oder Wild sind in Deutschland Jahre lang belastet. Die Dokumentation folgt den radioaktiven Wolken, die sich nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl bildeten und …

Beitrag lesen »

Dubiose Meta-Analyse möchte das „Ende der Homöopathie“ besiegeln

Die-Millionen-Dollar-Homöopathie-LÜGE

Von Dr. Volker Schmiedel, Chefarzt der Abteilung für innere Medizin an der Habichtswald-Klinik in Kassel und Dozent für Biologische Medizin an der Universität Mailand. www.habichtswaldklinik.de Es wird wieder scharf gegen die Homöopathie geschossen. Munition für die weltweite Medienkampagne liefert eine Meta-Analyse von zahlreichen Studien über die Wirksamkeit der Homöopathie. Berücksichtigt wurden dabei nur Studien mit mindestens 88 Teilnehmern. Zufall? Höchstwahrscheinlich …

Beitrag lesen »

Interview mit Umweltexpertin Cindy Sage über Mobilfunk und EMF

Eine internationale Arbeitsgruppe von Wissenschaftlern und Gesundheitsexperten, die BioInitiative Working Group, äußert in einem umfangreichen Forschungsbericht schwerwiegende Bedenken bezüglich der Wirkung elektromagnetischer Felder aus Hochspannungsleitungen, Mobiltelefonen und vielen anderen Quellen niederfrequenter wie hochfrequenter elektromagnetischer Strahlung. In einer Auswertung von rund 2000 wissenschaftlichen Studien zeigt der Bericht, dass das Risiko von Krebserkrankungen – ganz besonders von Kinderleukämie – und neurodegenerativen Erkrankungen …

Beitrag lesen »

Blutegel-Therapie – eine seit Jahrhunderten bewährte Heilmethode

Therapy-with-leechesBlutegelbloedzuigers-Belgium-20

Unter Blutegel-Therapie versteht man das gezielte Ansetzen von Blutegeln zur Heilung oder Linderung von Krankheiten. Seit der Antike wird diese Heilmethode beschrieben, jedoch ist sie vermutlich so alt wie die Menschheit selbst. Geschichte der Blutegelbehandlung Im alten Griechenland (ca. 500 v. Chr.) wurde bereits über die heilsame Wirkung der kleinen Tiere berichtet. Ausführlicher beschäftigte sich Themison von Laodica im 1. …

Beitrag lesen »

Verbot gefährlicher Antibaby-Pillen gefordert – Risiko-Pille.de

Die-Anti-Baby-Pille

Verbot gefährlicher Antibaby-Pillen gefordert neue website www.risiko-pille.de / betroffene Frauen sprechen in Hauptversammlung der Bayer AG / Selbsthilfegruppe gegründet Neuartige Antibaby-Pillen mit dem Wirkstoff Drospirenon haben ein erhöhtes Risikopotential gegenüber älteren Präparaten. Betroffene Frauen haben nun die Selbsthilfegruppe Drospirenon Geschädigter (SDG) gegründet und Proteste in der Hauptversammlung der Bayer AG am Freitag angekündigt. Zudem wurde heute die website www.risiko-pille.de freigeschaltet. …

Beitrag lesen »

Das Risiko Atomkraft – ein gewaltiger systematischer Irrsinn!

Atomstrom ist sauber, sicher, unschlagbar effizient und billig – behauptet die Atomindustrie heute wieder mehr denn je. Die Diskussion um die Atomenergie ist hoch aktuell. Laufzeitverlängerung oder Ausstieg, diese Frage spaltet die Bevölkerung im Land. NDR Autorin Gesine Enwaldt ist für 45 Min auf Spurensuche gegangen. Wie sicher sind heute deutsche Atomkraftwerke im alltäglichen Betrieb und in Zeiten der Terrorgefahr? …

Beitrag lesen »

Fukushima schlimmer als Tschernobyl – Aktuelle Meldungen zur Atomkatastrophe

Cancer-Rate-Spikes-In-Kids-Near-Fukushima

Fukushima ist gefährlicher als Tschernobyl Sebastian Pflugbeil (Gesellschaft für Strahlenschutz) hält Fukushima für viel gefährlicher als Tschernobyl. In Tschernobyl war die Bevölkerungsdichte gering. Ganz anders in Japan. Er fordert eine umfangreiche Evakuierung. Die Radioaktivität wurde mit dem Kühlwassers in Meer geleitet. Ein Sarkophag ist in Fukushima momentan noch nicht möglich. Erstens durch die hohe Strahlenbelastung und zweitens durch die erhöhte …

Beitrag lesen »

Hirnforschung: Fernsehen macht dumm, dick und gewalttätig

Die Hauptbeschäftigung von Kinder und Jugendlichen ist der Fernseher und der Computer. Im Durchschnitt verbringen Kinder und Jugendliche ihre Zeit ganze 3,5 Stunden vor dem Fernseher und 2 Stunden vor dem Computer – und das täglich! Ein Auszug aus einem Vortrag des Hirnforschers Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer über die Auswirkungen steigenden Medienkonsums bei Kindern und Jugendlichen. Prof. Dr. Dr. …

Beitrag lesen »

Vaginale Moorbehandlung bei Kinderwunsch und Sterilität – Schlechte Spermaqualität, Spermiopathie

36-Vaginale-Moorbehandlung-Organmanagement

Nach den ersten Teilen der Artikelserie zur vaginalen Moorbehandlung bei Kinderwunsch und Sterilität folgen nun die Teile 3 bis 6 zusammengefasst: Schlechte Spermaqualität, Spermiopathie Überblick zu den einzelnen Teilen dieser Artikelserie: Einführung in die Methode der naturheilkundlichen vaginalen Moorbehandlung Teil 1: “Die Geschichte der vaginalen Moorbehandlung“ Teil 2: ”Die Bedingungen für eine Schwangerschaft“ Teile 3-6 (zusammengefasst): “Schlechte Spermaqualität, Spermiopathie” Teil …

Beitrag lesen »

Ein GUTER Arzt muss das Gesundheitssystem betrügen

Ein-richtig-guter-Arzt

Claudia Klinger am 4. April 2011 Tatort: Unser krankes Gesundheitssystem Am Ende des Quartals geht nichts mehr in deutschen Arztpraxen: was das “gedeckelte Budget” für schwer kranke Menschen bedeutet, hat der gestrige Tatort “Edel sei der Mensch, hilfreich und gesund” in Form einer berührenden Krimi-Handlung den Fernsehzuschauern präsentiert. Ein Mädchen mit Mukoviszidose bekommt das einzig helfende Inhalationsmittel nicht, weil es …

Beitrag lesen »

Schwere Nebenwirkungen und Todesfälle durch BAYER-Antibaby-Pille

Die-Anti-Baby-Pille

Presse Info vom 5. April 2011 Coordination gegen BAYER-Gefahren BAYER-Hauptversammlung am 29. April: Gegenantrag zu gefährlichen Kontrazeptiva eingereicht Wieder kam es zu einem Todesfall bei der Verwendung der Antibaby-Pille Yasminelle von BAYER. Ende Januar starb eine 21-jährige Österreicherin an einer Embolie, obwohl Ärzte unmittelbar zur Stelle waren. Tragischerweise hatte sie sich die Pille verschreiben lassen, um Gewicht zu verlieren. Neue …

Beitrag lesen »

„Entgiftungs-Turbo“: Schröpfen

Schröpfen-bei-Verspannungen-und-Rückenschmerzen

Das Schröpfen ist ein ausleitendes Heilverfahren, das Giftstoffe aus dem Körper entfernt. Es werden Schröpfglocken auf bestimmte Hautstellen aufgesetzt und in diesen Hohlgefäßen Unterdruck erzeugt. So entsteht eine kraftvolle Saugwirkung, die wiederum die Zirkulation von Blut und Lymphe stimuliert und in weiterer Folge anregend auf Organe und Immunsystem wirkt. Altbewährtes findet wieder Anerkennung Erste Beschreibungen der Schröpfmethode gehen laut Literatur …

Beitrag lesen »

Die Gefahr durch Strahlung wird immer herunter gespielt

Fukushima-News-102115-JP-Govt.-Confirms-First-Cancer-Case-Worker-Exposed-To-19.8-Millisieverts

Radioaktivität, kein Problem? Sprecher der Regierung behaupten alle Nase lang, es bestünde “keine Gefahr” durch die Strahlung, welche aus Japan in den USA ankommt, genauso wie sie es getan haben, als das Öl in den Golf von Mexiko gesuppt ist. Vielleicht sollten wir alle die Melodie von Bobby McFerrins “Don’t worry, be happy” im Chor pfeifen. Ein detaillierter Blick in …

Beitrag lesen »