OrganicAlpha
Startseite > Ernährung > Agrar & Nahrungsmittelindustrie > Dioxin-Skandal als Beispiel, wie die Politik kriminelle Unternehmen deckt

Dioxin-Skandal als Beispiel, wie die Politik kriminelle Unternehmen deckt

Immer wieder ein Lebensmittelskandal – immer wieder die selben leeren Versprechungen von der Politik.

Rechtliche Vorgaben verhindern Informationen. Wir als Steuerzahler zahlen viel Geld für Informationen, doch was wir als Ergebnis erhalten ist die Unterdrückung von Information oder Desinformation.

Mit dem Verbraucherinformationsgesetz sollen Verbraucher von Behörden umfassende Information bekommen. Doch im aktuellen Dioxin-Skandal versagt das Gesetz. Und mit der geplanten Neuregelung sollen aufwändigere Anfragen auch noch teurer für Verbraucher werden.

Verdummte Verbraucher – Report Mainz 24.01.2011 (SWR)
Über das sogenannte Verbraucher-Informations-Gesetz und was es taugt (- nämlich nix).


Videolink: https://youtu.be/0miBpI1fDX8

Link-Tipp:
Dioxin: EU lässt Schweinefleisch einlagern – Wertegesellschaft um jeden Preis

7 Kommentare zum Beitrag

  1. Die Politik ist oberoberoberkkriminell!!!

  2. Tja,was soll man dazu sagen….mir faellr nur folgendes Zitat ein:Es genügt nicht unfähig zu sein, man muss auch in die Politik gehen.

  3. Die regelmäßigen „Lebensmittelskandale“ sind ein Spiegel unserer Gesellschaft. Was erwarten wir, wenn wir die Natur ausbeuten und Tiere zur Massenware diskriminieren?

  4. Vielen Dank Robert!
    Da stimme ich Ihnen ganz zu. Alles was auf dieser Welt passiert, alle Missstände, sind IMMER ein Spiegel unserer Gesellschaft.

    Wir, in unserer Opferrolle schimpfen über die Täter, aber lassen wir doch alles mit uns machen. Wenn wir als Gesellschaft, also als Ganzes, diese Probleme nicht haben wollen würden, gäbe es sie auch nicht.

    Im Falle der Industrie, bestimmt der Konsument den Markt. Der Bürger bestimmt die Politik, das Volk bestimmt die Regierung, ….

    Es fehlt noch das entsprechende Bewusstsein. Wie leicht lassen wir uns doch manipulieren und uns eine schöne heile Welt einreden. Aber das ändert sich allmählich. Endlich.

  5. Kleinanzeigen Ratingen

    das Schlimme ist doch, dass solch ein Skandal hausgemacht ist. Wie kann es denn überhaupt sein, dass Fette für Nahrungsmittel in der gleichen Firma/Werkshalle wie Fette für Maschinen hergestellt werden dürfen??? Da ist doch solch ein Zwischenfall vorprogrammiert. Und wieder einmal gibt es von mir dafür nur ein *Kopfschüttel*

  6. Als Antwort auf den Dioxinskandal ist Ministerin Aigner gerade dabei die Zulassung von Pestiziden in Deutschland zu vereinfachen!
    Der Gesetzentwurf zur Vereinfachten Zulassung von Pestiziden ist im Januar 2011 gerade fertig gestellt…

  7. Pet-Fit ist Dioxin Frei
    Pet-Fit Sondernewsletter
    – Dioxin in Lebensmitteln –

    Liebe Kundinnen, liebe Kunden, liebe Teampartnerinnen, liebe Teampartner,

    aus gegebenem Anlass möchten wir zu dem Thema Dioxin in Lebensmitteln Stellung nehmen, da es für uns als Lebensmittel verarbeitenden Betrieb natürlich auch ein Thema ist. In unserer gläsernen Manufaktur verarbeiten wir Produkte vom Rind, Lamm, Fisch, Geflügel und Wild – Eier und Schweinefleisch werden in unseren Pet-Fit Produkten nicht verarbeitet.

    Wie aus der Presse und aus den Meldungen der Veterinärämter bekannt, sind in erster Linie Eier, Geflügel und Schweinefleisch betroffen, da von den Futtermittelherstellern in unverantwortlicher Weise Abfälle – sprich Industriefette – verarbeitet wurden. Man muss sich fragen: wenn im Bereich der Nutztierfütterung – die eigentlich streng kontrolliert wird – schon derartig gefährliche Abfallstoffe verarbeitet werden, wie sieht es dann in der Produktion der Heimtiernahrung aus, wo es überhaupt keine Kontrollen bei den Endverbrauchern – sprich Haustieren – gibt.

    Wir haben uns oft gefragt, wie es möglich ist, eine Tiernahrung für wenige Cent herzustellen, wobei die Kosten für die Dosen und Verpackung bald höher sind als der Gesamtpreis – dies ist nur möglich, wenn zum Teil noch subventionierte Abfälle in schöner Verpackung an die Hunde- und Katzenbesitzer verkauft werden.
    Unsere verarbeiteten Rohstoffe unterliegen einer strengen Eingangskontrolle und darüber hinaus wird die fertige Nahrung regelmäßig durch die AGROLAB Laborgruppe untersucht.

    Unsere Geflügelprodukte sind – laut offizieller Bescheinigung des Herstellers – frei von Dioxin. Damit können wir bestätigen, dass unsere Pet-Fit Produkte mit der gewohnten Transparenz und Sorgfalt hergestellt werden und unbedenklich an unsere vierbeinigen Freunde verfüttert werden können.

    Ihr
    Götz Pohl

    Geschäftsfürender Gesellschafter

    Wenn Sie unsere gläserne Manufaktur für artgerechte, gesunde, chemiefreie Tiernahrung und die Menschen, die hinter Pet-Fit stehen, einmal persönlich kennen lernen möchten, dann halten Sie sich bitte den 24. September 2011 frei. Von 11:00 bis 16:00 Uhr stehen die Türen unserer Produktion für interessierte Tierhalter offen. Weitere Infos auf Anfrage, Ihre Anmeldung nehme ich schon heute gerne entgegen.

    Pet-Fit Messe am Samstag, den 24. September 2011
    In den Büschen 1
    27386 Kirchwalsede

    Hiermit laden wir alle Pet-Fit Kunden und Pet-Fit Teampartner ein.
    Der Eintritt ist kostenlos.
    Wir haben eine Menge Überraschungen vorgesehen.
    Produktionsbesichtigung und viele Aktivitäten.
    Seien Sie gespannt.
    Melden Sie sich rechtzeitig an.

    Pet-Fit Manufaktur für Tiernahrung

    Unsere Idee und der Wunsch, Hunden und Katzen zu helfen, sich artgerecht und gesund zu ernähren, wurden mit der Pet-Fit Vertriebs GmbH als Familien geführtes Unternehmen mit eigenem Produktionsbetrieb verwirklicht.

    An erster Stelle bei allen Pet-Fit Produkten steht unsere Philosophie, artgerechte, Natur belassene
    Hunde- und Katzennahrung, frei von Konservierungsstoffen, Farbstoffen und anderen
    chemischen Zusätzen anzubieten und dabei neueste ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse
    und Bedürfnisse zu berücksichtigen.

    Alle Rezepturen der Pet-Fit Gourmetmenüs werden von erfahrenen Fachkräften im Unternehmen entwickelt und optimal auf die Bedürfnisse von Hunden und Katzen angepasst.

    Der Erfolg unserer Produktphilosophie spiegelt sich in einer kontinuierlich steigenden Anzahl an
    Kunden und Pet-Fit Beratern wieder. Zahlreiche Tierärzte, Tierheilpraktiker, Tierernährungsfachberater empfehlen Pet-Fit in ihren Praxen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *