Startseite > Schlagwort-Archiv: Pharmaindustrie (Seite 7)

Schlagwort-Archiv: Pharmaindustrie

HIV-Prozess gegen „No Angel“ Nadja Benaissa

Die ehemalige „No Angel“-Popsängerin Nadja Benaissa steht jetzt wegen „schwerer Körperverletzung“ und „versuchter gefährlicher Körperverletzung“ vor dem Darmstädter Gericht und wird mit bis zu 10 Jahren Gefängnisstrafe bedroht. Angeklagt wird die junge Frau deshalb weil sie, trotz dass sie HIV-Positiv getestet wurde, mit drei Männern ungeschützten Geschlechtsverkehr hatte. Welt-Online: No-Angels-Sängerin gesteht ungeschützten Sex Nadja Benaissa wischt sich Tränen aus den ...

Beitrag lesen »

Medizin-Mafia und Krebs-Kartell: Organisierte Kriminalität

Von Norbert Knobloch via mmnews.de Das sinnlose Verstümmeln (Operation), Verbrennen (Bestrahlung) und Vergiften (Chemo-„Therapie“), das zynisch als „Medizin“ ausgegeben wird, ist legalisierte Folter und legalisierter Mord unter dem Deckmantel der „Wissenschaft“ zur Sicherung und Maximierung der Milliarden-Profite der mächtigen globalen Pharma-Industrie und ihrer kriminellen Lobby. Echte, wahre, wirkliche `Medizin´ ist keine `Wissenschaft´, sondern eine Kunst, weil Leben sich nicht berechnen ...

Beitrag lesen »

Auswechseln: Schweinegrippe-Virus muss auf die Bank. Dafür kommt Superbazille NDM1 ins Spiel

Die WHO (die Marketing-Abteilung der Pharmaindustrie) hat am 10. August ganz offiziell die von ihr ausgerufene Pandemiestufe 6 zur Fantasie-Schweinegrippe (H1N1), für beendet erklärt, nachdem der Pandemiestatus zuvor spurlos von ihrer Webseite verschwand. Die Mitglieder des Emergency Committee haben befunden, dass derzeit keine Gefahr mehr durch eine Schweinegrippe-Pandemie besteht und der Status 6 dieser Pandemie aufgehoben werden kann. „Ich bin ...

Beitrag lesen »

Die Pharmaindustrie – Der mächtigste Mörder der Welt

Von unwirksamen und überflüssigen Medikamenten über gefährliche und verheimlichte Nebenwirkungen bis hin zur puren Erfindung von Krankheiten wie AIDS oder Schweinegrippe – die Pharmas stecken knietief im blutgetränkten Dreck. Wann immer es um Unmengen an Geld und Profit geht oder um die großen Verbrechen, stets führen die Wege zu Chemie und Pharma. Selbst in dieser Republik war die politische Macht ...

Beitrag lesen »

Die Geschichte des Pharmageschäfts (Video-Vortrag)

Vortrag über die Machenschaften des Zweiten Weltkriegs. Beweisstücke des Nürnberger Prozesses gegen den Chemie/ Pharma /Öl-Konzern IG Farben (BAYER, BASF, Hoechst). Die „Meister der Geschichtsverdrehung wollen uns glauben lassen, dass die gesamte Tragödie des Zweiten Weltkrieges auf einen politischen Führer mit einer geistesgestörten Persönlichkeit zurückzuführen ist. Sie erzählen uns, dass dieser vermeintliche Wahnsinnige in der Lage gewesen sei, Millionen Deutsche ...

Beitrag lesen »

Schweinegrippe-Skandal Aufdeckerin Jane Bürgermeister von Entmündigung bedroht?

We Are Change Austria berichtet: Die lächerlichen Versuche der österreichischen Regierung und Pharmalobby, Jane Bürgermeister unter falschen Vorwänden einzusperren, haben nun wieder eine neue Stufe erreicht. Jeder, der bis jetzt dachte, dass Richter und Staatsanwälte in Österreich nicht fähig sind, die krassesten Mafia-Methoden anzuwenden, um Kritiker der Schweinegrippe-Impfkampagne festzunehmen, sollte noch einmal umdenken. 31. Juli 2010, Jane Bürgermeister (birdflu666.wordpress.com) Deutsche ...

Beitrag lesen »

Schweinegrippe: Pandemiestufe 6 plötzlich“verschwunden“?

Ja, dieses lächerliche Thema ist leider immer noch nicht ganz vom Tisch und wer weiß, vielleicht bekommen wir es bald mal wieder, z.B. zur Herbst-Winter-Zeit, vorserviert. Auf der Homepage der WHO war die Schweinegrippe bis vor Kurzem noch auf der Pandemiestufe 6. Die haben jetzt aber scheinbar , ganz still und leise den Hinweis zur Pandemiestufe komplett entfernt. Infokriegernews.de berichtet: ...

Beitrag lesen »

Gesundheit ist kein Zufall (Audiovortrag)

Das Krankensystem kann unter diesen, jetzt bestehenden Umständen, KEINE Gesundheit zu den Menschen bringen. Das gilt auch für alle anderen Systeme die wir im laufe der Jahrhunderte geschaffen haben. Ich informiere und möchte, das die Menschen endlich erkennen, das diese “alten Systeme” ausgedient haben. Das Neue steht bereit und wartet darauf das die Menschen es nutzen. Kein Politiker wird es ...

Beitrag lesen »

Milliardengrab Schweinegrippe – Wer steuerte die WHO?

Vor fast genau einem Jahr hat die Weltgesundheitsorganisation erstmals in ihrer Geschichte die Pandemiestufe 6 ausgerufen und die Welt mit der Schweinegrippe in einen beispiellosen Ausnahmezustand versetzt. Bis heute sitzen Länder weltweit auf ungenutzten Vorräten von antiviralen Mitteln und Impfstoffen im Wert von Milliarden. Nur ein Irrtum, den man bis heute nicht zugeben kann oder das Ergebnis systematischer Einflussnahme von ...

Beitrag lesen »

AIDS – Gib Lügen keine Chance!

“Wissenschaft lebt von der Offenheit der Diskussion und dem Austausch von Argumenten – nicht von der Zementierung von Ansichten und mantraartiger Wiederholung des stets Gleichen, gepaart mit der permanenten Verbreitung von Furcht.” Diese Ansicht vertritt Diplom-Biologin Christl Meyer aus Wien. Kurz vor dem großen AIDS-Kongress in Wien veröffentlicht sie jetzt eine Zusammenfassung neuer Erkenntnisse über die vermeintliche Krankheit. Vom 18. ...

Beitrag lesen »

SPD will Krankenkassen verbieten für Homöopathie zu bezahlen

Wie der Spiegel berichtet, will die SPD ein Verbot für die Krankenkassen fordern, Zuschüsse für homöopathische Behandlungen zu leisten: Aufgrund des kranken Gesundheitssystems und des kapitalistischen Denkens, wirtschaften die Krankenkassen am Rande des Bankrotts. Da kann man sich keine Homöopathie mehr leisten, denn nach Auffassung unserer „verehrten“ SPD-Politiker, beruhe die Wirkung der Homöopathie nur auf einen Placeboeffekt. Dies sei schließlich ...

Beitrag lesen »

Die weiter steigenden Krankenkassen-Beiträge

Guillotine

Die „große Gesundheitsreform“ ist da und durch die Hintertür kommt die Rösler-Pauschale. Mit der neuen Gesundheitsreform kommt eine Beitragserhöhung von 14,9 auf 15,5 Prozent des Bruttoeinkommens auf uns zu. Zusätzlich dürfen die Krankenkassen in Eigenregie die Höhe der Beiträge bestimmen! Für uns, die Arbeitnehmer, bedeutet das eine Mehrbelastung von bis zu 86 Euro pro Monat. Was darüber hinaus geht, wird ...

Beitrag lesen »

Zur Finanzierung von Impfstoffen will WHO Steuern für Nutzung des Internets kassieren

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) der Vereinten Nationen macht weltweit Druck für die Erhebung von Verbrauchersteuern, mit denen ihre verschiedenen Programme finanziert werden sollen. Unter anderem schlägt sie eine Steuer auf die Nutzung des Internets vor, damit Impfstoffe und andere Medikamente für Länder der Dritten Welt bezahlt werden können. Ja, Sie haben richtig gelesen – die WHO will, dass jeder Mensch auf ...

Beitrag lesen »

Bayer Schering: Duogynon-Opfer reichen Klage ein

Das Magazin DER SPIEGEL berichtet in seiner heutigen Ausgabe über eine Klage von Medikamenten-Opfern gegen die Firma Bayer Schering. Tausende von Kindern hatten in den 60er und 70er Jahren schwere Fehlbildungen durch hormonelle Schwangerschaftstests erlitten. Die von der Firma Schering unter den Produktnamen Duogynon, Cumorit und Primodos vertriebenen Präparate führten unter anderem zu Herzfehlern, fehlenden Gliedmaßen, Gaumenspalten und Nierenschäden. Bis ...

Beitrag lesen »