OrganicAlpha
Startseite > Gesundheitsapostel

Gesundheitsapostel

Pankreas-Tumor: ein Selbstversuch – unfreiwillig

"Lupo Cattivo" ist am eher seltenen Pankreas-Tumor erkrankt und hat sich entschlossen sich einer alternativen Behandlung zu unterziehen - da die Schulmedizin hier nicht sehr vielversprechend ist. wenn man eines Tages zunehmend gelber wird und einige andere Anomalitäten der Körperfunktionen und des Stoffwechsels auftreten, dann kommt man neben so „einfachen“ Dingen wie Gallensteine oder Hepatitis zwangsläufig auch mit einer möglichen Erkrankung der Bauchspeicheldrüse in Berührung und irgendwann auch die Möglichkeit eines Tumors dort. Als routinierter Internet-Rechecheur erfährt man da als erstes, dass dieser Tumor eher zu den seltenen gehört und man fragt sich, wenn man nie mehr als 4 Richtige im Lotto hatte, ob man denn nun ausgerechnet hier zu diesen wenigen Betroffenen gehören kann. Nach 2 Wochen wusste ich, in diesem Fall gehöre ich zu diesen Betroffenen eines eher seltenen Tumors und der ist auch nicht gutartig (was sowieso auch nur in 20 % der Fälle zutrifft).

Beitrag lesen »

Bundespräsident Wulff gegen Gentechnikgesetz verstoßen?

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat strafrechtliche Vorermittlungen gegen den frisch gewählten Bundespräsidenten Christian Wulff sowie gegen die niedersächsische Agrarministerin Astrid Grotelüschen und den niedersächsischen Umweltminister Hans-Heinrich Sander wegen Verstoßes gegen das Gentechnikgesetz aufgenommen. Wie bereits berichtet hat das internationale Netzwerk „Aktion GEN-Klage“ letzte Woche Strafanzeige gegen die Verantwortlichen in der Niedersächsischen Landesregierung wegen illegaler Freisetzungen gentechnisch veränderter Pflanzen erstattet. Das Umweltinstitut …

Beitrag lesen »

MIT der Natur ist die Lösung. Die Revolution der Terra Preta

Die Terra Preta hat das Potenzial, mehrere Krisen gleichzeitig zu überwinden: die Klimakrise, die Hungerkatastrophe und die Hygienemisere in den Slums. Und das alles ohne Agrochemie, sondern in einer Agrarrevolution von unten. Ute Scheub besuchte einen der Wiederentdecker der Terra Preta, den Bodenkundler Haiko Pieplow, am nördlichen Rand von Berlin. Haiko Pieplow greift in einen seiner Pflanzkübel und lässt eine …

Beitrag lesen »

Zur Finanzierung von Impfstoffen will WHO Steuern für Nutzung des Internets kassieren

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) der Vereinten Nationen macht weltweit Druck für die Erhebung von Verbrauchersteuern, mit denen ihre verschiedenen Programme finanziert werden sollen. Unter anderem schlägt sie eine Steuer auf die Nutzung des Internets vor, damit Impfstoffe und andere Medikamente für Länder der Dritten Welt bezahlt werden können. Ja, Sie haben richtig gelesen – die WHO will, dass jeder Mensch auf …

Beitrag lesen »

Ernähren Sie sich gesund? Dann sind Sie gestört!

Ja wirklich. Tatsache. Wenn Sie sich gesund ernähren wollen, sollten Sie zur Sicherheit noch ein Psychopharmaka einnehmen. Egal welches, Hauptsache Sie wissen, dass Sie krank sind. Die lieben Psychiater! Was die nicht alles für Krankheiten erfinden. Und die sind dabei wirklich kreativ.  Gehen denen stets die Patienten aus? Angst vor Unterbeschäftigung? Da muss eine neue Krankheit her. Wenn SIE sich …

Beitrag lesen »

Bayer Schering: Duogynon-Opfer reichen Klage ein

Das Magazin DER SPIEGEL berichtet in seiner heutigen Ausgabe über eine Klage von Medikamenten-Opfern gegen die Firma Bayer Schering. Tausende von Kindern hatten in den 60er und 70er Jahren schwere Fehlbildungen durch hormonelle Schwangerschaftstests erlitten. Die von der Firma Schering unter den Produktnamen Duogynon, Cumorit und Primodos vertriebenen Präparate führten unter anderem zu Herzfehlern, fehlenden Gliedmaßen, Gaumenspalten und Nierenschäden. Bis …

Beitrag lesen »

USA entsorgen Schweinegrippe-Impfstoff. 260 Millionen futsch

Der Schweinegrippe-Impfstoff, der nicht mehr an die aufgeklärte Bevölkerung abgedrückt werden konnte, hat nun sein Haltbarkeitsdatum überschritten und muss entsorgt werden. So müssen die USA also 260 Millionen Dollar in den Müll werfen. Es gibt jedoch noch weiteren Impfstoff, mit längerem Haltbarkeitsdatum – der wahrscheinlich auch bald vernichtet werden muss. Denn kein Schwein will sich impfen lassen. Gegen eine Pandemie, …

Beitrag lesen »

Lachen – und Gutes tun

Für mich ist dieser Mann ein echter Held. Ein Mensch der anderen, fremden Menschen für wenigstens ein paar Minuten das Leben rettet – oder es zumindest versüßt: Videolink: https://youtu.be/YdQnuqFlD7U Was meinen Sie dazu? Wäre das beispielsweise auch in Deutschland möglich? Mitten hier unter uns in der Straßenbahn, im Bus, im Zug, … oder gar auf offener Straße? Wenn Sie täglich durch …

Beitrag lesen »

Psychopharmaka: Hohes Risiko für Schwangere und Kinder

In über 4.500 Berichten zu Medikamenten-Nebenwirkungen, gehen 42% der Nebenwirkungen auf das Konto von Psychostimulanzien, 31% auf Antidepressiva und 24 Prozent auf Antipsychotika. Diese Psychopharmaka verursachen laut den Berichten über 400 verschiedene Symptome, Folgeerkrankungen und schwerwiegende Entzugserscheinungen! Psychiater und Eltern die Kindern diese gefährlichen Substanzen verabreichen machen sich des Seelenmordes dieser Kinder verantwortlich. Sie zerstören die Zukunft dieser Kinder. aerzteblatt.de: …

Beitrag lesen »

Das Geschäft mit dem Krebs

Krebs: des Menschen Leid – des Pharmageschäftes Freud. Krebs ist ein Milliardengeschäft und für die Pharmaindustrie ein goldener Segen. Medikamente die von der Pharmaindustrie bei Krebs angeboten werden, sind in ihrem Preis gleich vorweg hundertmal teurer als „normale“ Medikamente. Warum? Die chemischen Wirkstoffe und die Herstellung dieser Medikamente sind natürlich nicht teurer oder aufwändiger. Jeder Pharmaziestudent kann die meisten dieser …

Beitrag lesen »

Gesundheitssystem: Versicherte werden zur Kasse gebeten

So, weiter geht es mit unserem kranken „Gesundheits“system. Die Gesundheitsversorgung wird weiterhin eingeschränkt. Die wachsenden Milliarden-Defizite der Krankenkassen werden auf die Versicherten abgewälzt. Auf wen auch sonst. Der Patient zahl nochmal mehr für seine Medikamente aus der eigenen Tasche und zusätzlich darf er nochmal mehr Beiträge an seine Krankenkasse zahlen. World Socialist Web Site schreibt: Von Jan Peters und Katharina …

Beitrag lesen »

Risiko Arzneimittel – die fiesen Tricks der Pharmaindustrie

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker – schön und gut. Aber was, wenn die Hersteller die Ärzte nur mangelhaft über Risiken ihrer Medikamente informieren? KONTRASTE deckt skrupellose Methoden der Pharmakonzerne auf und zeigt: Das System der Arzneimittelüberwachung funktioniert nicht. Corinna Silber schaut nicht gern in den Spiegel, denn ihre Beine sind völlig entstellt – als wären …

Beitrag lesen »

BigMama Pharma und ihr Versuchskaninchenstall »Dritte Welt«

Pharmafirmen testen ihre Produkte billig und praktisch unkontrollierbar in den ärmsten Regionen Pharma-Multis lassen Arzneimittelstudien immer häufiger in den ärmsten Ländern durchführen. »Auch als Ressource wird Indien für die Pharma-Sparte interessant«, schrieb das »Handelsblatt« schon 2007 über die Aktivitäten des Pharmakonzerns Bayer auf dem Subkontinent. »Er lässt dort bereits sechs neue Medikamente testen. Das bringt deutliche Ersparnisse und ein schnelleres …

Beitrag lesen »

Kinder auf Psychopharmaka – Seelenmord durch die Psychiatrie

Die boomende Therapie mit Psychopharmaka ist der Opiumkrieg gegen unsere Kinder. Kinder sind die Zukunft. Doch die Psychiatrie stellt sicher, dass 17 Millionen Kinder keine Zukunft haben werden. Wie Schulkinder auf Psychopharmaka gesetzt werden: Weltweit werden 17 Millionen Kindern Psychopharmaka verschrieben – ein Milliardengeschäft. Die Rate von Gewaltverbrechen bei Jugendlichen ist inzwischen in die Höhe geschossen. Viele der Schießereien an …

Beitrag lesen »

Das staatlich gesicherte HIV-Verbrechen in Österreich

klein-klein-verlag Newsletter: Niemand hat ein Recht auf Leben! Am 9.6.2010 verbreiteten die Salzburger Nachrichten (SN), dass eine angeklagte Mutter vor Gericht die Gretchenfrage zu HIV gestellt hat: „Ich bin nicht HIV-positiv. Was ist HIV, können Sie mir das zeigen?“ Die SN berichtet, dass der Prozess vertagt wurde. Der SN zufolge ist die Mutter seit 20 Jahren HIV-positiv getestet. Das Verbrechen, …

Beitrag lesen »