. . Log in | Register

Alle Beiträge mit dem Tag ‘Agrarindustrie’

Lesenswerte Links vom Februar

Ärzte erklären Patienten oft fälschlich für hirntot In einem Fall – bei einem Kleinkind – entnahmen Mediziner Organe für die Transplantation, ohne dass der Hirntod richtig diagnostiziert worden war. In acht weiteren Fällen aus den vergangenen drei Jahren, die der SZ vorliegen, haben Mitarbeiter der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) die Fehler gerade noch rechtzeitig vor [...]


Gen-Mais: Nur ein Nein schützt! Bitte unterzeichnen!

Am Mittwoch wird in der EU entschieden, ob Gen-Mais auf unseren Feldern angebaut wird. Nur wenn Deutschland dagegen stimmt, kann dies verhindert werden. Doch die Regierung überlegt, de facto mit Ja zu stimmen! Unterzeichnen Sie unseren Eil-Appell gegen Gen-Mais! im Koalitionsvertrag steht: „Wir erkennen die Vorbehalte des Großteils der Bevölkerung gegenüber der grünen Gentechnik an.“ [...]


Gentechnik und Freihandelsabkommen: Wie Brüssel Verbraucher täuscht

Der Einfluss der Gentechnik-Lobby – Wie Brüssel die Verbraucher täuscht Gentechnik kommt nicht nach Europa, weil es so kommen muss, sondern weil es nicht aufgehalten wird! Videolink: http://youtu.be/y4Q8Eojw8RI Quelle: ARD Report München vom 12.03.2013 21:55 Uhr Arte Journal vom 03.10.2012 über Risiken der Gentechnik Videolink: http://youtu.be/0vWtwJjFYv8   Jetzt unterzeichnen: Online-Petition gegen den Freihandel mit den [...]


Rückblick: March against Monsanto – Videos und Fotos

Über zwei Millionen Menschen beteiligten sich am 25. Mai 2013 an der weltweiten Protestbewegung “March Against Monsanto”. March against Monsanto in Berlin – Rede von Ken Jebsen (KenFM) Quelle: KiekeMaFilm Berlin Videolink: http://youtu.be/o61-LwERT5U March Against Monsanto in Wien, Österreich Quelle: inseltv.at Videolink: http://youtu.be/4Z7EHl5Eapo Millions March Against Monsanto! Fotoserie der weltweiten Anti-Monsanto-Bewegung Videolink: http://youtu.be/Ifa33dLp6OA Viele weitere [...]


Protest am 25. Mai: Wir wollen dein Gift nicht Monsanto !

Am 25. Mai versammeln sich Aktivisten weltweit, um gemeinsam gegen Monsanto zu protestieren. Weltweit in insgesamt 250 Städen wird gegen Monsanto marschiert! Zehntausende auf der ganzen Welt werden am Samstag, den 25. Mai 2013 gegen Monsanto protestieren. In den USA werden in 47 Bundesstaaten die Proteste um 11 Uhr Westküstenzeit gleichzeitig stattfinden. Weshalb demonstrieren wir? [...]


March against Monsanto – Auf die Straße gegen Monsanto

Am Samstag den 25. Mai startet eine weltweite Aktion mit dem Titel: “March Against Monsanto” Es werden sich weltweit Aktivisten vereinen, um gegen Monsanto zu demonstrieren. In NRW 11:00-16:00 am Theaterplatz in Krefeld vor der Mediothek (BGE Krefeld) und in Düsseldorf Ort und Zeit unter: stop-monsanto.tumblr.com In Berlin Um 14:00-18:30 auf dem Alexanderplatz In München [...]


Noch 48 Stunden: Bienensterben stoppen!

Was für ein Signal an Agrarministerin Aigner: Fast 120.000 Menschen unterstützen schon unseren Appell gegen das Bienensterben! Aigner blockiert in Brüssel Pläne der EU-Kommission für weniger Pestizide und Monokulturen in der Landwirtschaft. Subventionen würden nur noch an Landwirte fließen, die mindestens sieben Prozent ihrer Äcker ohne Pestizide und ökologisch vielfältig bewirtschaften. Am Mittwoch präsentieren wir [...]


Gentech: Bayer, BASF und Monsanto spenden Millionen für Kampagne gegen Kennzeichnungspflicht

Presse Information vom 31. Oktober 2012 – Coordination gegen BAYER-Gefahren BAYER, BASF und MONSANTO gegen Kennzeichnungspflicht USA: Millionenspenden der Gentech-Industrie Die Chemie-Konzerne BAYER und BASF beteiligen sich mit millionenschweren Spenden an einer Kampagne amerikanischer Gentechnik- und Pestizid-Hersteller. Die Industrie will damit eine Initiative von Umweltverbänden zur Deklaration gentechnisch veränderter Lebensmittel stoppen. Die im Bundesstaat Kalifornien [...]


Imkerverbände besorgt: Gentechnikfreiheit von Lebensmitteln in Gefahr!

Zählt das Recht eines Bauern, die von ihm angebauten Pflanzen in jedem Fall auch ernten zu dürfen, mehr als das Interesse von Verbrauchern, Ökolandwirten und Imkern an einer gentechnikfreien Landwirtschaft? Mit dieser Frage muss sich derzeit das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig auseinandersetzen. Das Urteil dazu soll am 29. Februar verkündet werden. Bei zwei früheren Prozessen waren [...]


Antibiotika: Pharmakonzern BAYER profitiert von Massentierhaltung

Presse Info vom 19. Januar 2012 - Coordination gegen BAYER-Gefahren Baytril: BAYER profitiert von Massentierhaltung - 60% aller Antibiotika landen im Tierstall / immer mehr resistente Keime Mehr als die Hälfte der weltweiten Antibiotika-Produktion landet im Viehstall. In der Folge entstehen massenhaft resistente Keime, die nach der Schlachtung im Schweine-, Rinder- oder Hähnchenfleisch nachweisbar sind. Eine mitunter [...]


Gen-Lobby will umstrittenen Gen-Reis ohne ausreichende Prüfung einführen

Gentechnik gegen Welthunger? Gentechnik-Konzerne wie Monsanto geben sich große Mühe diesen Eindruck zu erwecken und wollen die Welt mit “Food, Health, Hope” segnen.  Was diese Saatgutmultis aber vielmehr wollen ist die Kontrolle über unsere Nahrungsmittel. Die Realität heißt PROFIT !   Foodwatch-Newsletter: Gentechnik-Industrie will umstrittenen “Goldenen Reis” ohne ausreichende Prüfung der Risiken einführen: Allen Bedenken und kritischen [...]


Bienensterben durch insektizidgebeiztes Saatgut – “Summ’ mir das Lied vom Tod”

Wenn wir überhaupt mal etwas aus den Mainstream-Medien über das global zunehmende Bienensterben erfahren, werden vor allem der Klimawandel, der Mobilfunk sowie Parasiten wie die Varroa-Milbe verantwortlich gemacht. Über die katastrophalen Auswirkungen der Pestizide und Insektizide wird sich jedoch um Stillschweigen bemüht. Das hauptsächlich von der Industrie (BASF, Bayer und Syngenta) finanzierte “Bienenmonitoring” kommt Jahr [...]


Monsanto! Zerstört jede Pflanze…

Eine unabhängige Studie über die Gentechnik Vor 35 Jahren brachte Monsanto das Breitbandherbizid »Round­up« auf den Markt, das ein Dauertopseller ist und auf dem Krebs erregenden Glyphosat basiert. Frankreichs Bauernkämpfer José Bové, seit 2009 im Europarlament, sagt: »Round­up zerstört jede Pflanze, mit der es in Berührung kommt.« Auf der Grundlage der Doktrin von der »Substantiellen [...]


Menschenrechts-Tribunal verurteilt die sechs größten Pestizidhersteller

Newsletter Coordination gegen BAYER-Gefahren, vom 14.12.2011 BASF, Bayer, Dow, Monsanto, DuPont und Syngenta zerstören die Umwelt und vergiften die Menschen mit ihren Pestiziden. Deshalb werden sie vom Menschenrechts-Tribunal verurteilt! In der vergangenen Woche fand im indischen Bangalore das Permanent Peoples´ Tribunal (PPT) zu Vergiftungen durch Pestizide statt. Mehr als 200 Betroffene und Umweltschützer aus aller [...]


Neues Patent für den Bayer-Konzern verstößt gegen das Gesetz

No Patents on Seeds (www.no-patents-on-seeds.org) Öffentliche Anhörung und Demonstration gegen Patente auf Saatgut München, 18. August 2011. Das Europäische Patentamt hat dem deutschen Konzern Bayer ein umfassendes Patent auf die Züchtung von wichtigen Nutzpflanzen erteilt, die eine erhöhte Stressresistenz aufweisen (EP1616013). Durch das Patent sichert Bayer seine Monopolstellung nicht nur bei gentechnisch manipulierten Pflanzen, sondern [...]


Was tun? Der Kampf gegen Monsanto & Co. und die Vorteile des biologischen Landbaus

Was tun? Die Aktivistin und Nuklearphysikerin Vandana Shiva engagiert sich seit den 70er Jahren für den indischen Umweltschutz und den Erhalt der Artenvielfalt. Ihre inspirierende und Mut machende Arbeit basiert auf dem Konzept der Erd-Demokratie. Die Massen-Selbstmorde indischer Bäuerinnen und Bauern, deren Existenz durch das Saat- und Düngermonopol u.a. der US-Firma Monsanto zerstört wurde, bewegten [...]


Doku Bienensterben: “Summ’ mir das Lied vom Tod” – Sponsoren gesucht

Mit dem Film “Summ’ mir das Lied vom Tod” greift NuoViso Filmproduktion eines der wichtigsten Themen unserer Zeit auf: Das Bienensterben. Mit dem Beginn des Massensterbens in der 90er Jahren begann man das Phänomen zu untersuchen. Das hauptsächlich von den Chemiekonzernen finanzierte “Bienenmonitoring” kommt dabei Jahr für Jahr zu dem Ergebniss, dass die in den [...]


BAYER zahlt halbe Milliarde Entschädigung für Verseuchung mit Gen-Reis

Presse Info vom 4. Juli 2011 - Coordination gegen BAYER-Gefahren GenReis GAU: BAYER zahlt 516 Mio € Entschädigung Der BAYER-Konzern muss amerikanischen Landwirten wegen der Verunreinigung ihrer Ernten mit genmodifiziertem Reis mehr als eine halbe Milliarde Euro Schadenersatz zahlen. Im Jahr 2006 war herbizidresistenter Reis der Sorte Liberty Link 601, die nicht für den menschlichen Verzehr [...]


Biopiraterie: Monsanto erhält Patent auf Melonen

Das Bündnis Keine Patente auf Saatgut! hat aufgedeckt, dass der US-Konzern Monsanto im Mai 2010 ein europäisches Patent auf Melonen aus konventioneller Pflanzenzucht erhalten hat (EP 1 962 578). Es handelt sich dabei um Melonen, die eine natürliche Resistenz gegenüber einer bestimmten Viruskrankheit aufweist. Diese Widerstandsfähigkeit wurde zuerst bei Melonen aus Indien festgestellt und mit [...]


UN-Menschenrechtsausschuss fordert Schutz vor GEN-Food!

PRESSEMITTEILUNG Gauting, 21.05.11 – www.stopptgennahrungsmittel.de UN-Ausschuss bestätigt Gesundheitsgefährdung durch GEN-Food UN-Menschenrechtsausschuss fordert Gesundheitsschutz in Zusammenhang mit GEN-Nahrungsmitteln von der Bundesrepublik Erfolg in Genf: Erstmals hat der Menschenrechtsausschuss der Vereinten Nationen von einer Regierung – hier von der Bundesrepublik Deutschland – eine Politik des Gesundheitsschutzes in Bezug auf Nahrungsmittel, die genetisch veränderte Organismen enthalten, gefordert . [...]


BVL genehmigt genmanipulierte Zuckerrüben von Monsanto

Wie das Umweltinstitut München berichtet, hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) entgegen aller Proteste ein Freilandexperiment mit genmanipulierten Zuckerrüben von Monsanto in Ostdeutschland genehmigt. Das Umweltinstitut München schreibt: Monsanto darf die transgenen Pflanzen nun in Nienburg/Saale (Sachsen-Anhalt) und weiteren Standorten anbauen. Kritiker stufen den Anbau genmanipulierter Zuckerrüben als besonders gefährlich ein. Gegen den [...]


Michael Leitner im Interview mit dem Anti-Gentech-Aktivisten Jörg Bergstedt

Von Michael Leitner: Jörg Bergstedt sitzt derzeit noch im Knast. Sein Verbrechen: Er hat zusammen mit Freunden ein gentechnisches Versuchsfeld attackiert. Daran kurios war, dass er als einziger der Gruppe zu einer Haftstrafe verurteilt wurde. Und es ist daher sehr wahrscheinlich, dass man auf dem “Rechtsweg” so einen der umbequemsten Gentech-Kritiker für eine Weile aus [...]


Filmtipp: “Good Food, Bad Food” – Anleitung für eine bessere Landwirtschaft

Die vielfach ausgezeichnete und bekannte französische Filmemacherin Coline Serreau kehrt zu ihren filmischen Wurzeln zurück. Für ihre Dokumentation “Good Food, Bad Food” bereist sie die Welt auf der Suche nach Menschen, die den Erdboden, und damit die ganze Natur, respektvoll behandeln. In eindrucksvollen Bildern schildert sie konkrete Ansätze zur Verbesserung der katastrophalen Situation, in die [...]


EU-Kommission lässt illegale Gentechnik ins Tierfutter und auf unseren Teller!

Die europäischen Bürger wollen die Gentechnik nicht. Nicht im Tierfutter, nicht auf den Feldern und schon gar nicht auf ihrem Tisch. Trotzdem geschieht es: Die Interessenvertreter der Konzerne in der EU öffnen die Tore für den Beginn einer gen-verseuchten Ernährung. Gestern entschieden die EU-Länder, dass Futtermittel künftig mit Bestandteilen illegaler Genpflanzen verunreinigt sein dürfen. Agrarministerin [...]


Bayer muss 48 Millionen Dollar Entschädigung für gen-verseuchten Reis zahlen

Bayer CropScience, Tochterunternehmen des deutschen Chemiegiganten Bayer, ist im April 2010 in den USA zu einer Schadensersatzzahlung in Höhe von 48 Millionen Dollar verurteilt worden. Zahlen muss das Gentech-Unternehmen an Landwirte aus Arkansas, deren Reisernte mit genetisch verändertem Reis der noch nicht zugelassenen Sorte „Liberty Link 601″ (LL 601) verunreinigt worden war. Die Schadensersatzsumme setzt [...]


USA und Monsanto – Patente statt Bomben

USA veranlassen Gesetz zur Kontrolle von Saatgut und Ernte im Irak Nach den Plänen von US-Regierung und Agro-Industrie sollen traditionelle Sorten, freier Saatguttausch und Sortenvielfalt im Irak schon bald der Vergangenheit angehören. Ein Erlass des ehemaligen Zivilverwalters für den Irak, Paul Bremer, könnte die (Ernährungs)Souveränität des Landes so nachhaltig beeinträchtigen wie keine andere politische Intervention [...]


Gen-Tierfutter für Deutschland mit besten Grüßen von Monsanto

Der bewusste Verbraucher versucht beim Einkauf genetisch veränderte Nahrungsmittel zu meiden. Doch was ist mit den tierischen Produkten? Denn Gen-Soja ist ein wichtiger Bestandteil für das Futter, welches an unsere Tiere verfüttert wird. Tatsächlich bestehen schon 90 bis 95 Prozent der Futtermittel aus gentechnisch verändertem Soja! Gentechnikfreies Futtermittel ist für die Landwirte zu teuer. Das [...]


Lebensmittelknappheit und Urwaldvernichtung für den Biosprit

Statt Urwald immer mehr Palmölplantagen. Palmöl für unsere Küchen, Kosmetik und Biokraftstoffe. report MÜNCHEN zeigt aktuelle Bilder aus Borneo und von der dortigen Ökokatastrophe. Eine verheerende Klimabilanz ist die Folge, doch Teile der EU-Kommission wollen das offenbar verschweigen. Florian Siegert. Seit 15 Jahren kämpft der Geo-Wissenschaftler im Auftrag des Weltklimarates für den Regenwald. Und gegen [...]


Gen-Zucker: In den USA verboten, aber in Deutschland erlaubt?

Newsletter Umweltinstitut München e.V.: Die Versuche mit genmanipulierten Zuckerrüben sollen jetzt in Deutschland ausgeweitet werden. Ab März will Monsanto drei Jahre lang seine Gen-Rüben in Sachsen-Anhalt und voraussichtlich auch an weiteren Standorten testen. Pikanterweise handelt es sich um genau dieselbe Zuckerrübe, die in den USA aufgrund erheblicher Umweltbedenken nach mehrjährigem Anbau verboten wurde. Schon vor [...]


US-Farmer schildern ihre Erfahrung mit der Gentechnik

Und sie geben uns Europäern den guten Rat: “Lasst eure Finger davon!” Ein Bauer stellt anderen Bauern Fragen. Das ist die Grundidee hinter dem Filmprojekt von Michael Hart. Das Besondere daran: Es geht um den Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen in den USA. Und die US-Farmer haben einen Rat für ihre europäischen Kollegen: Lasst eure [...]


Aigner will uns vergiften! Chemie- und Agrarlobby sagen Danke!

Am 19.01.2011 im Bundestag hatte Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) noch stark verlautbart, dass der Verbraucherschutz vor wirtschaftlichen Interessen stehen muss und die Gesundheit die höchste Priorität habe. “Vorsorgender Verbraucherschutz muss vor allen wirtschaftlichen Interessen stehen. Der Schutz der Gesundheit hat die höchste Priorität.” (WDR) Hört, hört! Das klingt gut. Aber mal darüber nachgedacht, was hätte sie denn [...]


Agrarfabriken Stopp! Beginn einer neuen Bewegung

Newsletter campact.de: 22.000 Menschen verlangten mit einer vielfältigen und kraftvollen Demonstration grundlegende Konsequenzen aus dem Dioxin-Skandal. Ein klasse Auftakt für ein Jahr der Auseinandersetzung um eine andere Agrarpolitik! Was für eine kraftvolle, kreative und lebendige Demonstration! Über 22.000 Menschen gingen vorgestern in Berlin für eine grundlegende Wende in der Agrarpolitik auf die Straße. Und viele [...]