OrganicAlpha
Startseite > Buchtipps > Buchtipp: Gesundheit, Gesellschaft, Krankheit

Buchtipp: Gesundheit, Gesellschaft, Krankheit

Wie das HIV / AIDS-Problem das deutsche Gesundheitssystem verändert hat

Gesundheit-Gesellschaft-KrankheitEs gibt überall Menschen – sei es der Wissenschaftler im Labor, die Prostituierte auf der Straße oder wer auch immer -, die den AIDS-Mythos brauchen. Bei diesem Buch geht es darum, denen, die kritischen Geistes sind, Materialien an die Hand zu geben und sie darin zu unterstützen, sich zum Thema eine eigene Meinung zu bilden.

Lassen Sie sich nicht vorschreiben, was Sie zu glauben und zu fühlen haben. Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung, die Ihnen hilft, sich Ihre Gesundheit weitestgehend zu erhalten und im Krankheitsfall wieder herzustellen.

Gut recherchiert und fundiert dargeboten zeigt der naturheilkundlich ausgerichtete Medizin- und Gesellschaftskritiker Raimar Ocken auf, dass Gesundheit und Krankheit nicht nur Privatsache sind. Sie stehen in Wechselwirkung mit dem gesellschaftlichen Geschehen – und das nicht unbedingt zu jedermanns Vorteil.

Da das Gesundheitssystem ein boomender Markt geworden ist, stehen die Chancen für den Einzelnen immer schlechter, gesund zu bleiben bzw. wieder zu werden. Denn in vielen Fällen ist der Blick der professionellen Helfer primär aufs Geldverdienen gerichtet, anstatt auf das Wohlbefinden der Hilfesuchenden.

Am Beispiel HIV/AIDS verdeutlicht der Autor, dass diese Haltung viele Menschen zu Kranken macht, sie krank hält oder gar sterben lässt.

Inhalt des Buches:

  • HIV/AIDS tritt auf den Plan
  • AIDS ein gesamtgesellschaftliches Problem
  • Das AIDS-Problem anders betrachtet
  • Das Ende des HIV-AIDS-Dogmas
  • AIDS und andere Phänomene
  • Gut leben trotz der Diagnose „HIV-positiv“
  • Anmerkungen zu Pressestimmen
  • HIV/AIDS, BSE, SARS, Vogelgrippe und andere Probleme der postmodernen Leistungsgesellschaft
  • Literaturempfehlungen zu HIV/AIDS
  • Das Ende meiner klinischen „Karriere“
  • Psycho-Somato-Ökologie
  • Medizin im Wandel gesellschaftlicher Zusammenhänge
  • Individuelle Symptombildung und Krankheit der Gesellschaft
  • Schlussbetrachtung

raimar ockenDer Autor Raimar Ocken hat bisher ca. 170 naturheilkundliche Fachartikel in Zeitschriften und im Internet veröffentlicht, betätigt sich seit 1985 als Medizinkritiker, war Gastlehrer an verschiedenen Therapieschulen und leitete mehrere Jahre eine eigene Heilpraktikerschule und eine therapeutische Lern- und Lebensgemeinschaft.

Mit seinen Erfahrungen und Informationen, die Raimar Ocken gesammelt hat, möchte er anderen Menschen dabei behilfich sein, ihren Weg zu ganzheitlichem Glück zu finden. Es ist so leicht, gesund zu leben und der Gesellschaft bei ihrer Gesundung hilfreich zu sein.

Raimar Ocken
www.anders-leben-lernen.info

Erhältliche Bücher von Raimar Ocken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *