OrganicAlpha
Startseite > Krankheiten (Seite 3)

Krankheiten

USA: Eine Million falsche ADHS-Diagnosen bei Kindern

Nach einer Studie die in den USA durchgeführt wurde, gibt es wahrscheinlich rund eine Million falscher ADHS-Diagnosen bei Kindern. Die Arzneimittelkosten (Psychopharmaka) dadurch werden auf 320 bis 500 Millionen Dollar beziffert! Die Wissenschaftler meinen außerdem, dass die Langzeitwirkungen bei Kindern die mit diesen Psychopharmaka behandelt werden, noch nicht erforscht sind. Mehr unter www.aerzteblatt.de „Man verkauft Psychopharmaka, indem man psychische Krankheiten …

Beitrag lesen »

HIV-Prozess gegen „No Angel“ Nadja Benaissa

Die ehemalige „No Angel“-Popsängerin Nadja Benaissa steht jetzt wegen „schwerer Körperverletzung“ und „versuchter gefährlicher Körperverletzung“ vor dem Darmstädter Gericht und wird mit bis zu 10 Jahren Gefängnisstrafe bedroht. Angeklagt wird die junge Frau deshalb weil sie, trotz dass sie HIV-Positiv getestet wurde, mit drei Männern ungeschützten Geschlechtsverkehr hatte. Welt-Online: No-Angels-Sängerin gesteht ungeschützten Sex Nadja Benaissa wischt sich Tränen aus den …

Beitrag lesen »

Heilkräuter-Wanderung mit einer Heilpraktikerin

Der Blog „Alles nur Programm“ und der Stammtisch Stuttgart präsentieren: Heilkräuter Wanderung mit Heilpraktikerin Natascha Becker Wir gehen Kräuterwandern. Denn Bildung über unsere wunderbare Natur ist das einzige Allheilmittel was uns vor all den lauernden Gefahren schützen kann. Geld oder Gold kann man nicht essen! Nur wer Nahrungs- und Heilkräuter erkennt, und deren Wirkung versteht, kann sich dieses Geschenk der …

Beitrag lesen »

Auswechseln: Schweinegrippe-Virus muss auf die Bank. Dafür kommt Superbazille NDM1 ins Spiel

Die WHO (die Marketing-Abteilung der Pharmaindustrie) hat am 10. August ganz offiziell die von ihr ausgerufene Pandemiestufe 6 zur Fantasie-Schweinegrippe (H1N1), für beendet erklärt, nachdem der Pandemiestatus zuvor spurlos von ihrer Webseite verschwand. Die Mitglieder des Emergency Committee haben befunden, dass derzeit keine Gefahr mehr durch eine Schweinegrippe-Pandemie besteht und der Status 6 dieser Pandemie aufgehoben werden kann. „Ich bin …

Beitrag lesen »

Pankreas-Tumor: ein Selbstversuch – unfreiwillig

"Lupo Cattivo" ist am eher seltenen Pankreas-Tumor erkrankt und hat sich entschlossen sich einer alternativen Behandlung zu unterziehen - da die Schulmedizin hier nicht sehr vielversprechend ist. wenn man eines Tages zunehmend gelber wird und einige andere Anomalitäten der Körperfunktionen und des Stoffwechsels auftreten, dann kommt man neben so „einfachen“ Dingen wie Gallensteine oder Hepatitis zwangsläufig auch mit einer möglichen Erkrankung der Bauchspeicheldrüse in Berührung und irgendwann auch die Möglichkeit eines Tumors dort. Als routinierter Internet-Rechecheur erfährt man da als erstes, dass dieser Tumor eher zu den seltenen gehört und man fragt sich, wenn man nie mehr als 4 Richtige im Lotto hatte, ob man denn nun ausgerechnet hier zu diesen wenigen Betroffenen gehören kann. Nach 2 Wochen wusste ich, in diesem Fall gehöre ich zu diesen Betroffenen eines eher seltenen Tumors und der ist auch nicht gutartig (was sowieso auch nur in 20 % der Fälle zutrifft).

Beitrag lesen »

Schweinegrippe: Pandemiestufe 6 plötzlich“verschwunden“?

Ja, dieses lächerliche Thema ist leider immer noch nicht ganz vom Tisch und wer weiß, vielleicht bekommen wir es bald mal wieder, z.B. zur Herbst-Winter-Zeit, vorserviert. Auf der Homepage der WHO war die Schweinegrippe bis vor Kurzem noch auf der Pandemiestufe 6. Die haben jetzt aber scheinbar , ganz still und leise den Hinweis zur Pandemiestufe komplett entfernt. Infokriegernews.de berichtet: …

Beitrag lesen »

Allergien auflösen in wenigen Minuten?

Kann man Allergien in wenigen Minuten auflösen? Ob dies möglich ist oder nicht, können Sie ohne Schaden jederzeit selbst ausprobieren und nachprüfen: Das „Allergiefieber“ boomt. Immer mehr Menschen sind gegen irgendeinen oder mehrere Stoffe allergisch. Das ist aber kein Wunder, wird unser Körper doch heute durch so viele schädliche Einflüsse gestört wie nie zuvor. Giftstoffe in unserer Umwelt, denaturierte Lebensmittel, …

Beitrag lesen »

Milliardengrab Schweinegrippe – Wer steuerte die WHO?

Vor fast genau einem Jahr hat die Weltgesundheitsorganisation erstmals in ihrer Geschichte die Pandemiestufe 6 ausgerufen und die Welt mit der Schweinegrippe in einen beispiellosen Ausnahmezustand versetzt. Bis heute sitzen Länder weltweit auf ungenutzten Vorräten von antiviralen Mitteln und Impfstoffen im Wert von Milliarden. Nur ein Irrtum, den man bis heute nicht zugeben kann oder das Ergebnis systematischer Einflussnahme von …

Beitrag lesen »

AIDS-Kongress in Wien – Gefahr durch HIV-Dogma

Newsletter klein-klein-verlag 18.07.2010 Für die AIDS-Konferenzteilnehmer in Wien, und auch für große und kleine Medien: Klartext zu HIV, da auf der Konferenz und durch Medien kein Klartext zu erwarten ist. Download Klartext als PDF-Dokument „HIV = Nichts“ Eine Gefahr durch HIV besteht tatsächlich! Die Gefahr ist aber nicht irgendein Virus, das behauptet (aber nicht nachgewiesen) wird, sondern der Umgang staatlicher …

Beitrag lesen »

AIDS – Gib Lügen keine Chance!

“Wissenschaft lebt von der Offenheit der Diskussion und dem Austausch von Argumenten – nicht von der Zementierung von Ansichten und mantraartiger Wiederholung des stets Gleichen, gepaart mit der permanenten Verbreitung von Furcht.” Diese Ansicht vertritt Diplom-Biologin Christl Meyer aus Wien. Kurz vor dem großen AIDS-Kongress in Wien veröffentlicht sie jetzt eine Zusammenfassung neuer Erkenntnisse über die vermeintliche Krankheit. Vom 18. …

Beitrag lesen »

Familie Seebald – Durch die AIDS-Lüge zerstört

Das Schicksal einer österreichischen Familie, die von der Aids-Lüge zerstört wurde Dieser Artikel ist in der „Straßen Gazette“ Nr.95 / Juni 2010 erschienen. (Download als PDF-Datei!) Eine Zeitung, die i.d.R. von Obdachlosen auf der Straße vertrieben wird, schreibt einen Artikel über den Fall Seebald, der seinesgleichen sucht. Keine einzige „System-Zeitung“ hat es bisher gewagt, die behördliche Vorgehensweise in dieser gesellschaftsrelevanten …

Beitrag lesen »

Das Geschäft mit dem Krebs

Krebs: des Menschen Leid – des Pharmageschäftes Freud. Krebs ist ein Milliardengeschäft und für die Pharmaindustrie ein goldener Segen. Medikamente die von der Pharmaindustrie bei Krebs angeboten werden, sind in ihrem Preis gleich vorweg hundertmal teurer als „normale“ Medikamente. Warum? Die chemischen Wirkstoffe und die Herstellung dieser Medikamente sind natürlich nicht teurer oder aufwändiger. Jeder Pharmaziestudent kann die meisten dieser …

Beitrag lesen »

Das staatlich gesicherte HIV-Verbrechen in Österreich

klein-klein-verlag Newsletter: Niemand hat ein Recht auf Leben! Am 9.6.2010 verbreiteten die Salzburger Nachrichten (SN), dass eine angeklagte Mutter vor Gericht die Gretchenfrage zu HIV gestellt hat: „Ich bin nicht HIV-positiv. Was ist HIV, können Sie mir das zeigen?“ Die SN berichtet, dass der Prozess vertagt wurde. Der SN zufolge ist die Mutter seit 20 Jahren HIV-positiv getestet. Das Verbrechen, …

Beitrag lesen »

Kongress in Wien: AIDS zwischen Wissen und Dogma

Bedingungen für das Entstehen und Vergehen einer wissenschaftlichen Theorie Kongress am 16/17. Juli 2010 in Wien Warum gibt es keine AIDS Epidemie in Europa, obwohl wir die letzten 25 Jahre laufend davor gewarnt wurden? Wo ist die Impfung gegen HIV, die seit 25 Jahren immer wieder angekündigt wurde? Wohin sind die Unsummen an Geld geflossen, die seit 25 Jahren für …

Beitrag lesen »

EU gibt 18 Millionen Euro für Forschung zur Grippebekämpfung aus

aerzteblatt.de: Die EU-Kommission stellt 18 Millionen Euro für vier Forschungsprojekte zur Grippebekämpfung bereit. […] Zwei Konsortien konzentrieren ihre Forschung auf die bei Schweinen auftretende Influenza, die beiden anderen auf innovative Grippearzneimittel für den Menschen. Die Projekte sollen die Kenntnisse über die Übertragung von Grippeviren vom Tier auf den Menschen und die Beherrschung von Grippepandemien durch neue Behandlungsmöglichkeiten verbessern Zu der …

Beitrag lesen »