. . Log in | Register

Alle Beiträge mit dem Tag ‘Bayer’

Aktuelle Lesenswerte Links

Dammbruch der Verseuchung: EU stellt Weichen für Gen-Mais Die EU-Kommission hat den Weg für einen neuen Gen-Mais freigemacht. Ist der Mais einmal ausgesät, wird er sich mit ursprünglichen Sorten kreuzen und weiterverbreiten. Die Folgen für das Öko-System in Europa könnten weitreichend sein. Weiterlesen auf Deutsche Wirtschafts Nachrichten   Anti-Babypille – Anstatt Entschädigung von Bayer soll [...]


Gentech: Bayer, BASF und Monsanto spenden Millionen für Kampagne gegen Kennzeichnungspflicht

Presse Information vom 31. Oktober 2012 – Coordination gegen BAYER-Gefahren BAYER, BASF und MONSANTO gegen Kennzeichnungspflicht USA: Millionenspenden der Gentech-Industrie Die Chemie-Konzerne BAYER und BASF beteiligen sich mit millionenschweren Spenden an einer Kampagne amerikanischer Gentechnik- und Pestizid-Hersteller. Die Industrie will damit eine Initiative von Umweltverbänden zur Deklaration gentechnisch veränderter Lebensmittel stoppen. Die im Bundesstaat Kalifornien [...]


BAYER: 30 Jahre Kritische Aktionäre

Presse Info vom 19. April 2012 – Coordination gegen BAYER-Gefahren e.V. Erste Kritische Aktionärsgruppe in Deutschland / Protest-Aktion zu BAYER-Hauptversammlung am 27. April / weitere Unterstützer gesucht Seit 30 Jahren protestieren Kritische Aktionäre in den Hauptversammlungen der BAYER AG gegen die Kehrseiten der Geschäftspolitik des Konzerns. 1982 hatten Mitglieder der Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) erstmals [...]


Duogynon-Opfer reichen Haftungsklage gegen BAYER ein

Presse Information vom 21. Februar 2012 – Coordination gegen BAYER-Gefahren Tausende Geschädigte / historische Dokumente entdeckt: Schering kannte Risiken / Entdeckerin der Fehlbildungen unterstützt Kampagne Andre Sommer hat am Landgericht Berlin eine Haftungsklage gegen die Firma BAYER eingereicht. Sommer gehört zur Gruppe der Geschädigten, die durch den Einsatz hormonaler Schwangerschaftstests in den 70er Jahren schwere [...]


Antibiotika: Pharmakonzern BAYER profitiert von Massentierhaltung

Presse Info vom 19. Januar 2012 - Coordination gegen BAYER-Gefahren Baytril: BAYER profitiert von Massentierhaltung - 60% aller Antibiotika landen im Tierstall / immer mehr resistente Keime Mehr als die Hälfte der weltweiten Antibiotika-Produktion landet im Viehstall. In der Folge entstehen massenhaft resistente Keime, die nach der Schlachtung im Schweine-, Rinder- oder Hähnchenfleisch nachweisbar sind. Eine mitunter [...]


Die Marketing-Offensive von Pharmakonzern BAYER

Newsletter Coordination gegen BAYER-Gefahren vom 13.01.2012 Das konzernkritische Magazin „Stichwort BAYER“ feiert in diesem Jahr sein 30jähriges Bestehen. Lesen Sie aus der aktuellen Ausgabe 1/2012 einen Artikel zum Marketing des BAYER-Konzerns. Ein Probeheft können Sie per eMail kostenlos anfordern. Von Von Jan Pehrke, vom Vorstand Coordination gegen BAYER-Gefahren:   BAYERs Marketing-Offensive - Mehr Werbung, weniger Innovation   Fast neun Milliarden [...]


Menschenrechts-Tribunal verurteilt die sechs größten Pestizidhersteller

Newsletter Coordination gegen BAYER-Gefahren, vom 14.12.2011 BASF, Bayer, Dow, Monsanto, DuPont und Syngenta zerstören die Umwelt und vergiften die Menschen mit ihren Pestiziden. Deshalb werden sie vom Menschenrechts-Tribunal verurteilt! In der vergangenen Woche fand im indischen Bangalore das Permanent Peoples´ Tribunal (PPT) zu Vergiftungen durch Pestizide statt. Mehr als 200 Betroffene und Umweltschützer aus aller [...]


Verbot gefordert: US-Gesundheitsbehörde berät über gefährliche Antibaby-Pillen von BAYER

Selbsthilfegruppe Drospirenon Geschädigter (SDG) Coordination gegen BAYER-Gefahren e.V. Pressemitteilung vom 30. November 2011 US-Gesundheitsbehörde berät über gefährliche Antibaby-Pillen Geschädigte fordern Verbot / neue Studien stellen erhöhtes Thrombose-Risiko fest / mehr als 10.000 Klagen gegen BAYER AG / mindestens 190 Tote Für den 8. Dezember hat die US-Gesundheitsbehörde Food and Drug Administration (FDA) einen Experten-Ausschuss einberufen, [...]


Indien: Todesfälle bei Pharma-Studien

Presse Informationen vom 25. Oktober 2011 – Coordination gegen BAYER-Gefahren Immer mehr Pharma-Studien werden nach Indien verlagert. Die Zahl der Geschädigten nimmt von Jahr zu Jahr zu. Im Zeitraum von 2007 bis 2010 starben 1.600 Inder/innen bei klinischen Studien, allein 138 bei Tests der Firma BAYER. Die Coordination gegen BAYER-Gefahren fordert in einem Brief an [...]


Pharmakonzern BAYER: Heroin-Anzeigen in spanischen Zeitungen aus dem Jahre 1912

Coordination gegen BAYER-Gefahren - Presse Info vom 8. November 2011: Heroin-Anzeigen in spanischen Zeitungen Werbe-Motive von BAYER aus dem Jahr 1912 aufgetaucht Im Frühjahr 1912 startete die Firma BAYER eine Heroin-Werbekampagne in spanischen Zeitungen. Mehrere der Anzeigenmotive wurden nun wiedergefunden. Das Unternehmen hatte das „gut verträgliche Hustenmittel“ im Jahr 1898 zusammen mit dem Schmerzmittel Aspirin auf den [...]


Neues Patent für den Bayer-Konzern verstößt gegen das Gesetz

No Patents on Seeds (www.no-patents-on-seeds.org) Öffentliche Anhörung und Demonstration gegen Patente auf Saatgut München, 18. August 2011. Das Europäische Patentamt hat dem deutschen Konzern Bayer ein umfassendes Patent auf die Züchtung von wichtigen Nutzpflanzen erteilt, die eine erhöhte Stressresistenz aufweisen (EP1616013). Durch das Patent sichert Bayer seine Monopolstellung nicht nur bei gentechnisch manipulierten Pflanzen, sondern [...]


CBG in Gefahr – Konzernkritik in Gefahr!

Unterstützten Sie die Coordination gegen BAYER-Gefahren ! Coordination gegen BAYER-Gefahren startet Rettungskampagne / Flyer ab heute bundesweit gestreut / Gemeinnützigkeit verweigert / 350 neue Mitglieder notwendig Die „legendäre Coordination gegen BAYER-Gefahren” (taz) ist weltweit das einzige Netzwerk, das einen der großen multinationalen Konzerne rund um die Uhr kritisch unter Beobachtung stellt. Seit 1978 hat die [...]


“Öko-Terror”: Gezielte Unterdrückung von Konzernkritikern und Tierversuchsgegnern

“Das Imperium schlägt zurück” Politisches Engagement sieht sich seit einiger Zeit verstärkter Repression ausgesetzt. Besonders für Initiativen, die sich in ihrer Arbeit auf Wirtschaftsunternehmen konzentrieren, steigt der Druck. Das bekommen vor allem TierrechtlerInnen zu spüren, aber unter das Verdikt “Öko-Terrorismus” können auch Gentechnik-GegnerInnen und andere AktivistInnen fallen. In den USA weckt das aufgeheizte Klima schon [...]


BAYER zahlt halbe Milliarde Entschädigung für Verseuchung mit Gen-Reis

Presse Info vom 4. Juli 2011 - Coordination gegen BAYER-Gefahren GenReis GAU: BAYER zahlt 516 Mio € Entschädigung Der BAYER-Konzern muss amerikanischen Landwirten wegen der Verunreinigung ihrer Ernten mit genmodifiziertem Reis mehr als eine halbe Milliarde Euro Schadenersatz zahlen. Im Jahr 2006 war herbizidresistenter Reis der Sorte Liberty Link 601, die nicht für den menschlichen Verzehr [...]


Gefährliche Antibaby-Pillen: Klage gegen BAYER-Konzern eingereicht

Presse Information vom 31. Mai 2011 - Coordination gegen BAYER-Gefahren Gefährliche Antibaby-Pillen Yasmin, Yaz und Yasminelle: Klage gegen BAYER-Konzern eingereicht In den USA starben 190 Frauen nach Einnahme von Antibaby-Pillen mit dem Hormon Drospirenon, mehr als 8.000 Klagen sind anhängig. In der jüngsten Hauptversammlung des BAYER-Konzerns hatten Geschädigte gegen die anhaltende Vermarktung der Präparate protestiert. Erstmals reicht [...]


Verwaltungsgericht stoppt CO-Pipeline von BAYER

Der geplante Bau einer 50km-langen CO-Pipeline vom BAYER-Konzern ist vom Verwaltungsgericht gestoppt worden! scharf-links.de: Das Weltunternehmen BAYER möchte seine beiden Standorte Köln-Worringen (Dormagen) und Krefeld-Uerdingen mit einer Pipeline für das hochgiftige CO-Gas verbinden. Eine solche Planung durch ein erdbebenrelevantes Gebiet, durch Wohngebiete, vorbei an Schulen und Kindergärten, durch Munitionsrückstände aus dem 2. Weltkrieg ist weltweit [...]


Geheimvertrag zw. Uni Köln und BAYER: Coordination reicht Klage ein

Presse Information vom 17. Mai 2011 – Coordination gegen BAYER-Gefahren Geheime Forschungskooperation von Uni Köln und Bayer HealthCare AG Klage beim Verwaltungsgericht Köln eingereicht Zur Finanzierung der Klage sind wir dringend auf Spenden angewiesen Die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) hat wegen der anhaltenden Weigerung der Universität Köln, eine Einsichtnahme in den Kooperationsvertrag mit der Bayer [...]


Mitmachen! Proteste zur BAYER-Hauptversammlung am Freitag, 29. April, in Köln

Newsletter CBGnetwork: 29. April, Messe Köln: Proteste zur BAYER-Hauptversammlung noch Mitstreiter gesucht / Kundgebung gegen Bienensterben, gefährliche Antibabypillen, Tierversuche, Gentechnik und neue Kohlekraftwerke   ORT: Messe Köln (Eingang Nord, Messehalle 7, Deutz-Mülheimer-Straße 111)ZEIT: Freitag, 29. April, ab 8.30 Uhr   Am Freitag findet in Köln die Aktionärsversammlung der BAYER AG statt. Innerhalb und außerhalb der [...]


Verbot gefährlicher Antibaby-Pillen gefordert – Risiko-Pille.de

Verbot gefährlicher Antibaby-Pillen gefordert neue website www.risiko-pille.de / betroffene Frauen sprechen in Hauptversammlung der Bayer AG / Selbsthilfegruppe gegründet Neuartige Antibaby-Pillen mit dem Wirkstoff Drospirenon haben ein erhöhtes Risikopotential gegenüber älteren Präparaten. Betroffene Frauen haben nun die Selbsthilfegruppe Drospirenon Geschädigter (SDG) gegründet und Proteste in der Hauptversammlung der Bayer AG am Freitag angekündigt. Zudem wurde [...]


Schwere Nebenwirkungen und Todesfälle durch BAYER-Antibaby-Pille

Presse Info vom 5. April 2011 Coordination gegen BAYER-Gefahren BAYER-Hauptversammlung am 29. April: Gegenantrag zu gefährlichen Kontrazeptiva eingereicht   Wieder kam es zu einem Todesfall bei der Verwendung der Antibaby-Pille Yasminelle von BAYER. Ende Januar starb eine 21-jährige Österreicherin an einer Embolie, obwohl Ärzte unmittelbar zur Stelle waren. Tragischerweise hatte sie sich die Pille verschreiben [...]


US-Gericht verbietet dem BAYER-Konzern die Bhopalgas-Produktion

Methylisocyanat (MIC) – ein von dem Konzern BAYER hergestelltes Gas, erlangte durch die Bhopal-Katastrophe bei der mindestens 15.000 Menschen ums Leben kamen, traurige Berühmtheit. Die taz berichtet: Ein US-Bundesrichter hat dem Bayer-Konzern erneut die Herstellung von Methylisocyanat (MIC), besser bekannt als “Bhopalgas”, per einstweiliger Verfügung untersagt. Joseph Goodwin ordnete am Mittwoch an, dass ein externer [...]


Bayer muss 48 Millionen Dollar Entschädigung für gen-verseuchten Reis zahlen

Bayer CropScience, Tochterunternehmen des deutschen Chemiegiganten Bayer, ist im April 2010 in den USA zu einer Schadensersatzzahlung in Höhe von 48 Millionen Dollar verurteilt worden. Zahlen muss das Gentech-Unternehmen an Landwirte aus Arkansas, deren Reisernte mit genetisch verändertem Reis der noch nicht zugelassenen Sorte „Liberty Link 601″ (LL 601) verunreinigt worden war. Die Schadensersatzsumme setzt [...]


50 Jahre Anti-Baby-Pille – ein super Geschäft

„50 Jahre Pille: Karriere ohne Knick?” – Diese Dokumentation wurde am 12.11.2010 auf ARTE ausgestrahlt. Hierin geht es u.a. um erhöhte Risiken neuerer Präparate von BAYER. Die “Coordination gegen BAYER-Gefahren” war an den Recherchen beteiligt und wird im Beitrag interviewt. Als 1960 die erste Antibabypille in den USA auf den Markt kommt, scheint die jahrhundertealte [...]


GenReis von BAYER gefährdet weltweit die Ernährungssicherheit

Der Leverkusener BAYER-Konzern ist weltweit zweitgrößter Anbieter von Gen-Saatgut. In Europa will das Unternehmen gentechnisch veränderte Pflanzen wie Raps, Zuckerrüben, Kartoffeln und Mais in den Markt drücken. Die global gesehen folgenreichste Entwicklung spielt sich jedoch in Asien ab: BAYER, MONSANTO und SYNGENTA bemühen sich dort um Zulassungen für Gen-Reis. BAYER möchte Reis der Sorte „LL-RICE62“ [...]


Die Geschichte des Pharmageschäfts (Video-Vortrag)

Vortrag über die Machenschaften des Zweiten Weltkriegs. Beweisstücke des Nürnberger Prozesses gegen den Chemie/ Pharma /Öl-Konzern IG Farben (BAYER, BASF, Hoechst). Die „Meister der Geschichtsverdrehung wollen uns glauben lassen, dass die gesamte Tragödie des Zweiten Weltkrieges auf einen politischen Führer mit einer geistesgestörten Persönlichkeit zurückzuführen ist. Sie erzählen uns, dass dieser vermeintliche Wahnsinnige in der [...]


Bayer Schering: Duogynon-Opfer reichen Klage ein

Das Magazin DER SPIEGEL berichtet in seiner heutigen Ausgabe über eine Klage von Medikamenten-Opfern gegen die Firma Bayer Schering. Tausende von Kindern hatten in den 60er und 70er Jahren schwere Fehlbildungen durch hormonelle Schwangerschaftstests erlitten. Die von der Firma Schering unter den Produktnamen Duogynon, Cumorit und Primodos vertriebenen Präparate führten unter anderem zu Herzfehlern, fehlenden [...]


Gentechnik: Wann sind wir ALLE verseucht?

Mal wieder ein paar ernüchternde Meldungen zur Gentechnik-Verunreinigung unserer Natur: E.U. erlaubt Gentechnik sogar in Babynahrung Die Genkartoffel von BASF wird durch die Lebensmittelbehörde Efsa welche im direkten Interessenkonflikt steht bewilligt. Ebenso Produkte von Mosanto. Von Verbraucherschutz keine Spur! Videolink: http://www.youtube.com/watch?v=ijkFGuDdr0c Genmanipulierte Pflanzen erobern die Felder Drei Viertel aller Sojapflanzen und jede zweite Baumwollstaude auf [...]


BigMama Pharma und ihr Versuchskaninchenstall »Dritte Welt«

Pharmafirmen testen ihre Produkte billig und praktisch unkontrollierbar in den ärmsten Regionen Pharma-Multis lassen Arzneimittelstudien immer häufiger in den ärmsten Ländern durchführen. »Auch als Ressource wird Indien für die Pharma-Sparte interessant«, schrieb das »Handelsblatt« schon 2007 über die Aktivitäten des Pharmakonzerns Bayer auf dem Subkontinent. »Er lässt dort bereits sechs neue Medikamente testen. Das bringt [...]


Die Seilschaften deutscher Gentechnik

Ausschnitte aus einem erstklassigen Vortrag von www.nexworld.TV Monsanto ist der größte Bösewicht. Bei der Erforschung von Gentechnik geht es wissenschaftlich zu. Feldversuche stehen unter Ernst zu nehmender amtlicher Kontrolle. “Stimmt so nicht”, sagt Feldbefreier Jörg Bergstedt. Sein Vortrag über den Status-quo der deutschen Gentechnik ist eine faktenreiche, unterhaltsame und humorvolle Reise in einen unglaublichen Sumpf [...]


Gefährlichste BAYER-Pestizide vom Markt nehmen!

AUTOR: CBG Coordination gegen BAYER-Gefahren/Coalition against BAYER-Dangers Die Coordination gegen BAYER-Gefahren fordert einen Verkaufs-Stopp aller Pestizide der WHO-Gefahrenklasse 1, da eine gefahrlose Anwendung solcher Wirkstoffe – besonders in Entwicklungsländern – nicht möglich ist. Die Weltgesundheitsorganisation WHO schätzt die Zahl der jährlichen Pestizidvergiftungen auf 3 bis 25 Millionen. Mindestens 40.000 Fälle pro Jahr verlaufen tödlich, bei [...]