Gesundheitliche Aufklärung

Alternative und kritische Informationen zum Thema Gesundheit

Kein Ersatz für ärztliche Beratung und Behandlung

Der “Experte” der 30.000 Deutsche durch Schweinegrippe sterben sah

Analyse + Aktion bringt es wie immer auf den Punkt. (Einer der besten deutschsprachigen Blogs! – meine Meinung icon wink Der Experte der 30.000 Deutsche durch Schweinegrippe sterben sah ) :

Was haben wir doch für furchtbar supertolle Experten! Ein leibhaftiger Professor – vor 100 Jahren noch musste man verdammt viel können, wenn man in Deutschland diesen Titel haben wollte – sagte im vergangenen Herbst für Deutschland 25.000 Tote durch Schweinegrippe voraus. Jetzt windet er sich in einem Interview, labert Gülle und leugnet die Meldung des Spiegel, dass er Gelder kassierte von Pharmaindustrie, die schwer verdiente an der Panikmache Schweinegrippe.

Welt:
Der Experte, der 30.000 Deutsche sterben sah
…Ulli Kulke sprach mit Adolf Windorfer, Professor an der Medizinischen Hochschule Hannover. Der Experte hatte allein für Deutschland bis zu bis 30.000 Tote vorhergesagt.

Spiegel:
“Schweinegrippe-Professor befürchtet in Deutschland 35.000 Tote!” Der Professor heißt Adolf Windorfer, und auf Nachfrage gibt er zu, unter anderem von GSK und Novartis Geld zu erhalten.

Bild vom 21.10.2009, mit Konterfei des Herrn Professors, er ist Träger des Bundesverdienstkreuzes! Für was eigentlich?
Professor befürchtet in Deutschland 35 000 Tote!

Kommentar: Was können wir von unseren sogenannten “Experten” eigentlich noch erwarten? Scheinbar wird man automatisch ganz schnell Experte, wenn man das tut, was die Industruie will und sich dabei genug Geld in den A…. schieben lässt. Die Huren der Wirtschaft.




Schlagwörter zum Beitrag:
PharmaindustrieSchweinegrippe

Wichtiger Hinweis:
Der Betreiber dieser Website ist weder Arzt noch Mediziner und bietet seine Informationen nicht als gesundheitliche Beratung an. Die Informationen stellen keine Beratung des einzelnen Benutzers und keine medizinischen Fachinformationen dar. Die dargestellten Informationen können daher den individuellen Rat oder Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers nicht ersetzen. Es wird dringend davon abgeraten, die angebotenen Informationen als Selbstbehandlungshinweise zu benutzen. Im Erkrankungsfall ist auf alle Fälle ein Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

5 Kommentare zum Artikel

>> Einen Kommentar schreiben
  1. Meister
    Meister 14 April, 2010, 14:41

    Experte” ist ein Codewort.

    Es bedeutet: Mensch ohne Qualifikation, aber mit Blendungsauftrag.

    Schaut selbst, es paßt immer.

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Gelie
    Gelie 23 April, 2010, 16:15

    “Der Professor weiß alles bessor!”

    LG

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. gesundheitsmakler
    gesundheitsmakler 12 Juni, 2010, 23:27

    Welcher ADOLF sah 30 000 Tote ??

    Auf diesen Kommentar antworten
  4. Pingbacks & Trackbacks
  5. Tweets die New Blog post Der "Experte" der 30.000 Deutsche durch Schweinegrippe sterben sah ... erwähnt -- Topsy.com 13 April, 2010, 15:29

    [...] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Gesundheitsapostel erwähnt. Gesundheitsapostel sagte: New Blog post Der "Experte" der 30.000 Deutsche durch Schweinegrippe sterben sah http://bit.ly/bbhews … [...]

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar zum Artikel

Wir freuen uns immer über Leser, die durch nützliche und konstruktive Beiträge zum Thema eine Diskussion anstoßen oder den Artikel mit weiteren Informationen bereichern. Alle Kommentare werden in diesem Sinne moderiert.

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
*=Pflichtfeld