OrganicAlpha
Startseite > Ernährung > Landwirtschaft

Landwirtschaft

Bienensterben durch insektizidgebeiztes Saatgut – „Summ‘ mir das Lied vom Tod“

Wenn wir überhaupt mal etwas aus den Mainstream-Medien über das global zunehmende Bienensterben erfahren, werden vor allem der Klimawandel, der Mobilfunk sowie Parasiten wie die Varroa-Milbe verantwortlich gemacht. Über die katastrophalen Auswirkungen der Pestizide und Insektizide wird sich jedoch um Stillschweigen bemüht. Das hauptsächlich von der Industrie (BASF, Bayer und Syngenta) finanzierte „Bienenmonitoring“ kommt Jahr für Jahr zu dem Ergebnis, …

Beitrag lesen »

Blühende Landschaften mit fruchtbarer Schwarzerde (Terra Preta)

Betrachten wir unsere heutige Landwirtschaft sehen wir ein großes Problem: Wir bauen in Monokulturen an, wir haben einen gewaltigen Einsatz an Chemikalien (Pestiziden), wir zerstören die Fruchtbarkeit der Böden, wir holzen Wälder ab um fruchtbare Anbauflächen zu erhalten, … Unsere Altvorderen waren hier viel klüger. Sie wussten wie man den Boden fruchtbar macht und fruchtbar hält. Die Indios nutzten schon …

Beitrag lesen »

„Good Food, Bad Food“ – Anleitung für eine bessere Landwirtschaft

Good-food-bad-food-Anleitung-für-eine-bessere-Landwirtschaft

Die vielfach ausgezeichnete und bekannte französische Filmemacherin Coline Serreau kehrt zu ihren filmischen Wurzeln zurück. Für ihre Dokumentation „Good Food, Bad Food“ bereist sie die Welt auf der Suche nach Menschen, die den Erdboden, und damit die ganze Natur, respektvoll behandeln. In eindrucksvollen Bildern schildert sie konkrete Ansätze zur Verbesserung der katastrophalen Situation, in die die Landwirtschaft weltweit gedrängt worden …

Beitrag lesen »

Öko-Pflanzenschutzmittel-Zulassung wird unfinanzierbar

Das-tägliche-Gift-Risiko-Pestizide-Doku

Die Konzerne bestimmen die EU-Politik. Alles was natürlich und unbedenklich für Mensch und Umwelt ist, wird verdrängt werden. Das alles unter dem Deckmantel für einen besseren Umwelt- und Verbraucherschutz. Anders gesagt: Der Wolf im Schafspelz. Die neue EU-Verordnung zu Pflanzenschutzmitteln, die ab Juni 2011 in Kraft tritt soll für mehr Ökologie und einen verbesserten Verbraucherschutz zu sorgen. […] «Allein die …

Beitrag lesen »

Permakultur – Tipps und Tricks für mehr Autarkie

Natursprung-Gartenkunde-1.8-Kartoffelturm

Der Kartoffelturm aus Schilf Spart viel Platz und ist hervorragend für den Balkon – und wer will, auch für die Wohnung – geeignet. Den Turm kann man auch mit anderen Materialien bauen, wie z.B. alte Autoreifen oder aus Plastik, usw… Videolink: https://youtu.be/GR9wNBX8FPU Vertikaler Garten aus Rohren Da wo die horizontale Fläche gering ist, gilt es sich Konzepte für die oft ungenützten …

Beitrag lesen »

Permakultur – eine Führung durch den Garten

Ein Video zum Gartenbau nach Permakultur. Das Video zeigt, was jeder für sich selbst tun kann, um unabhängiger / autarker zu werden und darüber hinaus, wie man zu den gesündesten Lebensmitteln kommt. Stark, frisch und ohne Einsatz von Giftstoffen. Mit der Permakultur arbeitet man MIT der Natur und FÜR die Natur. Man macht sich die Natur zunutze und hilft ihr …

Beitrag lesen »

MIT der Natur ist die Lösung. Die Revolution der Terra Preta

Terra-Preta-Das-Geheimnis-der-schwarzen-Erde

Die Terra Preta hat das Potenzial, mehrere Krisen gleichzeitig zu überwinden: die Klimakrise, die Hungerkatastrophe und die Hygienemisere in den Slums. Und das alles ohne Agrochemie, sondern in einer Agrarrevolution von unten. Ute Scheub besuchte einen der Wiederentdecker der Terra Preta, den Bodenkundler Haiko Pieplow, am nördlichen Rand von Berlin. Haiko Pieplow greift in einen seiner Pflanzkübel und lässt eine …

Beitrag lesen »

Wüstenbegrünung durch Himmels-Akupunktur

Madjid-Abdellaziz-Desert-Greening-und-Sphären-Akkupunktur-zur-Wetterhermonisierung

Himmels-Akupunktur? Ja, das gibt es tatsächlich. Wenn wir aus einer ganzheitlichen Sicht unsere Erde betrachten, so stellen wir fest, dass auch sie ein Lebenwesen ist. Ein großes Lebewesen. Und was im Kleinen funktioniert, dass funktioniert auch im Großen. Mikrokosmos = Makrokosmos. Für gewisse „Fachleute“ ist dies natürlich nur Esoterik und unwissenschaftlich. Hier ein Beispiel, was diese Esoterik bewirken kann: Wüstenbegrünung …

Beitrag lesen »

Gefährlichste BAYER-Pestizide vom Markt nehmen!

Dunkle-Seite-Tödliches-Spiel-mit-Gift-und-Genen-Doku-deutsch

AUTOR: CBG Coordination gegen BAYER-Gefahren/Coalition against BAYER-Dangers Die Coordination gegen BAYER-Gefahren fordert einen Verkaufs-Stopp aller Pestizide der WHO-Gefahrenklasse 1, da eine gefahrlose Anwendung solcher Wirkstoffe – besonders in Entwicklungsländern – nicht möglich ist. Die Weltgesundheitsorganisation WHO schätzt die Zahl der jährlichen Pestizidvergiftungen auf 3 bis 25 Millionen. Mindestens 40.000 Fälle pro Jahr verlaufen tödlich, bei einer hohen Dunkelziffer. Armut, Analphabetismus …

Beitrag lesen »

Bio-Baumwollbauern – vom Staat alleingelassen

hessnatur-Bio-Baumwolle-in-Burkina-Faso

Via Greenpeace, von Sigrid Totz Indische Bio-Baumwolle ist ins Gerede gekommen. Zu Unrecht, denn die weitaus meisten Bio-Bauern arbeiten sauber. Doch unter welchen Bedingungen? Die Wissenschaftlerin Reyes Tirado hält sich derzeit für Greenpeace in Indien auf. Im November hat sie Feldforschungen in Andhra Pradesh unternommen. Im Interview erzählt Tirado von der Situation der indischen Bio-Baumwollbauern. Greenpeace: Reyes, wie konnte es …

Beitrag lesen »

Anastasias Vision steckt uns alle an!

Anastasia

Das Monster was wir geschaffen, frisst unsere Kinder! Dieser Satz hätte aus ziemlichen vielen Büchern oder Artikeln stammen können, welche die heutige Zeit aktuell beschreiben und anprangern. Das Zitat stammt jedoch aus der Buchreihe „Anastasia“. Eine Welt, in der sich selbst zu „heilig Abend“ keine gute Nachricht im Radio verkünden lassen will, ist nicht nur, sondern macht irgendwie auch krank. …

Beitrag lesen »

Ein Landwirtschaftsmodell zur Versorgung der Welt

Faktencheck-Ökologische-Landwirtschaft-Odysso-Das-will-ich-wissen

Das Null-Hunger-Modell In zehn Jahren, im Jahr 2020, können die indische Landwirtschaft und gleichermaßen die Landwirtschaft der ganzen Welt in ein gesundes und lebensfähiges System verwandelt sein, in dem die Selbstmorde der Bauern der Geschichte angehören, in dem Elend und Verzweiflung durch Stolz am Anbauen ersetzt worden sind, wo Landwirtschaft wahrhaft langfristig und nachhaltig geworden ist und keine Wärme der …

Beitrag lesen »

Weltweit bewiesen: Bio ist besser

MULCHY-Bio-Liner-Heck-Anbau

Neueste Studien aus der Schweiz, den USA und England belegen: In Bio-Lebensmitteln finden sich weniger Pestizide und mehr gesunde Inhaltsstoffe. Warum eine britische Studie jüngst dennoch etwas anderes verkündete. // Frauke Haß (aus der Frankfurter Rundschau) Ist Bio wirklich gesünder? Im August schreckte viele Verbraucher eine britische Studie auf, die beinhart behauptete, biologische Lebensmittel seien nicht gesünder. Das habe die …

Beitrag lesen »