OrganicAlpha
Startseite > Schlagwort-Archiv: ADHS

Schlagwort-Archiv: ADHS

Allergien und Autoimmunerkrankungen – Was unsere Kinder chronisch krank macht

Google Chrome   Alte Freunde   neue Feinde   ARTE   Google Chrome 8

Warum leiden unsere Kinder in der heutigen Zeit an so vielen chronischen Erkrankungen wie nie zuvor? Laut Statistiken ist jedes dritte europäische Kind chronisch krank und in den USA sind gesunde Kinder eher eine Ausnahme. Bert Ehgartner versucht die Frage in seiner neuen Dokumentation zu klären und begibt sich auf eine Spurensuche nach den Ursachen dieser fatalen Entwicklung. Kinder leiden …

Beitrag lesen »

Buchtipp: ADS – eine Impffolge? Heilerfolge mit Homöopathie und Bioresonanz

ADSADHS-bei-Kindern-Einführung-und-Therapie

Friedrich Klammrodt – von Beruf Lehrer – beschreibt die enormen Belastungen, denen viele Eltern und Lehrer heute durch die zahllosen verhaltensgestörten Kinder ausgesetzt sind. Ein konzentriertes, ungestörtes Unterrichten sei in nicht wenigen Schulklassen nur noch sehr eingeschränkt möglich, wenn überhaupt. Demzufolge seien auch die Lernleistungen auf einen Tiefpunkt gesunken. Erzieherische Anstrengungen führten selten zu einer Besserung. Den Verhaltensstörungen wird Krankheitswert …

Beitrag lesen »

Es ist belegt: AD(H)S durch Impfungen

ADHS - die andere Welt - Aufklärungsvideo für Erwachsene

Gastbeitrag von Friedrich Klammrodt, Lehrer Einige Fachleute (Ärzte, Psychologen usw.) machen das heute übliche übermäßige Impfen für die dramatische Zunahme von Verhaltensstörungen, auch als AD(H)S bekannt, mitverantwortlich. In Deutschland wurde die Zahl offiziell empfohlener Impfdosen für Kinder bis 6 Jahre seit 1972 permanent angehoben, von 5 Dosen auf heute 40, von denen 33 bereits im 1. Lebensjahr verabreicht werden, früher …

Beitrag lesen »

ADHS: Pillen für die Psyche – Kinder müssen angepasst und fügsam sein

Ruhig gestellt und angepasst - Warum 500.000 ADHS-Kinder Drogen nehmen sollen

Jedes fünfte Kind gilt heute als verhaltensgestört, rund 500.000 Kinder in Deutschland sind mit AD(H)S diagnostiziert und werden täglich mit Pillen (Ritalin & Co.) ruhig gestellt. Manche landen sogar in der Psychiatrie. Die Kinder sollen fügsam und angepasst sein, sie müssen funktionieren. Aber sind diese Kinder wirklich krank? Oder werden sie nur für krank erklärt, weil sie stören? Je nach …

Beitrag lesen »

Buchtipp: ADHS durch Umweltgifte? – Schadstoffe in der Kinderumwelt

Umweltgifte-und-Lobbyismus-So-läuft-es-in-der-EU-DOKU-2015

Sind zum größten Teil Umweltgifte verantwortlich für die Symptome von ADHS? Das Buch „ADHS durch Umweltgifte? – Schadstoffe in der Kinderumwelt“ von Ulf Sauerbrey gibt betroffenen Eltern, Medizinern und Therapeuten wichtige Hinweise zu den zahlreichen Giftstoffen in der Kinderumwelt und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit unserer Kinder. Im Alltag von Kindern findet sich heute eine Vielzahl verschiedener Umweltgifte, deren Rolle …

Beitrag lesen »

Giftiges Kinderspielzeug – Umweltgifte belasten die Gesundheit unserer Kinder

Gift-im-Spielzeug-Die-unsichtbare-Gefahr

Kinder sollten ihre Kindheit unbekümmert genießen und nach Lust und Laune Spaß haben können. Leider wird bereits ihr junges Leben durch unzählige negative Umweltfaktoren belastet, die möglicherweise mit schwerwiegenden Gesundheitsschäden einhergehen. Giftiges Kinderspielzeug, schadstoffbelastete Wohnräume, giftige Kleidung, Duftstoffe, Asbestalarm in Schulen, die Liste möglicher Gefahrenquellen für die Gesundheit ist lang.

Beitrag lesen »

Psychopharmaka: Hohes Risiko für Schwangere und Kinder

Ritalin-und-Kokain

In über 4.500 Berichten zu Medikamenten-Nebenwirkungen, gehen 42% der Nebenwirkungen auf das Konto von Psychostimulanzien, 31% auf Antidepressiva und 24 Prozent auf Antipsychotika. Diese Psychopharmaka verursachen laut den Berichten über 400 verschiedene Symptome, Folgeerkrankungen und schwerwiegende Entzugserscheinungen! Psychiater und Eltern die Kindern diese gefährlichen Substanzen verabreichen machen sich des Seelenmordes dieser Kinder verantwortlich. Sie zerstören die Zukunft dieser Kinder. aerzteblatt.de: …

Beitrag lesen »

Kinder auf Psychopharmaka – Seelenmord durch die Psychiatrie

Die boomende Therapie mit Psychopharmaka ist der Opiumkrieg gegen unsere Kinder. Kinder sind die Zukunft. Doch die Psychiatrie stellt sicher, dass 17 Millionen Kinder keine Zukunft haben werden. Wie Schulkinder auf Psychopharmaka gesetzt werden: Weltweit werden 17 Millionen Kindern Psychopharmaka verschrieben – ein Milliardengeschäft. Die Rate von Gewaltverbrechen bei Jugendlichen ist inzwischen in die Höhe geschossen. Viele der Schießereien an …

Beitrag lesen »

Pestizide machen Zappelphilipps

ADHS-Ursachen-Hilfe-heute-Hyperaktivität-früher-Zappelphilipp

Pestizide begünstigen bei Kindern die Symptome für ADHS. Bei einer Studie von Maryse F. Bouchard (University of Montreal) und Kollegen von der Harvard University wurden bei über 1100 Kindern aus verschiedenen Regionen und Gesellschaftsschichten der USA der Pestizid-Level im Urin untersucht. Ergebnis aus dieser Studie ist, dass bereits der „normale“ Pestizidspiegel das Risiko steigert, dass Kinder an den Symptomen für …

Beitrag lesen »

ADS und ADHS oder ein krankes System (Teil 2)

ADHS-Lerntherapie-statt-Tabletten

Wenn du der Norm nicht entsprichst, dann bist du Krank. Dieses System kennt keine andere Definition und ist auch nicht bereit die Sichtweise zu überdenken. Leider wird mit Methoden gearbeitet, die Hypothetisch helfen könnten. Wer sich in seinem Bekanntenkreis oder Freundeskreis umschaut, wird feststellen, dass überall Kinder mit Ritalin behandelt werden. Natürlich spricht man nicht gerne darüber wenn das eigene …

Beitrag lesen »

ADS und ADHS oder ein krankes System (Teil 1)

ADHS

Der Anteil der “Kranken” steigt kontinuierlich. Wir leben in einem von DIN und Normen geprägtem Zeitalter. Das ist auch äußerst bequem. Denn alles, was dort nicht hinein passt, ist nicht in Ordnung. Dieses Thema ist mir sehr wichtig, dass es auch in meinem Leben eine Rolle spielt. Ich beginne einmal mit meiner eigenen Kindheit. Im zarten Alter von 8 Jahren, …

Beitrag lesen »

Verständnis und Mitgefühl

Ritalin-und-dein-Kind-funktioniert

Oft frage ich mich, ob es ein Mangel unserer Zeit ist, Verständnis aufzubringen oder ob das kein Verständnis haben schon immer da war…? Nämlich immer dann, wenn Menschen nicht so funktionieren wie sie funktionieren sollen. Da geht es nämlich schon los. Funktionieren…. sind wir Maschinen? Und wer bestimmt eigentlich, wer „normal“ ist ? Was ist denn normal? Normal bestimmt einen …

Beitrag lesen »

Neue, brisante wissenschaftliche Belege zur Schädlichkeit von Mobilfunk

Mobilfunk-Umts-Wlan-Scalarwellen-und-die-verschwiegene-Gefahr-Dokumentation

Liebe Freunde, sehr geehrte Damen und Herren, meine Antwort an Prof. A. Lerchl (Strahlenschutzkommission) bezüglich der Schädlichkeit von Mobilfunk hat eine große Beachtung gefunden. Prof. Lerchl hat auf diesen Brief in offener Form geantwortet. Herr Lerchl hält seine Vorwürfe gegenüber meinen Warnungen zum Risiko Mobilfunk aufrecht. Er führt Studien an, die angeblich meine mobilfunkkritischen Positionen entkräften. In einem zweiten, abschließenden …

Beitrag lesen »

Nanotechnologie und Supergifte (Schwermetalle)

Nanotechnologie – (k)ein Risiko? Über Betrug in der Wissenschaft und Alltagsgifte. Wie gelangen Supergifte in den Mund? Und vor allem – wie bringen wir sie da wieder raus? Dieser Vortrag von Dr. Joachim Mutter auf der 4. AZK Konferenz 2009 in der Schweiz, zeigt überdeutlich wie giftig Quecksilber tatsächlich ist. Vor allem das Quecksilber in Amalgam-Zahnfüllungen ist wahrscheinlich die Ursache …

Beitrag lesen »

Nein zur Mutterliebe, Ja zu Psychopharmaka!

Von Jérôme Gehricke Nachtrag und gute Nachricht vom 19.02.10: JENNY IST WIEDER FREI!!! Und Zuhause bei Ihrer Familie.“ Die Gerichtsverhandlung dauerte gestern über Sieben Stunden und kam noch zu keinem Urteil. Heute, 19.2.10 um 13:00 wurde Jenny entlassen, der Richter entschied zu Gunsten der Familie. Wir sind alle sehr froh über dieses Ergebnis und bedanken uns bei allen die sich …

Beitrag lesen »