Banner 728x90 Kräuterhaus Sanct Bernhard - Naturheilmittel und Kosmetik
Startseite > Schlagwort-Archiv: Medikamente

Schlagwort-Archiv: Medikamente

ADHS: Pillen für die Psyche – Kinder müssen angepasst und fügsam sein

Ruhig gestellt und angepasst - Warum 500.000 ADHS-Kinder Drogen nehmen sollen

Jedes fünfte Kind gilt heute als verhaltensgestört, rund 500.000 Kinder in Deutschland sind mit AD(H)S diagnostiziert und werden täglich mit Pillen (Ritalin & Co.) ruhig gestellt. Manche landen sogar in der Psychiatrie. Die Kinder sollen fügsam und angepasst sein, sie müssen funktionieren. Aber sind diese Kinder wirklich krank? Oder werden sie nur für krank erklärt, weil sie stören? Je nach …

Beitrag lesen »

„Horrorseuche“ Ebola – Angst und Panik für gentechnische Feldversuche?

EBOLA PATENT US20120251502 A1 - Why Does U.S. Government Have PATENT RIGHTS on the EBOLA VIRUS?

„Killervirus“ Ebola: Nach Ansicht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Ebola-Epidemie in Westafrika außer Kontrolle. Der internationale Notstand wurde ausgerufen. Wie in der Vergangenheit, als die Vogelgrippe- und die Schweinegrippe-Pandemien von der WHO ausgerufen wurden, erschienen in allen Medien furchtbare Horrormeldungen. Aus Angst ließen sich Menschen fragwürdige Impfstoffe und Medikamente wie Tamiflu verabreichen. Dabei ist – außer Nebenwirkungen durch solche Medikamente …

Beitrag lesen »

Umweltaktivistin Erin Brockovich knöpft sich Pharmakonzern Bayer vor

Doubts-over-Bayers-Merck-purchase

Presse Information vom 25. April 2014 – Coordination gegen BAYER-Gefahren Sterilisationsprodukt ESSURE: Interview mit Erin Brockovich Aktivistin unterstützt US-Geschädigte / Protest in BAYER-Hauptversammlung Die Umweltaktivistin Erin Brockovich unterstützt die Kampagne gegen das Sterilisations-Produkt ESSURE, das mit schweren Nebenwirkungen in Verbindung gebracht wird. Brockovich hatte 1993 die Firma PACIFIC GAS AND ELECTRIC wegen Grundwasser-Verschmutzung verklagt und wurde durch den Hollywood-Film Erin …

Beitrag lesen »

EU: Menschenversuche für den Pharma-Profit

Dokumentation-The-Brussels-Business-043389-000-A-SQ-1-VA-STA-01282576-MP4-2200-AMM-HBBTV

Die Pharmaindustrie gibt jährlich(!) mehr als 90 Mio. Euro für EU-Lobbying aus. Nun sollen Menschenversuche für die Pharmaindustrie erleichtert werden. Die EU betitelt dies als  „Harmonisierung bei Arzneimittelversuchen„. Elektronikindustrie, Nahrungsmittel- und Wasserindustrie, Pharmaindustrie, … Für die großen Konzerne ist die EU eine wahrhaftig segensreiche Einrichtung. Wo es vorher noch umständlich und aufwändig war in jedem einzelnen Land die richtigen Politiker …

Beitrag lesen »

Die Marketing-Offensive von Pharmakonzern BAYER

Strahlenkater-Tabletten-retten

Newsletter Coordination gegen BAYER-Gefahren vom 13.01.2012 Das konzernkritische Magazin „Stichwort BAYER“ feiert in diesem Jahr sein 30jähriges Bestehen. Lesen Sie aus der aktuellen Ausgabe 1/2012 einen Artikel zum Marketing des BAYER-Konzerns. Ein Probeheft können Sie per eMail kostenlos anfordern. Von Von Jan Pehrke, vom Vorstand Coordination gegen BAYER-Gefahren: BAYERs Marketing-Offensive – Mehr Werbung, weniger Innovation Fast neun Milliarden Euro gab der Leverkusener Multi im letzten …

Beitrag lesen »

Indien: Todesfälle bei Pharma-Studien

Gefahr-für-die-Gesundheit-Gefälschte-Pharmastudien-SWR-Odysso-Das-will-ich-wissen

Presse Informationen vom 25. Oktober 2011 – Coordination gegen BAYER-Gefahren Immer mehr Pharma-Studien werden nach Indien verlagert. Die Zahl der Geschädigten nimmt von Jahr zu Jahr zu. Im Zeitraum von 2007 bis 2010 starben 1.600 Inder/innen bei klinischen Studien, allein 138 bei Tests der Firma BAYER. Die Coordination gegen BAYER-Gefahren fordert in einem Brief an den Vorstandsvorsitzenden Aufklärung. Im vergangenen …

Beitrag lesen »

Pharmakonzern BAYER: Heroin-Anzeigen in spanischen Zeitungen aus dem Jahre 1912

The-Most-Shocking-Old-Time-Medical-Practices

Coordination gegen BAYER-Gefahren – Presse Info vom 8. November 2011: Heroin-Anzeigen in spanischen Zeitungen Werbe-Motive von BAYER aus dem Jahr 1912 aufgetaucht Im Frühjahr 1912 startete die Firma BAYER eine Heroin-Werbekampagne in spanischen Zeitungen. Mehrere der Anzeigenmotive wurden nun wiedergefunden. Das Unternehmen hatte das „gut verträgliche Hustenmittel“ im Jahr 1898 zusammen mit dem Schmerzmittel Aspirin auf den Markt gebracht. Die wiederentdeckten Anzeigen …

Beitrag lesen »

Ein Pharmavertreter über die korrupten Machenschaften seiner Branche

ZDF heute journal - Pharma Insider packt aus ! ( 3:29 min )

Es ist eine begrüßenswerte Entwicklung, dass immer mehr Insider der Branche darüber informieren, wie das GESCHÄFT (und nur das ist es) wirklich läuft! „Ein Pharmareferent packt aus!“ Illegale bis hin zu mafiösen Machenschaften einer Industrie. Im ZDF heute journal berichtet ein Insider über das Geschäft mit der Gesundheit. Videolink: http://youtu.be/0IyjUhaZa6I Es geht alleine um Umsatzzahlen und nicht etwa darum, das Beste …

Beitrag lesen »

Frauengesundheit: Hormone als Goldgrube für die Pharmaindustrie

Teure Tabletten - Pillen, Preise und die Pharmaindustrie (Doku)

Der moderne Mensch – von der Wiege bis zur Bare, eine hormonelle Ware? Ein Artikel von Dr.  med. G. Schmale, Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Akupunktur Vor kurzem war ich zu einer Versammlung von Gynäkologen geladen. Es waren allerdings nur Ärztinnen gekommen. Veranstalterin war eine Frauenärztin, die offenbar zu dem Schluss gekommen war, dass ein routinemäßiger Einsatz von Östrogenen im Klimakterium …

Beitrag lesen »

The Science of Panic – Der Kampf gegen die AIDS-Lüge

The-Science-of-Panic

Der Kampf gegen die AIDS-Lüge geht weiter: Haben Sie gewusst, dass es viele Menschen mit der Diagnose „HIV-Positiv“ gibt, die sich in allerbester Gesundheit befinden und sich ihres Lebens erfreuen – seit vielen Jahren und das ganz ohne Medikamente? Wie kann das bitte sein? Denn müssten nicht alle „HIV-Positive“ todkrank sein und innerhalb weniger Jahre sterben, falls sie ihre AIDS-Medikamente …

Beitrag lesen »

Dr. Gottfried Lange zu den Hintergründen der THMPD-Richtlinie (Interview)

Im Artikel „EU-Richtlinie THMPD – Das Aus für Heilpflanzen und Naturheilmittel?“ vom 20.09.2010, hatte ich bereits versucht, auf die Hintergründe der THMPD-Richtlinie der EU-Kommission aufmerksam zu machen. Darauf hin gab es auch einen weitreichenden Aufruf zur Mitzeichnung der Petition gegen ein Aus unserer geliebten Heilpflanzen und Naturheilmittel. Diesem Aufruf folgten knapp 122.000 Menschen, die sich die Medizin der Natur nicht …

Beitrag lesen »

50 Jahre Anti-Baby-Pille – ein super Geschäft

„50 Jahre Pille: Karriere ohne Knick?“ – Diese Dokumentation wurde am 12.11.2010 auf ARTE ausgestrahlt. Hierin geht es u.a. um erhöhte Risiken neuerer Präparate von BAYER. Die „Coordination gegen BAYER-Gefahren“ war an den Recherchen beteiligt und wird im Beitrag interviewt. Als 1960 die erste Antibabypille in den USA auf den Markt kommt, scheint die jahrhundertealte christliche Sexualmoral durch das harmlos …

Beitrag lesen »

Der AIDS-Mythos aufgedeckt – Science And Aids (Große Dokumentation)

Dr.-Christian-Fiala-Die-Epidemie-AIDS-findet-nicht-statt-Auch-nicht-in-Afrika

Videoaufzeichnung des alternativen AIDS-Kongresses in Wien „AIDS zwischen Wissen und Dogma“ vom 16/17. Juli 2010. Joan Shenton durchforstet das Archiv der „Immunity Resource Foundation“ und beleuchtet mit Ausschnitten aus der Videosammlung der vergangenen 25 Jahre Geschichten, Schlüsselmomente und Teilnehmer dieser historischen Infragestellung einer vorherrschenden wissenschaftlichen Oligarchie und eines feindlichen Mediengeschäftes. Die Videoausschnitte gehen bis ins Jahr 1986 zurück, als „AIDS …

Beitrag lesen »

Psychopharmaka – das Milliardengeschäft der psychiatrischen Industrie

Dieser Film zeigt die Geschichte vom großen Geld einer 330 Milliarden Dollar schweren psychiatrischen Industrie, die keine Heilerfolge vorweisen kann, wie sie selbst sagt. Mittlerweile sterben jedes Jahr ungefähr 42.000 Menschen an den Folgen der Einnahme von Psychopharmaka. Die Zahl der Todesopfer steigt weiter. Laut ihrem eigenen Eingeständnis und bezeugter Aussagen, sogar vor dem US-Congress, kennen Psychiater weder die Ursachen, …

Beitrag lesen »