OrganicAlpha
Startseite > Schlagwort-Archiv: Hyperaktivität

Schlagwort-Archiv: Hyperaktivität

Allergien und Autoimmunerkrankungen – Was unsere Kinder chronisch krank macht

Google Chrome   Alte Freunde   neue Feinde   ARTE   Google Chrome 8

Warum leiden unsere Kinder in der heutigen Zeit an so vielen chronischen Erkrankungen wie nie zuvor? Laut Statistiken ist jedes dritte europäische Kind chronisch krank und in den USA sind gesunde Kinder eher eine Ausnahme. Bert Ehgartner versucht die Frage in seiner neuen Dokumentation zu klären und begibt sich auf eine Spurensuche nach den Ursachen dieser fatalen Entwicklung. Kinder leiden …

Beitrag lesen »

Frei von Allergien und Unverträglichkeiten mit der NAET-Methode

Naet-Acupuncture

Der Begriff NAET steht für „Nambudripad’s-Allergy- Elimination-Technique“. Dr. Devi Nambudripad entwickelte diese erstaunlich wirkungsvolle Technik, um allergische Beschwerden zu beseitigen und Linderung bei Allergien zu verschaffen. NAET kann die erhoffte Hilfe für viele verzweifelte Allergiker sein! Die Begründerin litt selbst seit ihrer Kindheit an vielen Allergien. 1983 hat Dr. Nambudripad die NAET-Methode entwickelt, bei der sie mehrere Behandlungstechniken aus verschiedenen medizinischen …

Beitrag lesen »

Psychopharmaka: Hohes Risiko für Schwangere und Kinder

Ritalin-und-Kokain

In über 4.500 Berichten zu Medikamenten-Nebenwirkungen, gehen 42% der Nebenwirkungen auf das Konto von Psychostimulanzien, 31% auf Antidepressiva und 24 Prozent auf Antipsychotika. Diese Psychopharmaka verursachen laut den Berichten über 400 verschiedene Symptome, Folgeerkrankungen und schwerwiegende Entzugserscheinungen! Psychiater und Eltern die Kindern diese gefährlichen Substanzen verabreichen machen sich des Seelenmordes dieser Kinder verantwortlich. Sie zerstören die Zukunft dieser Kinder. aerzteblatt.de: …

Beitrag lesen »

Kinder auf Psychopharmaka – Seelenmord durch die Psychiatrie

Die boomende Therapie mit Psychopharmaka ist der Opiumkrieg gegen unsere Kinder. Kinder sind die Zukunft. Doch die Psychiatrie stellt sicher, dass 17 Millionen Kinder keine Zukunft haben werden. Wie Schulkinder auf Psychopharmaka gesetzt werden: Weltweit werden 17 Millionen Kindern Psychopharmaka verschrieben – ein Milliardengeschäft. Die Rate von Gewaltverbrechen bei Jugendlichen ist inzwischen in die Höhe geschossen. Viele der Schießereien an …

Beitrag lesen »

Pestizide machen Zappelphilipps

ADHS-Ursachen-Hilfe-heute-Hyperaktivität-früher-Zappelphilipp

Pestizide begünstigen bei Kindern die Symptome für ADHS. Bei einer Studie von Maryse F. Bouchard (University of Montreal) und Kollegen von der Harvard University wurden bei über 1100 Kindern aus verschiedenen Regionen und Gesellschaftsschichten der USA der Pestizid-Level im Urin untersucht. Ergebnis aus dieser Studie ist, dass bereits der „normale“ Pestizidspiegel das Risiko steigert, dass Kinder an den Symptomen für …

Beitrag lesen »

Neue, brisante wissenschaftliche Belege zur Schädlichkeit von Mobilfunk

Mobilfunk-Umts-Wlan-Scalarwellen-und-die-verschwiegene-Gefahr-Dokumentation

Liebe Freunde, sehr geehrte Damen und Herren, meine Antwort an Prof. A. Lerchl (Strahlenschutzkommission) bezüglich der Schädlichkeit von Mobilfunk hat eine große Beachtung gefunden. Prof. Lerchl hat auf diesen Brief in offener Form geantwortet. Herr Lerchl hält seine Vorwürfe gegenüber meinen Warnungen zum Risiko Mobilfunk aufrecht. Er führt Studien an, die angeblich meine mobilfunkkritischen Positionen entkräften. In einem zweiten, abschließenden …

Beitrag lesen »

Neurotoxin Blei als eine der Ursachen für ADHS

Neurotoxins

Der Psychologe Joel Nigg von der Oregon Health & Science University geht in seiner Studie, die in der Februarausgabe der Zeitschrift Current Directions in Psychological Science erschienen ist, zumindest davon aus, dass die mit Aufmerksamkeitsschwäche, Impulsivität und Hyperaktivität verbundene Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung zumindest teilweise auf das Neurotoxin Blei zurückzuführen ist, das sich trotz zahlreicher Verbote praktisch überall in der Umwelt findet und …

Beitrag lesen »

Blei schadet Kindern auch in geringen Mengen

GIFT-KREBSRISIKO-EINSEITIGE-ERNÄHRUNG-GIFTSTOFFE

Hyperaktivität und Lernschwierigkeiten steigen mit Bleibelastung Bristol/Göttingen/Hannover (pte/21.09.2009/13:50) – Die heutige Bleibelastung der Umwelt dürfte für Kinder noch immer gefährlich sein, obwohl es in der Vergangenheit schon viele Maßnahmen ihrer Reduzierung gab. Zu diesem Schluss kommen Experten am Centre for Child and Adolescent Health der Universität von Bristol http://www.uwe.ac.uk/ishe. Sie konnten zeigen, dass Störungen der intellektuellen und emotionalen Entwicklung oft …

Beitrag lesen »