Startseite > Schlagwort-Archiv: H1N1

Schlagwort-Archiv: H1N1

Angstpropaganda: Neues Influenza-Supervirus ???

Newsletter | WISSENSCHAFFTPLUS | vom 25.01.2012 Von Dr. Stefan Lanka In den Massenmedien wird behauptet, dass es Forschern gelungen sei, aus dem Vogelgrippe-Virus und dem Schweinegrippe-Virus ein neues, hochinfektiöses und tödliches Influenza-Virus zu züchten. Damit islamistische Terroristen dieses Virus nicht nachbauen und den Westen infizieren, hat die US-Amerikanische Regierung die Forscher angewiesen, ihre Ergebnisse nicht zu veröffentlichen. Weil hier eine ...

Beitrag lesen »

Schweinegrippe: Wo sind die Beweise einer biologischen Virusexistenz?

Lüge der Bundesregierung über existierende Beweise der biologischen Virusexistenz vor dem Deutschen Bundestag. Newsletter klein klein verlag Erst jetzt wurde uns die dreiste Antwort der Bundesregierung (Bundesgesundheitsministerium, Staatssekretär Dr. Klaus Theo Schröder) vom 22. Juli 2009 auf die „Kleine Anfrage“ des fraktionslosen Bundestagsabgeordneten Henry Nitsche bekannt. (Drucksache des Bundestages zur Schweinegrippe, PDF-Datei) In einem demokratischen Rechtsstaat hat das Volk die ...

Beitrag lesen »

„Experten“ empfehlen Impfung zum Schutz vor der unberechenbaren Grippewelle

Das Robert-Koch-Institut und das Paul-Ehrlich-Institut stellen den verlängerten Arm der WHO dar. Die WHO ist die Marketingabteilung der Pharmaindustrie. Auch in diesem Jahr machen diese Pharma-Marketing-Mitarbeiter, die sich selbst gerne als „Experten“ bezeichnen, wieder Werbung für die alljährliche Influenza-Schutzimpfung. Dieses Jahr sei die kommende Grippewelle sogar noch „unberechenbarer“. Grund: Die „Experten“ gehen davon aus, dass auch in diesem Jahr das ...

Beitrag lesen »

Auswechseln: Schweinegrippe-Virus muss auf die Bank. Dafür kommt Superbazille NDM1 ins Spiel

Die WHO (die Marketing-Abteilung der Pharmaindustrie) hat am 10. August ganz offiziell die von ihr ausgerufene Pandemiestufe 6 zur Fantasie-Schweinegrippe (H1N1), für beendet erklärt, nachdem der Pandemiestatus zuvor spurlos von ihrer Webseite verschwand. Die Mitglieder des Emergency Committee haben befunden, dass derzeit keine Gefahr mehr durch eine Schweinegrippe-Pandemie besteht und der Status 6 dieser Pandemie aufgehoben werden kann. „Ich bin ...

Beitrag lesen »

Mal wieder was von der Schweinegrippe gehört?

Es freut mich sehr, dass ich mal wieder etwas über mein „Lieblingsthema“ berichten kann: Schweinegrippe beim Staatsanwalt Während am Montag die polnische Gesundheitsministerin Ewa Kopacz bei einer außerordentlichen Sitzung der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (PACE) für ihre Härte gegenüber der WHO und der Pharma- Industrie während der medial produzierten Schweinegrippe- Panik in höchsten Tönen gelobt wurde, saß ein anderer EU ...

Beitrag lesen »

Fakten:H1N1, Nationaler Notstand in den USA, Pandemie Stufe 6

Aus dem Kollektiven und medialen Gedächtnis bereits wieder ausgeblendet, brachte mich Carsten P. heute mal wieder dazu mir die Fakten anzusehen. Die Umstände sprechen Bände. Eine Antwort vom Robert Koch Institut zu der Frage warum Pandemiestufe 6 weiterhin aktiv ist, steht noch aus. In der Inflationären Welt der Nachrichten, geht so manches wieder unter, wenn man nicht am Ball bleibt. ...

Beitrag lesen »

Jetzt veröffentlicht: Teils schwere Nebenwirkungen durch die Schweinegrippeimpfung

Bisher sind bei 1.377 Menschen in Deutschland teils schwere Nebenwirkungen durch die Schweinegrippeimpfung aufgetreten. Ein Bericht des Paul-Ehrlich-Instituts listet diese nun akribisch auf. Ich habe die Informationen ausgewertet, hier das Ergebnis. Es ist merklich still geworden um die Schweinegrippe. Medien und Politiker haben wieder andere Themen für sich entdeckt: Haiti und Afghanistan stehen ganz oben auf der Liste. Seltsamerweise ist ...

Beitrag lesen »

Costa Rica: Zwangsimpfung für Schwangere

Mit welchen Verbrechern die Welt derzeit zu kämpfen hat, können Sie derzeit „Live“ an anderen Enden der Welt verfolgen, wo die menschenverächtliche Pharma- Mafia jetzt ihr Unwesen treibt, nachdem sie Europa, Australien und den Nordamerikanischen Kontinent bereits abgesaugt hat. Wie schon früher in Deutschland, Österreich und der Schweiz läuft nun auch im zentralamerikanischen Costa Rica die Angstmasche um die „tödliche“ ...

Beitrag lesen »

Neu Delhi wünscht Aufklärung von WHO zum H1N1-Schweinegrippe-Alarm

Von petrapez via radio-utopie.de Indischer Gesundheitsminister forderte genaue Untersuchung zu Verbindungen zu der Pharmaindustrie Der indische Bundesminister Dinesh Trivedi forderte eine genaue Untersuchung über die Rolle der WHO bei der Ausrufung der falschen Pandemie der Influnza H1N1 und warum sie weltweit so überbewertet auf den ersten Platz in der Berichterstattung erhoben wurde. Der Minister sprach auch die Verbindungen der Pharmaindustrie ...

Beitrag lesen »

Schweinegrippe-Pandemie nur ein großer Betrug

Von petrapez, radio-utopie.de Europarat fordert Untersuchung: Schweinegrippe H1N1 als grosser Betrug und Lizenz zum Geldverdienen Der Schweinegrippe-Ausbruch war eine “falsche” Pandemie, die von Pharmaunternehmen angetrieben wurde, um daraus mit der weltweiten Angst einen Gewinn von Milliarden von Pfund zu ziehen, erklärte einer der führenden Gesundheitsexperten. Wolfgang Wodarg, Leiter der Gesundheit im Europarat, beschuldigte die Hersteller von Grippe-Medikamente und Impfstoffen, die ...

Beitrag lesen »

Schweinegrippe: „Dr. Flu“ beschäftigt Untersuchungsausschuss

Von lobbycontrol.de Interessenskonflikte und Verdacht der Bereicherung / Kritik an Ständiger Impfkommission und europäischer Zulassungsbehörde EMEA Prof. Albert Osterhaus forscht und lehrt an der Amsterdamer Erasmus-Universität und berät die Weltgesundheitsorganisation WHO. Der einflussreiche Virologe, der mittlerweile auch unter dem Spitznamen „Dr. Flu“ (Dr. Grippe) bekannt ist, lieferte die wissenschaftliche Grundlage für die Bewertung der sogeannten „Schweinegrippe“ (H1N1) und darauf aufbauende ...

Beitrag lesen »

Was macht jetzt eigentlich die Schweinegrippe?

Bestellt und nicht abgeholt Die französische Gesundheitsministerin Bachelot möchte 50 von 94 Millionen Impfstoffen abbestellen. Kritiker werfen ihr massive Fehlplanung vor, die 2,2 Milliarden Euro gekostet hat. Weiterlesen… Impfstoff als Ladenhüter Der Schweinegrippe-Impfstoff Pandemrix findet keine Abnehmer mehr – die Deutschen sind des Impfens müde. Jetzt pochen die Bundesländer auf Zugeständnisse des Herstellers GlaxoSmithKline. Zudem sollen Millionen überschüssige Impfdosen ins ...

Beitrag lesen »

Schweinegrippe: never ending story

Schwerer Interessenkonflikt: Untersuchung gegen den »Schweinegrippe-Papst« der WHO Professor Albert Osterhaus von der Erasmus-Universität Rotterdam, auch bekannt als »Dr. Flu« (»Dr. Grippe«), wird in den niederländischen Medien als zentrale Figur in der weltweiten Hysterie über die Schweinegrippe-H1N1-Influenza-A von 2009 bezeichnet. Bei Osterhaus laufen die Fäden eines internationalen Netzwerks, oft auch Pharma-Mafia genannt, zusammen, er ist auch der entscheidende Berater der ...

Beitrag lesen »

Drei Fragen zur Schweinegrippe

Newsletter klein-klein-verlag 11.12.2009 1. Was sind die Ursachen der Grippe/Influenza? Wahr, bewiesen & leicht überprüfbar: Der zunehmende Mangel an Wärme und Luftfeuchte ab dem Herbst führt zu Umbau- und Aufbauvorgängen in Atemorganen, Nervensystem und Muskulatur, um den Körper auf die neuen Umweltbedingungen einzustellen. Siehe auch unser Polizei-Flugblatt auf http://www.staatsbuerger-online.de. Der zunehmende Mangel an Licht ab dem Herbst kann zu Mangel ...

Beitrag lesen »

Artikel zur Schweinegrippe-Impfung

Mythos Pandemie H1N1-VIRUS Die Hysterie um die Schweinegrippe nützt nur den Pharmafirmen. Die Ursachen werden ignoriert, Impfungen suggerieren eine Scheinsicherheit. Weiterlesen... Ukraine: Das Problem ist die katastrophale Wirtschaftslage, nicht H1N1 Die Todesfälle in der Ukraine, die die Weltgesundheitsorganisation und die örtlichen Behörden dem unkontrollierten Ausbruch der Schweinegrippe H1N1 zuschreiben, gehen nicht auf das Konto eines Virus’, dessen Existenz die WHO ...

Beitrag lesen »