OrganicAlpha
Startseite > Schlagwort-Archiv: Pharmaindustrie (Seite 7)

Schlagwort-Archiv: Pharmaindustrie

Psychiatrie – erschreckende Fakten

Geschrieben von Andrzej Skulski Zwangseinweisungen und somit “Behandlungen” mit Zwang gehen trotzt eindeutiger Kritik des UN-Hochkommisariats für Menschenrechte weiter. Das Werner-Fuß-Zentrum im Haus der Demokratie und Menschenrechte in Berlin verschickte soeben eine Rundmail mit Informationen (s.u.), die eigentlich keinen Kommentar bedürften, wenn da nicht die Tatsache wäre, dass man sich in der Bevölkerung über die Psychiatrie und ihre Praktiken zu …

Beitrag lesen »

Milliardengrab Schweinegrippe – Wer steuerte die WHO?

Vor fast genau einem Jahr hat die Weltgesundheitsorganisation erstmals in ihrer Geschichte die Pandemiestufe 6 ausgerufen und die Welt mit der Schweinegrippe in einen beispiellosen Ausnahmezustand versetzt. Bis heute sitzen Länder weltweit auf ungenutzten Vorräten von antiviralen Mitteln und Impfstoffen im Wert von Milliarden. Nur ein Irrtum, den man bis heute nicht zugeben kann oder das Ergebnis systematischer Einflussnahme von …

Beitrag lesen »

AIDS – Gib Lügen keine Chance!

Die-Aids-Lüge

“Wissenschaft lebt von der Offenheit der Diskussion und dem Austausch von Argumenten – nicht von der Zementierung von Ansichten und mantraartiger Wiederholung des stets Gleichen, gepaart mit der permanenten Verbreitung von Furcht.” Diese Ansicht vertritt Diplom-Biologin Christl Meyer aus Wien. Kurz vor dem großen AIDS-Kongress in Wien veröffentlicht sie jetzt eine Zusammenfassung neuer Erkenntnisse über die vermeintliche Krankheit. Vom 18. …

Beitrag lesen »

SPD will Krankenkassen verbieten für Homöopathie zu bezahlen

3Sat-Doku-Homöopathie-Heilung-oder-Humbug-01.12.2014

Wie der Spiegel berichtet, will die SPD ein Verbot für die Krankenkassen fordern, Zuschüsse für homöopathische Behandlungen zu leisten: Aufgrund des kranken Gesundheitssystems und des kapitalistischen Denkens, wirtschaften die Krankenkassen am Rande des Bankrotts. Da kann man sich keine Homöopathie mehr leisten, denn nach Auffassung unserer „verehrten“ SPD-Politiker, beruhe die Wirkung der Homöopathie nur auf einen Placeboeffekt. Dies sei schließlich …

Beitrag lesen »

Die weiter steigenden Krankenkassen-Beiträge

Gesundheits-und-Kinderkrankenpflege-sowie-Gesundheits-und-Krankenpflege

Die „große Gesundheitsreform“ ist da und durch die Hintertür kommt die Rösler-Pauschale. Mit der neuen Gesundheitsreform kommt eine Beitragserhöhung von 14,9 auf 15,5 Prozent des Bruttoeinkommens auf uns zu. Zusätzlich dürfen die Krankenkassen in Eigenregie die Höhe der Beiträge bestimmen! Für uns, die Arbeitnehmer, bedeutet das eine Mehrbelastung von bis zu 86 Euro pro Monat. Was darüber hinaus geht, wird …

Beitrag lesen »

Familie Seebald – Durch die AIDS-Lüge zerstört

I-WONT-GO-QUIETLY-Der-ganze-Film

Das Schicksal einer österreichischen Familie, die von der Aids-Lüge zerstört wurde Dieser Artikel ist in der „Straßen Gazette“ Nr.95 / Juni 2010 erschienen. (Download als PDF-Datei!) Eine Zeitung, die i.d.R. von Obdachlosen auf der Straße vertrieben wird, schreibt einen Artikel über den Fall Seebald, der seinesgleichen sucht. Keine einzige „System-Zeitung“ hat es bisher gewagt, die behördliche Vorgehensweise in dieser gesellschaftsrelevanten …

Beitrag lesen »

Zur Finanzierung von Impfstoffen will WHO Steuern für Nutzung des Internets kassieren

World-Health-Organization

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) der Vereinten Nationen macht weltweit Druck für die Erhebung von Verbrauchersteuern, mit denen ihre verschiedenen Programme finanziert werden sollen. Unter anderem schlägt sie eine Steuer auf die Nutzung des Internets vor, damit Impfstoffe und andere Medikamente für Länder der Dritten Welt bezahlt werden können. Ja, Sie haben richtig gelesen – die WHO will, dass jeder Mensch auf …

Beitrag lesen »

Ernähren Sie sich gesund? Dann sind Sie gestört!

Healthy-Food-Obsessed-Orthorexia-Dietitian-Talk

Ja wirklich. Tatsache. Wenn Sie sich gesund ernähren wollen, sollten Sie zur Sicherheit noch ein Psychopharmaka einnehmen. Egal welches, Hauptsache Sie wissen, dass Sie krank sind. Die lieben Psychiater! Was die nicht alles für Krankheiten erfinden. Und die sind dabei wirklich kreativ.  Gehen denen stets die Patienten aus? Angst vor Unterbeschäftigung? Da muss eine neue Krankheit her. Wenn SIE sich …

Beitrag lesen »

Bayer Schering: Duogynon-Opfer reichen Klage ein

Vinheta-Bayer-Schering

Das Magazin DER SPIEGEL berichtet in seiner heutigen Ausgabe über eine Klage von Medikamenten-Opfern gegen die Firma Bayer Schering. Tausende von Kindern hatten in den 60er und 70er Jahren schwere Fehlbildungen durch hormonelle Schwangerschaftstests erlitten. Die von der Firma Schering unter den Produktnamen Duogynon, Cumorit und Primodos vertriebenen Präparate führten unter anderem zu Herzfehlern, fehlenden Gliedmaßen, Gaumenspalten und Nierenschäden. Bis …

Beitrag lesen »

USA entsorgen Schweinegrippe-Impfstoff. 260 Millionen futsch

Verkauf-von-Novartis-Impfstoff-gestoppt

Der Schweinegrippe-Impfstoff, der nicht mehr an die aufgeklärte Bevölkerung abgedrückt werden konnte, hat nun sein Haltbarkeitsdatum überschritten und muss entsorgt werden. So müssen die USA also 260 Millionen Dollar in den Müll werfen. Es gibt jedoch noch weiteren Impfstoff, mit längerem Haltbarkeitsdatum – der wahrscheinlich auch bald vernichtet werden muss. Denn kein Schwein will sich impfen lassen. Gegen eine Pandemie, …

Beitrag lesen »

Eltern klagen gegen Pharmakonzern Pfizer

Pfizer-incursiona-en-los-genéricos-con-Vitales

Nigerianische Eltern klagen gegen den Pharmakonzern Pfizer. Dieser soll illegal Medikamente an ihren Kindern getestet haben. Der Einspruch von Pfizer wurde am Dienstag abgewiesen. Nigerianische Familien dürfen den weltgrößten Pharmakonzern Pfizer in den USA für Medikamententests an ihren Kindern vor Gericht bringen. Dem milliardenschweren Unternehmen wird vorgeworfen, im Jahr 1996 ohne das Einverständnis der Eltern im nordnigerianischen Bundesstaat Kano das …

Beitrag lesen »

Das Geschäft mit dem Krebs

Das-Geschäft-mit-dem-Krebs-oder-wie-verarsche-ich-meinen-Patienten

Krebs: des Menschen Leid – des Pharmageschäftes Freud. Krebs ist ein Milliardengeschäft und für die Pharmaindustrie ein goldener Segen. Medikamente die von der Pharmaindustrie bei Krebs angeboten werden, sind in ihrem Preis gleich vorweg hundertmal teurer als „normale“ Medikamente. Warum? Die chemischen Wirkstoffe und die Herstellung dieser Medikamente sind natürlich nicht teurer oder aufwändiger. Jeder Pharmaziestudent kann die meisten dieser …

Beitrag lesen »

Risiko Arzneimittel – die fiesen Tricks der Pharmaindustrie

Pharmaindustrie-verschweigt-massive-Nebenwirkungen

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker – schön und gut. Aber was, wenn die Hersteller die Ärzte nur mangelhaft über Risiken ihrer Medikamente informieren? KONTRASTE deckt skrupellose Methoden der Pharmakonzerne auf und zeigt: Das System der Arzneimittelüberwachung funktioniert nicht. Corinna Silber schaut nicht gern in den Spiegel, denn ihre Beine sind völlig entstellt – als wären …

Beitrag lesen »

BigMama Pharma und ihr Versuchskaninchenstall »Dritte Welt«

Missbrauch-von-Kindern-für-Arzneimittel-Versuche

Pharmafirmen testen ihre Produkte billig und praktisch unkontrollierbar in den ärmsten Regionen Pharma-Multis lassen Arzneimittelstudien immer häufiger in den ärmsten Ländern durchführen. »Auch als Ressource wird Indien für die Pharma-Sparte interessant«, schrieb das »Handelsblatt« schon 2007 über die Aktivitäten des Pharmakonzerns Bayer auf dem Subkontinent. »Er lässt dort bereits sechs neue Medikamente testen. Das bringt deutliche Ersparnisse und ein schnelleres …

Beitrag lesen »