OrganicAlpha
Startseite > Schlagwort-Archiv: foodwatch

Schlagwort-Archiv: foodwatch

Uran im Wasser: Gesundheitsminister ignoriert Stand der Wissenschaft

08-Uran-Im-Trinkwasser-Sat1.AVI

2011 trat endlich ein Uran-Grenzwert für Trinkwasser in Kraft, für den foodwatch jahrelang gekämpft hatte. Die festgesetzte Höchstgrenze von 10 Mikrogramm Uran pro Liter ist zwar sicher für Erwachsene, bietet aber Säuglingen und kleinen Kindern keinen ausreichenden Schutz. Und Mineralwasser darf sogar weiterhin beliebig hoch belastet sein. Mehr als 27.000 Verbraucher haben sich über unsere E-Mail-Aktion bereits an das Bundesverbraucher- …

Beitrag lesen »

Nahrungsmittel-Spekulation: Josef Ackermann will nicht, dass Sie diesen Film sehen

Zockerei im globalen Rohstoff-Kasino: Etwa eine Milliarde Menschen auf der Welt hungern und sind unterernährt. Allein im Jahr 2010 stiegen die Nahrungsmittelpreise um ein Drittel und mehr als 40 Millionen Menschen wurden dadurch zusätzlich in absolute Armut gestürzt. Schuld. Eine Dokumentation, die in das Innenleben einer hochtalentierten Fondsmanagerin des größten ETF auf Nahrungsmittel und in das Fleisch unserer Zivilisation blickt …

Beitrag lesen »

Unser Essen – wie wir getäuscht werden (Interview)

Die-Ernährungslüge-das-ultimative-Geheimis-entlarvt

Egal was die Lebensmittelkonzerne in ihren Werbefilmen den Konsumenten versprechen wollen, es geht immer nur ums Geld! Von gesunden LEBENSmitteln und Verbraucherschutz keine Spur! Ein Interview mit Thilo Bode, dem Gründer von „foodwatch“ „Bio-, Wellness-, Fitness-Produkte“ und andere Bewerbungsstrategien gaukeln dem Verbraucher Qualität und Naturbelassenheit vor. Bode seziert die unlauteren Methoden mithilfe derer Produkte gerne als gesünder ausgegeben werden als …

Beitrag lesen »

Lebensmittelampel – Ampelaktion zum Mitmachen!!!

E.U.-verhindert-Lebensmittel-Ampel

Verbraucher haben ein Recht darauf zu erfahren, wie viel Fett, Zucker oder Salz in Lebensmitteln steckt. Als Verbraucherorganisation setzt sich foodwatch deshalb für die so genannte Ampelkennzeichnung zur Information über die wichtigsten Nährwerte ein. In den nächsten Monaten wird die europäische Politik über die künftige Nährwertkennzeichnung entscheiden. Noch ist alles theoretisch möglich: Die Einführung der Ampelkennzeichnung, aber auch ihr europaweites …

Beitrag lesen »

Werbelügen und Etikettenschwindel der Lebensmittelindustrie

Goldener-Windbeutel-Die-Wahl-der-dreistesten-Werbelüge-des-Jahres-2011

Tütensuppen ohne Geschmacksverstärker, Milch von garantiert glücklichen Kühen, gesunder Kinderjoghurt und Frühstücksflocken, die fit machen. Schön wär’s! Aber nicht nur die Tütensuppe lügt. Im Supermarkt gilt: Glauben Sie nicht, was auf der Packung steht. Denn die Lebensmittelindustrie kann eines ganz besonders gut: Verbraucher täuschen. Und die Täuschung hat System. Darum entlarvt die foodwatch-Kampagne „abgespeist“ Werbelügen und Werbelyrik und zeigt, was …

Beitrag lesen »