OrganicAlpha
Startseite > Schlagwort-Archiv: Futtermittel

Schlagwort-Archiv: Futtermittel

Tote Rinder durch Gen-Mais – Bauer erstattet Strafanzeige gegen Syngenta

Doku-Fleisch-kranker-Tiere-im-Handel-Rinderseuche-Botulismus-

Tote Kühe durch Gen-Mais: Gottfried Glöckner, einer der mutigsten und bewundernswertesten Bauern Mitteleuropas, erstattet Strafanzeige gegen den Gentechnikkonzern Syngenta wegen Sachbeschädigung, Prozessbetrug und Verstoß gegen das Gentechnikgesetz Der vor einigen Jahren diskutierte Fall um die mysteriösen Todesfälle von Kühen des deutschen Bauers Glöckner, der seine Tiere zwischen 2000 und 2004 mit dem gentechnisch veränderten Mais Bt 176 der schweizer Firma Syngenta …

Beitrag lesen »

Dioxin-Skandal – Immer und immer wieder

Oh-Wunder-Ein-neuer-Dioxin-Skandal

Grenzwertüberschreitungen im Futtermittel, mal wieder: Im November dieses Jahres wurden erhöhte Dioxin-Werte in Zuckerrübenschnitzeln eines Herstellers aus Köln bekannt – zu einem Zeitpunkt, als die belasteten Rohstoffe längst verarbeitet, verkauft und verfüttert waren. Große Schlagzeilen machte der Fall nicht, dabei steht er sinnbildlich für das Scheitern der Politik von Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner. Nach dem großen Dioxin-Skandal 2010/2011 hatte sie entschlossenes …

Beitrag lesen »

EU-Kommission will nicht zugelassene Gentechnik im Futter tolerieren!

Schimmelpilz-Gift-im-Tierfutter-Journal

Hat die EU-Kommission eigentlich schon irgendetwas GUTES für die Bürger in Europa vollbracht? Sie zeigt immer wieder ihr wahres Gesicht. Sie zeigt ganz deutlich, wem sie dient. Global 2000 berichtet: Eurobarometer bestätigt, Gentechnik-Skepsis in Europa steigt – BM Stöger muss KonsumentInnen schützen (Wien, 15. November 2010). Um die Nulltoleranz von in der EU nicht zugelassenen gentechnisch veränderten Organismen (GVO) aufzuheben, …

Beitrag lesen »

BASF erhält in Brasilien Genehmigung zum Anbau von Gen-Soja

Gentech-Landwirtschaft-Ein-weltweites-Experiment-an-Mensch-Tier-und-Natur

„Wie aus einer am Freitag veröffentlichten Pressemitteilung des im DAX30 notierten Konzerns hervorgeht, erhielten die gemeinsam von BASF und Embrapa entwickelten herbizidtoleranten Cultivance-Sojabohnen am 10. Dezember grünes Licht von der brasilianischen Kommission für Biosicherheit CTNBio für den kommerziellen Anbau. Die Behörde erklärte, dass die gentechnisch veränderten Sojabohnen „den Vorgaben und Gesetzen zur Biosicherheit für Umwelt und Landwirtschaft entsprechen und für …

Beitrag lesen »