OrganicAlpha
Startseite > Gesundheit & Umwelt > Naturschutz / Umweltzerstörung > Ein Leben ohne Abfall und nie mehr die Umwelt belasten – das ist KEINE Utopie

Ein Leben ohne Abfall und nie mehr die Umwelt belasten – das ist KEINE Utopie

Einfach alles wegwerfen, ohne Abfall zu produzieren. Ohne die Umwelt zu verschmutzen, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Kann das die Zukunft sein?

Das ist zumindest die Vision des Umweltchemikers Prof. Dr. Michael Braungart. Er nennt sein Konzept „cradle to cradle“ – „von der Wiege bis zur Bahre“.

„Die Natur produziert seit Jahrmillionen völlig ineffizient, aber effektiv. Ein Kirschbaum bringt tausende von Blüten und Früchten hervor, ohne die Umwelt zu belasten. Im Gegenteil: Sobald sie zu Boden fallen, werden sie zu Nährstoffen für Tiere, Pflanzen und Boden in der Umgebung.”

Dass der Mensch der Natur nützlich ist und ihr nicht schadet, sollte doch das Allermindeste sein. Nur so kann die Zukunft des Menschen erst ermöglicht werden.

Prof. Braungart: „Wie kann der Mensch sich in das Leben auf der Erde wirklich integrieren? Wie kann er nicht nur wenig Schaden anrichten, sondern wie kann er nützlich sein?“


Videolink: https://youtu.be/AqxQQ-if3WU

Prof. Dr. Michael Braungart über sein „Cradle to cradle“-Konzept auf der Utopia Konferenz

Videolink: https://youtu.be/ACT7xbEe6Os

Literatur zum Thema:

Weiterführende Links:
www.Braungart.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *