OrganicAlpha
Startseite > Big Pharma > Fundamentalkritik der Zwangspsychiatrie (Ebooks)

Fundamentalkritik der Zwangspsychiatrie (Ebooks)

Seit 40 Jahren verteidige ich als Anwalt vor allem Zwangspsychiatrisierte und darf für mich in Anspruch nehmen, Psychiatrie, Justiz und ihre „Urteile“ in- und auswendig zu kennen. Fazit: Die psychiatrischen Bollwerke haben mit „Fürsorge“, Recht oder Gerechtigkeit nicht das Geringste zu tun, sondern sie sind reine Herrschaftsinstrumente.

Bevor ich 1975 mit den Kollegen Rambert und Leuzinger das Zürcher Anwaltskollek-tiv gegründet habe, hätte ich, darauf angesprochen, wohl kaum anders, als der durchschnittlich informierte Bürger reagiert, wenn von in psychiatrische Anstalten weggesperrten Menschen die Rede ist: „Die sind ja krank“.

Weiterlesen im Ebook:

 

Ein Kommentar zum Beitrag

  1. Die oben zum Download angebotene Version meiner Fundamentalkritik ist nicht auf dem aktuellsten Stand. Sie kann auch von meiner Homepage heruntergeladen werden:
    http://edmund.ch/more/1/FundamentalkritikZwangspsychiatrie.pdf
    RA Edmund Schönenberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *