Startseite > Schlagwort-Archiv: Entwicklung

Schlagwort-Archiv: Entwicklung

Ultraschall – Mehr Fluch als Segen?

Ein Artikel von Alexander Doroshkevich vom Methodischen Technologiezentrum „Drevo Roda“, Moskau, übersetzt von Tatjana Bulkuta, überarbeitet von Susan Erk. Aus der heutigen Schwangerschaftsvorsorge sind Ultraschalluntersuchungen nicht mehr wegzudenken. Unter den werdenden Müttern, genauso wie bei Medizinern ist die Meinung verbreitet, dass Ultraschall keine Nebenwirkungen hat. Im Gegenteil, Ultraschall sei sogar unerlässlich und sehr notwendig für das Wohl des ungeborenen Kindes. ...

Beitrag lesen »

Warum Kinder in der Grundschule schon unglücklich sind

Mit großer Freude erwarten die meisten Kinder ihren ersten Schultag. Sie wollen gerne all das lernen, was die Erwachsenen schon können — lesen, schreiben, rechnen und noch vieles mehr! Wie schnell schlägt jedoch bei manchem Kind, mitunter schon nach wenigen Wochen, diese Freude in Unlust um oder sogar in Angst, in die Schule zu gehen. Was muss sich verändern an ...

Beitrag lesen »

Green School: Mein Traum von der Grünen Schule

Die grüne Schule ist eine Schule der Zukunft. Auf Bali erhalten derzeit über 200 Kinder aus 40 verschiedenen Ländern eine gegenwartsbezogene, ganzheitliche und grüne Schulbildung. John Hardy: Im Grunde genommen ist es ein Dorf, das alle ökologischen, biologischen und soziologischen Elemente enthält, die benötigt werden, um eine nachhaltige und ganzheitliche Lebensweise von hoher Qualität zu ermöglichen. Es soll einer größeren ...

Beitrag lesen »

Im Dämmerlicht – ein Kurzfilm zum Nachdenken

„Im Dämmerlicht“ ist ein experimenteller Animationsfilm mit einprägsamem Soundtrack, dessen Atmosphäre auf dem Musikstück „The Gloaming“ der Band Radiohead beruht. Der Film zeigt einen Mann, der unbeabsichtigt eine Welt erschafft, diese jedoch nach kurzer Zeit nicht mehr kontrollieren kann. Er wacht auf und scheint nicht zu wissen, wo er ist. Auf dem Boden findet er eine flexible Masse, die er ...

Beitrag lesen »

Robert Betz: Glücklich in einem gesunden Körper?

Seit unserer Kindheit werden wir erzogen zum „Normalmenschen“, der zuerst fragt, was die Anderen, der Nachbar, der Partner, die Eltern u.a. denken – und sich dann entscheidet, diesen auf ihrem Weg zu folgen in die Langeweile, die Krisen und Sackgassen des Lebens. Wir hören auf die beliebige Meinung der blinden Masse und werden bereits früh vom Löwen zum Lamm domestiziert. ...

Beitrag lesen »

Psychologie für Nichtpsychologen, von Erich Fromm

Der Psychoanalytiker und Sozialpsychologe Erich Fromm in einem Vortrag vom 1. November 1973 in der Original-Aufzeichnung. Jeder Mensch betreibt in seinem Leben Psychologie. Er muss wissen, was im Anderen vorgeht und versuchen, ihn zu verstehen. Und er sollte vor allem sich selbst kritisch beobachten und bewusst erleben. Dabei kann die Psychoanalyse als im Alltag angewandte Erkenntnismethode einen bedeutenden Beitrag leisten. ...

Beitrag lesen »

Peter Fitzek – Neue Wege für Mensch & Gesellschaft

Anlässlich des Pendragon Kongresses am 26. März 2011 in Gedern, hielt Peter Fitzek einen allumfassenden Vortrag zum Thema “Neue Wege für Mensch und Gesellschaft. Grundlagen eines neuen Finanz- und Wirtschafts-systems, eine Alternative zum Krankenversicherungssystem und Staatskonzept eines fortschrittlichen Staates im Dienst an seinen Bürgern”. Unbedingt anschauen und weiterleiten!!! Aufgrund des Umfangs wurde das Video in drei Teile geteilt. Teil 1: ...

Beitrag lesen »

Hirnforschung: Fernsehen macht dumm, dick und gewalttätig

Die Hauptbeschäftigung von Kinder und Jugendlichen ist der Fernseher und der Computer. Im Durchschnitt verbringen Kinder und Jugendliche ihre Zeit ganze 3,5 Stunden vor dem Fernseher und 2 Stunden vor dem Computer – und das täglich! Ein Auszug aus einem Vortrag des Hirnforschers Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer über die Auswirkungen steigenden Medienkonsums bei Kindern und Jugendlichen. Prof. Dr. Dr. ...

Beitrag lesen »

Kinderpsychologe Bergmann: „Kinder brauchen Liebe!“- aber unsere Politik zerstört unsere Kinder!

Er ist lebensgefährlich erkrankt und er hat für uns eine der wichtigsten Botschaften unserer Zeit. Sein ganzes Leben lang hat der renommierte Kinder- und Jugendpsychologe Wolfgang Bergmann für die Liebe zwischen Eltern und Kind plädiert und kritisiert aufs Schärfste die frühkindliche Fremdbetreuung, so wie sie unsere Politik fordert. Auf dem Sterbebett bittet Wolfgang Bergmann die Mütter und Väter, doch wieder auf ...

Beitrag lesen »

Der Mensch, die Krone der Schöpfung…

Nur etwas Kurzes, zum Nachdenken. Gefunden auf Deutschland-Debatte.de: Der Mensch verschmutzt die Luft die er atmet. Der Mensch verschmutzt das Wasser das er trinkt. Der Mensch verschmutzt die Meere. Der Mensch vernichtet Bäume. Der Mensch vernichtet Wälder. Der Mensch vernichtet Pflanzen. Der Mensch vergiftet sein Obst Der Mensch vergiftet sein Gemüse Der Mensch spielt mit der DNA Der Mensch hält ...

Beitrag lesen »

Potential-Entfaltung von Kindern und Jugendlichen – Gelassenheit hilft!

Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther Universität Göttingen ist Präsident der SINN-STIFTUNG, die sich darum bemüht, die neueren Erkenntnisse der Hirnforschung möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen und diese Erkenntnisse in sinnvoller Weise umzusetzen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Potential-Entfaltung von Kindern und Jugendlichen – der Zukunft unserer Gesellschaft. Um in einer Welt des Wandels stabiler aufgestellt zu sein, spielen ...

Beitrag lesen »

Ist Gewalt eine Krankheit? – Aggressive Kinder unter Kontrolle

In der arte-Dokumentation werden Forschungsmodelle in Richtung Jugendkriminalität und Verhaltenstörungen gezeigt. Amokläufe in Schulen und Gewaltexzesse rücken Verhaltensstörungen und kriminelles Verhalten von Kindern und Jugendlichen immer mehr in den Blick. Die Dokumentation beschäftigt sich mit der Frage, ob Gewalt tatsächlich eine Krankheit ist. Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen zählen zu den zentralen Problemen der heutigen Gesellschaft. Politiker berufen sich gern ...

Beitrag lesen »

Der amtliche Kindesraub – Und plötzlich ist Dein Kind weg…

Die Entscheidung der zuständigen Jugendämter sollte sich immer am so genannten Kindeswohl orientieren. Doch bevor die Herausnahme aus der Familie geschieht, sollte laut Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) eine intensive vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Familien und Jugendämtern stattfinden. Dazu kommt es allerdings oft nicht. Und so geschieht es immer wieder, dass Kinder fälschlicherweise aus Familien gerissen werden. Verleumdungen, falsche Diagnosen, suggestive Befragung ...

Beitrag lesen »

Kinder ohne Liebe – Ohne Mutter-Liebe verhungert jedes Kind

“Was ein kleines Kind am Nötigsten braucht, ist die intensive und dauerhafte Gefühlsbindung zur Mutter. Wird dieser Kontakt unterbrochen und erhält das Kind keine Ersatzperson, zu der es ähnliche Beziehungen aufnehmen kann, so stellen sich seelische Schädigungen ein.” Mit diesen eindeutigen Worten beginnt der außergewöhnliche, schon 1963 in der Tschechoslowakei gedrehte Film. Er macht darauf aufmerksam, welche Folgen die Unterbringung ...

Beitrag lesen »

USA: Eine Million falsche ADHS-Diagnosen bei Kindern

Nach einer Studie die in den USA durchgeführt wurde, gibt es wahrscheinlich rund eine Million falscher ADHS-Diagnosen bei Kindern. Die Arzneimittelkosten (Psychopharmaka) dadurch werden auf 320 bis 500 Millionen Dollar beziffert! Die Wissenschaftler meinen außerdem, dass die Langzeitwirkungen bei Kindern die mit diesen Psychopharmaka behandelt werden, noch nicht erforscht sind. Mehr unter www.aerzteblatt.de „Man verkauft Psychopharmaka, indem man psychische Krankheiten ...

Beitrag lesen »