Startseite > Schlagwort-Archiv: Umweltgifte

Schlagwort-Archiv: Umweltgifte

Schadstoffe an Schulen und öffentlichen Gebäuden (Ebook)

schadstoffe_schulen

Toxikologie, chronische Krankheiten – und wie Behörden und Gutachterdamit umgehen Die Coordination gegen BAYER-Gefahren hat heute das Buch „Schadstoffe an Schulen und öffentlichen Gebäuden“ veröffentlicht. Autor ist der Biologe und Fachtoxikologe Dr. Hans-Ulrich Hill. Das Manuskript ist ab sofort online verfügbar. Das Buch gibt einen Überblick zur Belastung öffentlicher Gebäude mit Gefahrstoffen wie Flammschutzmitteln, Pestiziden, Asbest, Lösungsmitteln und Polychlorierten Biphenylen ...

Beitrag lesen »

Petition: Landwirtschaftliche Bodennutzung – Ersatz mineralischer Phosphordünger und Klärschlamm durch Humusdüngung

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, die Ausbringung von mineralischem Phosphatdünger und Klärschlamm durch Humusdüngung zu ersetzen. Superphosphat enthält als α-Strahler bis 200 mg radioaktives Uran pro kg. Die chemische und radiologische Toxizität können sich gegenseitig verstärken, besonders bei niedrigen Urankonzentrationen (Prof. Schott). Außerdem ist es teratogen und kanzerogen, genau wie Cadmium, deshalb kann es keinen Grenzwert (wie 50 mg für ...

Beitrag lesen »

Menschenrechts-Tribunal verurteilt die sechs größten Pestizidhersteller

justice-of-india

Newsletter Coordination gegen BAYER-Gefahren, vom 14.12.2011 BASF, Bayer, Dow, Monsanto, DuPont und Syngenta zerstören die Umwelt und vergiften die Menschen mit ihren Pestiziden. Deshalb werden sie vom Menschenrechts-Tribunal verurteilt! In der vergangenen Woche fand im indischen Bangalore das Permanent Peoples´ Tribunal (PPT) zu Vergiftungen durch Pestizide statt. Mehr als 200 Betroffene und Umweltschützer aus aller Welt präsentierten dem Tribunal Fälle ...

Beitrag lesen »

Verwaltungsgericht stoppt CO-Pipeline von BAYER

Der geplante Bau einer 50km-langen CO-Pipeline vom BAYER-Konzern ist vom Verwaltungsgericht gestoppt worden! scharf-links.de: Das Weltunternehmen BAYER möchte seine beiden Standorte Köln-Worringen (Dormagen) und Krefeld-Uerdingen mit einer Pipeline für das hochgiftige CO-Gas verbinden. Eine solche Planung durch ein erdbebenrelevantes Gebiet, durch Wohngebiete, vorbei an Schulen und Kindergärten, durch Munitionsrückstände aus dem 2. Weltkrieg ist weltweit einmalig. Damit BAYER das Projekt ...

Beitrag lesen »

Beispiel Finnland: Mehr Industrie bedeutet mehr Krebs und Unfruchtbarkeit

Grafische Darstellung des Anstieges von Hodenkrebs in Finnland

Am Beispiel von Finnland können wir deutlich erkennen, wie eine steigende Industrialisierung und die damit einhergehende Vergiftung der Umwelt zu mehr Unfruchtbarkeit und Krebs führen kann. Finnland war im Vergleich zu anderen EU-Staaten immer sehr arm an Industrie und zählte bis weit ins 20. Jahrhundert zu den ärmsten Ländern Europas. Dafür war Finnland immer reich an großartiger Natur. Bis nach ...

Beitrag lesen »

Buchtipp: ADHS durch Umweltgifte? – Schadstoffe in der Kinderumwelt

Ulf Sauerbrey - ADHS durch Umweltgifte

Sind zum größten Teil Umweltgifte verantwortlich für die Symptome von ADHS? Das Buch „ADHS durch Umweltgifte? – Schadstoffe in der Kinderumwelt“ von Ulf Sauerbrey gibt betroffenen Eltern, Medizinern und Therapeuten wichtige Hinweise zu den zahlreichen Giftstoffen in der Kinderumwelt und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit unserer Kinder. Im Alltag von Kindern findet sich heute eine Vielzahl verschiedener Umweltgifte, deren Rolle ...

Beitrag lesen »

Gen-Tierfutter für Deutschland mit besten Grüßen von Monsanto

Der bewusste Verbraucher versucht beim Einkauf genetisch veränderte Nahrungsmittel zu meiden. Doch was ist mit den tierischen Produkten? Denn Gen-Soja ist ein wichtiger Bestandteil für das Futter, welches an unsere Tiere verfüttert wird. Tatsächlich bestehen schon 90 bis 95 Prozent der Futtermittel aus gentechnisch verändertem Soja! Gentechnikfreies Futtermittel ist für die Landwirte zu teuer. Das bedeutet, dass sich der Konsument ...

Beitrag lesen »

Häuser aus Sondermüll gebaut – zum „Klimaschutz“

Werden Häuser immer mehr zu Sondermüll? Die Energie- und Klimawochenschau: Weniger Energieverbrauch gerne, aber Fassadendämmsysteme werden durch Pestizide „passend gemacht“ und neue Bauchemikalien im Dienste des Energiesparens gehen zu Lasten der Gesundheit von Mensch und Umwelt Ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs findet in Gebäuden statt. Davon drei Viertel nur für die Heizung. Bei neuen Gebäuden wird mittlerweile Niedrigenergiestandard gefordert. Aber ...

Beitrag lesen »

EU-Theater – Kippt das Glühbirnenverbot doch wieder?

Dieses Theater wäre ja noch irgendwie lustig, wenn es nicht um unsere Gesundheit und einer Abschaffung der Demokratie ginge. Zuerst drückt diese EU-Diktatur jenseits jeglicher Vernunft und mit aller Macht ein Verbot der Glühbirne durch und jetzt machen sich wieder Stimmen innerhalb dieses Theater-Vereins laut, die eine Aufhebung dieses Glühbirnen-Verbotes fordern. Zuerst nimmt man uns, gegen jeglichen gesunden Menschenverstand und ...

Beitrag lesen »

Der Dioxin-Skandal – Verseuchte Nahrungsmittel aus Profitgier

Der aktuelle Dioxin-Skandal ist kein neues Thema. Seit einigen Jahren gelangen immer wieder Meldungen über Dioxin-belastete Nahrungsmittel in die Medien. So geht es gerade im aktuellen Dioxin-Skandal darum, dass rund 3.000 Tonnen Dioxin-verseuchtes Tierfutterfett in Umlauf gelangt sind (- die „Welt“ berichtet) und in Folge um die 150.000 Tonnen Tierfutter damit belastet sein sollen. Diese giftigen Dioxine können schlussendlich anhand von ...

Beitrag lesen »

Giftiges Kinderspielzeug – Umweltgifte belasten die Gesundheit unserer Kinder

Giftiges Kinderspielzeug

Kinder sollten ihre Kindheit unbekümmert genießen und nach Lust und Laune Spaß haben können. Leider wird bereits ihr junges Leben durch unzählige negative Umweltfaktoren belastet, die möglicherweise mit schwerwiegenden Gesundheitsschäden einhergehen. Giftiges Kinderspielzeug, schadstoffbelastete Wohnräume, giftige Kleidung, Duftstoffe, Asbestalarm in Schulen, die Liste möglicher Gefahrenquellen für die Gesundheit ist lang.

Beitrag lesen »

EFSA verharmlost Gefahr von Massenchemikalie Bisphenol A

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA), welche auch der Gentechnik in der Landwirtschaft sehr freundlich gesinnt ist, verharmlost erneut Gefahr durch Massenchemikalie Bisphenol A. Global 2000 berichtet: Augen zu, Ohren zu: EFSA ignoriert wissenschaftliche Fakten zugunsten wirtschaftlicher Interessen – Minister Stöger muss angekündigtes BPA-Verbot in Österreich verhängen! (Wien, 1. Oktober 2010). Am 30. September veröffentlichte die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit ...

Beitrag lesen »

Missbildungen durch Monsantos hochgiftigem „Roundup“

Neue Studie belegt: »Roundup« von Monsanto steht in Verbindung mit Missbildungen Von F. William Engdahl, auf info.kopp-verlag.de Eine neue wissenschaftliche Studie bestätigt, wovon viele seit Langem überzeugt sind: das weltweit meistverbreitete chemische Herbizid »Roundup« der Firma Monsanto ist giftig und bedeutet eine Gefahr für den menschlichen und tierischen Organismus. Die jüngste wissenschaftliche Untersuchung wurde von Wissenschaftlern aus mehreren Ländern unter ...

Beitrag lesen »

Ölpest im Golf von Mexiko: Die ökologische Katastrophe nimmt ihren Lauf

Es ist die größte Ölkatastrophe der Geschichte: Ein gigantischer Ölteppich treibt im Golf von Mexico, viele amerikanische Küsten sind bereits betroffen oder bedroht. Die Aufräumarbeiten, wenn sie überhaupt gelingen, werden Milliarden Dollar kosten. Was bedeutet die Katastrophe für die Umwelt und das Ökosystem, etwa in Lousiana, dem „Pelican State“ mit seiner einzigartigen Flora und Fauna, oder an den weltbekannten Korallenriffen ...

Beitrag lesen »

Nun auch das Aus für die 75-Watt-Glühbirne

Nachdem letztes Jahr die 100-Watt-Glühbirne von den EU-Hampelmännern verboten wurde, darf nun seit 1. September auch die 75-Watt-Glühbirne nicht mehr auf den Markt gebracht werden. Restbestände können noch verkauft werden. D.h. für Sie, wenn Sie noch irgendwo ein paar 75W-Glühbirnen abgreifen können, tun Sie das. 2011 werden dann auch die 60-Watt verschwinden. Hier können Sie also noch ein ganzes Jahr ...

Beitrag lesen »