Banner 728x90 Kräuterhaus Sanct Bernhard - Naturheilmittel und Kosmetik
Startseite > Schlagwort-Archiv: Schulmedizin

Schlagwort-Archiv: Schulmedizin

Buchtipp: „AIDS – Das Ende von Dogma und Tabu“ (Ebook)

Die-Aids-Lüge

Wissenschaft ist eine Religion geworden, sie ist nicht länger frei! Seit mehr als fünfundzwanzig Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema AIDS. Es war während der achtziger Jahre, als ich in Bremen / Deutschland lebte und einem Vortrag von Stefan Lanka und Karl Krafeld beiwohnte, die über AIDS und nicht bewiesene Tests sprachen. Ich war interessiert aber ich hatte nicht …

Beitrag lesen »

Interview: „Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität – Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert“

Tödliche-Medizin-und-organisierte-Kriminalität

Ein Interview von der Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) mit Prof. Peter Gøtzsche, Autor des preisgekrönten Buchs „Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert“ Unser Netzwerk beschäftigt sich seit über 30 Jahren speziell mit BAYER. Wie wichtig ist die deutsche Pharmaindustrie, zum Beispiel in Bezug auf Lobbying? Alle großen Pharmaunternehmen betreiben heftiges Lobbying, auch auf europäischer Ebene. …

Beitrag lesen »

Dr. med. Klaus Hartmann über die Sicherheit von Impfstoffen

Dr. med. Klaus Hartmann über Impfstoffsicherheit (komplettes Interview)

Dr. Hartmann war 10 Jahre lang im Paul-Ehrlich-Institut (PEI) für die Sicherheit von Impfstoffen zuständig. Heute ist er u.a. als Gutachter für die Beurteilung von mutmaßlichen Impfschäden tätig. Das Interview mit Dr. med. Klaus Hartmann über die Impfstoffsicherheit war bislang nur auf 25 Minuten gekürzt verfügbar. Es stammt aus dem Drehmaterial der Dokumentation „Wir impfen nicht!“ von Michael Leitner. Im …

Beitrag lesen »

Rechtsstreit: Existenz des Masernvirus belegt – oder doch nicht?

Die Masernlüge

Neues zur Existenzfrage des Masernvirus und der Wette von Dr. Stefan Lanka – „Wetten, dass es das Masern-Virus nicht gibt!“ 100.000 Euro hat der Langenargener Biologe Dr. Stefan Lanka demjenigen geboten, der ihm die Existenz des Masern-Virus beweisen kann. Der Homburger Arzt David Bardens hat die Herausforderung angenommen. Von dem Geld hat er bislang aber noch nichts gesehen. Mittlerweile wird …

Beitrag lesen »

Dokumentarfilm „Wir Impfen Nicht!“ ist endlich fertig!

Wir impfen nicht Trailer zum Dokumentarfilm

Michael Leitners Dokumentarfilm „Wir Impfen Nicht!“ ist nun endlich fertig gestellt und kann erworben werden. „Wir Impfen Nicht!“ bietet auf 100 Minuten einen Überblick über die besten Argumente der Impfgegner anhand konkreter Beispiele. Das Paul-Ehrlich-Institut hat sich leider nicht getraut, sich vor laufender Kamera zu kritischen Fragen zu äußern. Wir Impfen Nicht! Ein Dokumentarfilm von Michael Leitner Die Schweinegrippe brachte …

Beitrag lesen »

Impfaufklärung – Was Ihnen Ärzte & Medien verschweigen

Kulturstudio Klartext No 87 - Impfaufklärung -- Was Ihnen Ärzte & Medien verschweigen

Vor jeder Impfentscheidung steht die Frage, ob wir den Empfehlungen unserer Gesundheitsbehörden blind vertrauen können. Zu beantworten ist diese Frage nur, wenn wir zumindest eine erste Plausibilitätsprüfung vornehmen: Werden unsere wichtigsten Fragen von den Behörden und Impfärzten prompt und nachvollziehbar beantwortet? Oder gibt es Widersprüche und Ungeklärtes? Nach der medialen Inszenierung von Schweinegrippe, EHEC & Co stellt sich auch hier …

Beitrag lesen »

Wir impfen nicht! Interviews zur Impferei

Michael Leitner im Gespräch mit Ärzten, Medizinern, Biologen, Pädagogen Bei diesen Interviews handelt es sich um Auszüge aus dem Drehmaterial zur Dokumentation „Wir impfen nicht!“ Mehr Infos gibt es unter: www.wir-impfen-nicht.eu Christof Plothe: Offizielle Zahlen zu Impfschäden total unrealistisch Christof Plothe ist Osteopath und hat schon viele Impfgeschädigte behandelt. An Impfungen machte ihn vor allem eines stutzig: Säuglingsimpfstoffe enthalten doppelt …

Beitrag lesen »

Schwerstbehindert nach Impfung – Wie Impfschäden unter den Teppich gekehrt werden

Impfbefürworter behaupten, Impfschäden seien äußerst selten und schwere Fälle kämen gar nicht vor. Die Opfer der Impferei und deren Angehörige oder Hinterbliebene sind da „etwas“ anderer Meinung: Anerkennungsverfahren laufen ergebnislos seit Jahrzehnten, Gutachter fälschen Unterlagen, Sozialgerichte ziehen die Verfahren in die Länge. Offensichtliches Ziel ist, die Anerkennung von Impfschäden durch das Warten auf das Versterben des Impf-Opfers oder durch Frustration …

Beitrag lesen »

WIR IMPFEN NICHT! Immer mehr Eltern sagen NEIN zur Impferei

Brauchen unsere Kinder tatsächlich die zahlreichen Verstärkerstoffe, Konservierungsmittel und sonstige Chemikalien in den Impfstoffen, um gesund zu bleiben? Immer mehr Eltern merken: Nach den Impfungen geht es den Kindern schlecht, manche sind danach in ihrer Entwicklung gestört und die gesündesten Kinder sind absolut nicht jene, die von A bis Z durchgeimpft sind! Die vorliegende Reportage wurde aus Drehmaterial des Dokumentarfilms …

Beitrag lesen »

EU: Menschenversuche für den Pharma-Profit

Dokumentation-The-Brussels-Business-043389-000-A-SQ-1-VA-STA-01282576-MP4-2200-AMM-HBBTV

Die Pharmaindustrie gibt jährlich(!) mehr als 90 Mio. Euro für EU-Lobbying aus. Nun sollen Menschenversuche für die Pharmaindustrie erleichtert werden. Die EU betitelt dies als  „Harmonisierung bei Arzneimittelversuchen„. Elektronikindustrie, Nahrungsmittel- und Wasserindustrie, Pharmaindustrie, … Für die großen Konzerne ist die EU eine wahrhaftig segensreiche Einrichtung. Wo es vorher noch umständlich und aufwändig war in jedem einzelnen Land die richtigen Politiker …

Beitrag lesen »

Buchtipp: Symbiose der Macht – das Kartell der medizinischen „Irrtümer“

symbiose-der-macht

Damit die Öffentlichkeit nicht die tatsächliche Wahrheit erfahren kann wurde im Hintergrund ein System geschaffen und etabliert, das ich aus gutem Grunde eine „Symbiose der Macht“ nenne. Mangelndes Wissen lässt sich oftmals noch entschuldigen, Ignoranz jedoch nie! Geht beides geistig ineinander spricht man von einer Symbiose; einer Symbiose der Dummheit. In der Medizin spricht man bei einer Symbiose – die …

Beitrag lesen »

Der Fall Maya: Die dunkle Seite der „heilen“ Impf-Welt

Immer wieder kommt es bei Impfungen zu ernsthaften Komplikationen. Leider dringen diese unerwünschten Wahrheiten nicht ans Licht der Öffentlichkeit. Wer analysiert, wie die Meldung und Anerkennung von Impfschäden sabotiert wird, der ahnt: Was an Impfschäden publik wird, ist nur das Molekül einer Schneeflocke auf dem berühmten Eisberg. Nicht selten wird aus einem Impfschaden, wie im Fall Maya, auch eine Misshandlung …

Beitrag lesen »

Impfen – Anatomie eines schmutzigen Geschäfts

Vierteiliges Interview mit Hans Tolzin und Michael Leitner aus dem Drehmaterial des Dokumentarfilms „Krankgeimpft und Todgeschwiegen“, vorab auf Youtube verfügbar. Mehr Info zum Film auf www.ImpfEntscheid.eu Quelle: Michael Leitner Teil 1: Sind Geimpfte gesünder? (21 Min.) Impfbefürworter behaupten, Impfungen seien ein sicherer Schutz vor gefährlichen Krankheiten und die Impfstoffe seien gut verträglich. Doch die Realität sieht anders aus: Bei Ausbrüchen …

Beitrag lesen »

Unsichere Diagnose: 19-Jährige für hirntot erklärt und aufgewacht!

Hirntod-ist-nicht-der-Tod-

Nach einem schweren Autounfall haben Ärzte bei der 19-jährigen Carina den Hirntod diagnostiziert und sie wurde zur Organspenderin erklärt. Heute ist Carina wieder völlig gesund und erfreut sich ihres Lebens. Nach einer Not-OP versetzten die Ärzte die junge Carina in ein künstliches Koma und stellten ihre Eltern vor eine harte Wahl: Entweder wird ihre Tochter mit der Herz-Lungen-Maschine künstlich am …

Beitrag lesen »