Alternative und kritische Informationen zum Thema Gesundheit

Antibiotika: Pharmakonzern BAYER profitiert von Massentierhaltung 2

Presse Info vom 19. Januar 2012 – Coordination gegen BAYER-Gefahren Baytril: BAYER profitiert von Massentierhaltung – 60% aller Antibiotika landen im Tierstall / immer mehr resistente Keime Mehr als die Hälfte der weltweiten Antibiotika-Produktion landet im Viehstall. In der Folge entstehen massenhaft resistente Keime, die nach der Schlachtung im Schweine-, Rinder- oder

Weiterlesen

Gary Yourofsky über Massentierhaltung und Fleisch-Sucht

Unsere Ernährung bestimmt unseren körperlichen, sowie geistigen Zustand. Wir sind was wir essen!  Gary Yourofsky hält in den Schulen der USA Vorträge über Tierrechte und Veganismus. Hier sehen Sie einen seiner sehr bewegenden und zugleich schockierenden Vorträge (in 70 Min. Länge) mit deutschen Untertiteln. Er führt Argumente an, die ein intelligenter

Weiterlesen

Massentierhaltung und die Notwendigkeit einer Nahrungsmittelwende

Wenn es um die Rettung unseres Planeten geht, sind viele Menschen schnell bereit aktiv zu werden. Ob mit Energiesparlampen, Biosprit, dem grünen Punkt, dem BIO Gütesiegel oder des sparsamen Wasserverbrauchs – wir sind geneigt alles zu tun, um unseren Planeten zu schützen und ihn für zukünftige Generationen lebenswert zu hinterlasen.

Weiterlesen

Nahrungmittelsknappheit: Industriemüll-Futter für Tiere 1

Als Futtermittel kommen nicht nur Abfälle aus Getreidemühlen, Zuckerfabriken, Schokoladenmanufakturen und der Sonnenblumenölproduktion in Frage, sondern auch Fischhäute, Kaffeesatz und Industriefette werden den Futtermitteln beigesetzt. Dies bezeichnet man als eine “Veredelung über den Tiermagen”. Nahrungsmittel werden teurer, das merkt nicht nur der Verbraucher beim Einkauf. Auch für die Fleischproduzenten bedeutet

Weiterlesen

Botulismus – Folgen des Fleisch-Konsums von kranken Tieren

Alle Seuchen und Krankheiten schafft der Mensch sich selbst. Eine Erkrankung die immer häufiger aufgrund der Massentierhaltung auftritt, ist Botulismus. Im Durchschnitt, heißt es, verzehrt ein Deutscher etwa 230 Gramm Fleisch pro Tag – also etwa 85kg Fleisch pro Jahr. Einige Leute essen eine ganze Menge mehr. Im Durchschnitt konsumiert Deutschland

Weiterlesen

“Farm to Fridge” – Die Wahrheit hinter der Fleischproduktion

Werfen sie einen Blick hinter die verschlossenen Türen der weltgrößten Tierfabriken. Der Konsument tierischer Produkte kauft bequem im Supermarkt sein abgepacktes Fleisch ein und macht sich keine Gedanken darüber, wie sehr er mit seinem Fleisch-Konsum die Tierquälerei und Perversion in diesen Tierfabriken unterstützt. Diese kurze Doku enthüllt die Reise, die

Weiterlesen

Gen-Tierfutter für Deutschland mit besten Grüßen von Monsanto

Der bewusste Verbraucher versucht beim Einkauf genetisch veränderte Nahrungsmittel zu meiden. Doch was ist mit den tierischen Produkten? Denn Gen-Soja ist ein wichtiger Bestandteil für das Futter, welches an unsere Tiere verfüttert wird. Tatsächlich bestehen schon 90 bis 95 Prozent der Futtermittel aus gentechnisch verändertem Soja! Gentechnikfreies Futtermittel ist für

Weiterlesen

Qualitätssiegel für Dioxin-Skandalbetrieb

Wie wertvoll sind Qualitätssiegel, die dem Konsumenten Sicherheit und Qualität suggerieren sollen? Das Unternehmen Harles und Jentzsch, welches zu den Dioxin-Skandalbetrieben gehört, erhielt ein solches Qualitätssiegel. T-Online: Die Grünen-Fraktionsvize Bärbel Höhn hat die Vergabe des QS-Prüfzeichens an das im Dioxin-Skandal verwickelte Unternehmen Harles und Jentzsch kritisiert. Sie möchte wissen, warum

Weiterlesen

Food Inc. – Das System der Agrar- und Nahrungsmittelindustrie (Doku)

Über 47.000 Produkte führt ein durchschnittlicher amerikanischer Supermarkt. Das Angebot scheint grenzenlos. Doch betrachtet man die augenscheinliche Vielfalt genauer, zeichnen dafür nur eine Handvoll Firmen verantwortlich. Wenige große Konzerne beherrschen den Markt. Beispiel Fleisch: Gab es 1970 noch tausende von Schlachthöfen in den USA, gibt es heute gerade noch 13.

Weiterlesen

Die Tricks der Nahrungsmittelindustrie – Da wird mir übel

Die Pilotfolge des neuen satirischen Dokutainment Formats “Da wird mir übel!” deckt die Geheimnisse industrieller Produktion schonungslos auf. Ob Schwein in der Geflügelwurst, Analogkäse im Döner, Kleber im Schinken – was wirklich drin ist in unserem Essen, will Moderator Kim Adler von Produzenten, Herstellern und Verbandsvertretern wissen. Wer weiß denn

Weiterlesen

Massentierhaltung – Die nackte Wahrheit

Von Jan Peifer: Seit über 10 Jahren recherchiere und dokumentiere ich Missstände im Bereich der industriellen Massentierhaltung. In dieser Zeit habe ich viele Skandale aus dem Verborgenen in die Öffentlichkeit gebracht. Offensichtlich zu viele, denn die großen Lobbyisten setzen mich seit einigen Monaten massiv unter Druck, überziehen mich mit Klagen

Weiterlesen

Fleisch frisst Menschen – Die Folgen des maßlosen Fleischkonsums

Würden Sie Menschenfleisch essen? Nein!? Doch was, wenn Sie erfahren, dass in jedem Fleisch meist auch ein Stück Mensch steckt. Dass auch durch den Konsum tierischen Fleisches täglich unzählige Menschen in Not geraten und sterben. Fleisch frisst Menschen! Videolink: http://www.youtube.com/watch?v=2rm3TSOKFZ0 Massentierhaltung, Massenmord an Tieren, Abholzung von Wäldern, steigende Umweltvergiftung, Ausbeutung,

Weiterlesen

Umgang mit Tieren – Über unser Verhältnis zu anderen Tieren

Ein kurzer Bericht von 3sat über des Menschen Verhältnis zu anderen Tieren, d.h. zu Tieren, die er sich nicht als Haustier hält. Der Mensch tötet jährlich Millionen Tiere, um sie zu essen, schändliche Versuche mit ihnen zu machen oder um sich Kleidung aus Pelz und Leder herzustellen. Tiere leben, um

Weiterlesen

Tierhaltung: So sehen glückliche Schweine aus

Glückliche Schweine – die gibt es in Zeiten von “Schweinegrippe” natürlich auch. Hier sehen Sie wirklich glückliche, fröhliche und lustige Schweine beim Herumtollen. Zu finden ist diese fröhliche Location im Salzburger Pinzgau beim Teglbauern-Hof in Uttendorf (www.teglbauer.at). Hergestellt von Well TV International, Hubert Ehrenreich, Tirol/Austria. http://www.welltvi.at Videolink: http://www.youtube.com/watch?v=KGZlkKdCazQ In Zeiten

Weiterlesen

Muttermilch ist out – Babys brauchen Fleisch! 7

Oder Muttermilch ist schlecht, Fleisch ist besser? Das wollen sogenannte “Experten” mit einer Studie herausgefunden haben. Babys die gestillt werden, sollen zusätzlich mit Fleisch gefüttert werden. Die Universität Bonn und ausgerechnet das Dortmunder Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) verkünden einen erschöpften Eisenspeicher und eine Eisenmangel-Anämie bei Babys, sollten diese nicht bereits

Weiterlesen

Doku zu Klonfleisch: Das Klonschnitzel

Ein Schnitzel von einem geklonten Rind oder dessen Nachkommen, das klingt nach schlechtem Scherz oder Science-Fiction — ist aber der Realität viel näher als wir glauben. Klonfleisch, das will hier keiner mehr ausschließen. Dabei ist Fleisch von geklonten Tieren in Europa nicht im Handel erlaubt. Die EU-Politiker streiten darüber, ob

Weiterlesen

Der Alltag – Eine Gesellschaft auf Drogen 8

Die Wahrheit ist, dass so gut wie jeder Mensch in den westlichen Industrienationen den ganzen Tag auf Drogen ist. Drogen sind nämlich sämtliche Substanzen, die Funktionen im Organismus verändern. Ein Durchschnittsmensch würde natürlich empört aufschreien und weit von sich weisen, in irgendeiner Form drogenabhängig zu sein. Nennt man ihm dann

Weiterlesen

Zusatzstoffe. Lebensmittel zum abgewöhnen

Möchten wir mit einem leckeren, natur-identischen Orangensaft auf unsere Gesundheit anstoßen? In welcher Farbe hätten Sie ihn denn gerne – blassgelb oder schön kräftig orange? Es geht um Fertigprodukte. Eine ganze Industrie beschäftigt sich damit, wie unser Tischlein mit künstlich hergestellter “Nahrung” gedeckt werden kann, die unseren Gaumen verzaubern und

Weiterlesen

Monsanto: Patent auf Schinken und Schnitzel? 3

Der Verbrecherkonzern möchte sich Schritt für Schritt die Kontrolle über die gesamten Lebensmittel aneigenen. Mit einem Patentanspruch auf Schinken und Schnitzel ist der Biotechnik-Konzern Monsanto erneut in die Kritik geraten. Das US-Unternehmen will sich beim Weltpatentamt in Genf bestimmte Schweineprodukte als Erfindung schützen lassen. Es geht um das Fleisch von

Weiterlesen

Schlachthofkultur: Kultur des Versagens 0

Das große Fressen. Nicht im Film, sondern in der internationalen Realität. Zwar wächst die Zahl der auf Erden Hungernden unablässig weiter und passierte im vorigen Jahr die Milliardenmarke. Aber zugleich legte die UN-Ernährungsorganisation eine Prognose vor, der zufolge die Fleisch-»Produktion« weltweit von derzeit 228 Millionen Tonnen auf 463 Millionen Tonnen

Weiterlesen