OrganicAlpha
Startseite > Schlagwort-Archiv: MON810

Schlagwort-Archiv: MON810

Agrarfabriken Stopp! Beginn einer neuen Bewegung

Wir-haben-die-Agrarindustrie-satt.-.rbb-Berlin-Demo-am18.1.2014

Newsletter campact.de: 22.000 Menschen verlangten mit einer vielfältigen und kraftvollen Demonstration grundlegende Konsequenzen aus dem Dioxin-Skandal. Ein klasse Auftakt für ein Jahr der Auseinandersetzung um eine andere Agrarpolitik! Was für eine kraftvolle, kreative und lebendige Demonstration! Über 22.000 Menschen gingen vorgestern in Berlin für eine grundlegende Wende in der Agrarpolitik auf die Straße. Und viele nahmen den Eindruck mit nach …

Beitrag lesen »

EU gibt grünes Licht für Gentechnik – Trotz massiven öffentlichen Widerstands

TTIP-CO-Teil-1-Gentechnik

Trotz des massiven Widerstands der Öffentlichkeit und der Regierungen mehrerer Mitgliedsstaaten hat die EU-Kommission in Brüssel die Zulassung für sechs neue gentechnisch veränderte Maissorten erteilt. Gleichzeitig wurden neue Richtlinien vorgestellt, wonach in der EU zum ersten Mal einer weitreichenden Kontamination durch GVO-Pflanzen und entsprechende Unkrautvernichtungsmittel Tür und Tor geöffnet werden. Die jüngste Entscheidung hat möglicherweise weitreichende Folgen für Sicherheit und …

Beitrag lesen »

Anbauverbot für Gen-Pflanzen ist nicht verhandelbar

The-World-According-to-Monsanto-Full-Movie

von Sigrid Totz, greenpeace.de Greenpeace-Aktivisten haben Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) heute ein 175 Meter langes Banner überreicht. Es trägt die Unterschriften von rund 10.000 Bürgern und Bürgerinnen, die sich damit gegen den Anbau von Gen-Pflanzen ausgesprochen haben. Aigner leitet die Koalitionsverhandlungen im Bereich Landwirtschaft. Greenpeace fordert sie auf, Kurs zu halten: Das nationale Anbauverbot für den Gen-Mais Mon810 muss bestehen …

Beitrag lesen »

Die EFSA und Mon810: Unkritisches kritisch betrachtet

The-World-According-to-Monsanto-FULL-LENGTH-HD-Documentary-FILM-2015

Es ist paradox. Der Anbau des umstrittenen Genmaises Mon810 ist derzeit zwar in der Europäischen Union nicht wirklich genehmigt. Angebaut werden darf er auf Grund einer Ausnahmeregel aber trotzdem. Und zwar so lange, bis die zuständigen EU-Gremien eine Neubewertung vorgenommen haben. Doch an den Kriterien bei dieser europäischen Sicherheitsbewertung von Gen-Pflanzen sind ernsthafte Zweifel angebracht. In der EU ist der …

Beitrag lesen »

Gentechnische Verunreinigungen von Maissaatgut

Genmais-zur-Reduzierung-der-Bevölkerung-Teil-1

Veröffentlicht von Sigrid Totz, greenpeace.de Eine Recherche von Bioland und Greenpeace zeigt gentechnische Verunreinigungen von Saatgut in Deutschland. Die nach dem Umweltinformationsgesetz (UIG) durchgeführte Untersuchung hat ergeben, dass 22 der 2009 in Deutschland untersuchten 386 Maisproben gentechnisch verunreinigt waren. In elf Proben wurden Gen-Maissorten gefunden, die in der EU nicht zugelassen sind. In elf weiteren Proben wurde der in Deutschland …

Beitrag lesen »

Richter pro Gentech – Gen-Mais WIRD bereits angebaut

GMO-IS-EVIL

Imkerverband betürzt: Erneut hat ein Richter geurteilt, Imker müssen selbst dafür sorgen, dass ihr Honig nicht gentechnisch verseucht wird. Imker R. Gubesch aus Kitzingen wollte verhindern, dass der Agrarkonzern Pioneer in 800 Metern Entfernung seines Bienenstocks Genmais anbaut. Geklagt hatte Herr Gubesch vor dem Verwaltungsgericht Braunschweig. Dort hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, das für die Zulassung gentechnisch veränderter …

Beitrag lesen »

Verwaltungsgericht lehnt Eilantrag von Monsanto ab – Genmais bleibt in Deutschland verboten!

Genmais-zur-Reduzierung-der-Bevölkerung-Teil-1

Braunschweig/ Deutschland – Die 2. Kammer des Verwatungsgerichts Braunschweig hat den Eilantrag des Agrar-Multis und Herstellers gentechnisch veränderten Saatgutes Monsanto gegen das vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) angeordnete Verbot, Genmais vom Typ MON 810 anzubauen (…wir berichteten), abgelehnt. In der Begründung heben die Richter hervor: Nach vorläufiger Prüfung bestehe eine Gefahrenlage, wie sie das Gentechnikgesetz für ein solches …

Beitrag lesen »

Forschungsministerin Schavan CDU outet sich als Lobbyistin von Monsanto

Monsanto-la-verdadera-Umbrella-Corporation

Monsanto prüft Klage gegen Deutschland Nach dem Verbot von Genmais durch das Landwirtschaftsministerium erwägt der Hersteller, der US-Konzern Monsanto, eine Klage gegen Deutschland. Das Verbot sei „nicht nachzuvollziehen“, so Monsanto. Der US-Agrarkonzern Monsanto erwägt nach dem Anbauverbot für Genmais in Deutschland rechtliche Schritte gegen den Bund. Das Unternehmen „prüfe sämtliche verfügbaren Optionen“, teilte Monsanto mit. Der Konzern könne die Entscheidung …

Beitrag lesen »

Österreich bleibt Gentechnik-frei

How-To-Identify-GMO-Free-Food-NOT-Looking-At-Labels

Auch mal eine gute Nachricht für Österreich: Rat bestätigt Österreichs Genmais-Verbot Großer Erfolg für Österreich im Kampf gegen die Gentech-Lobby: Auf dem Umweltministerrat am 2. März 2009 stimmten die europäischen Umweltminister mit großer Mehrheit gegen den Vorstoß der Kommission, das österreichische Anbauverbot für die genmanipulierten Maissorten MON 810 und T25 aufzuheben. Insgesamt votierten 22 Mitgliedsstaaten gegen den Kommissionsvorschlag. Darunter befanden …

Beitrag lesen »

Österreich soll zu Genmais-Anbau gezwungen werden

Genmais-zur-Reduzierung-der-Bevölkerung-Teil-1

Von REGINE NAECKEL, 22. Februar 2009 Am 2. März lässt die EU-Kommission zum dritten Mal die Mitgliedstaaten über Österreichs Genmais-Anbau-Verbote abstimmen. So soll der Anbau der Sorte MON 810 und T25 – das sind Maishybriden mit einer gentechnisch erzeugten Insektenresistenz – erzwungen werden, der dank des erheblichen Widerstands der Bevölkerung bislang verhindert werden konnte. Österreich braucht in der EU-Kommission 72 …

Beitrag lesen »