Gesundheitliche Aufklärung

Alternative und kritische Informationen zum Thema Gesundheit

Kein Ersatz für ärztliche Beratung und Behandlung

Kürbiskernöl made in China

Das Kürbiskernöl aus der österreichischen Steiermark ist sehr speziell, schmeckt besonders gut und ist gesund. Daher kommt es auch immer häufiger in die Regale deutscher und schweizer Supermärkte und Diskonter.

Aber Vorsicht: Immer öfter, ist dieses Kürbiskernöl gar nicht aus der Steiermark – sondern aus China, der Ukraine, Russland, Rumänien, Kroatien, Slowenien und Ungarn. Kürbiskernöl aus eben solchen Ländern ist billiger und qualitativ bedenklich, bzw. sehr fragwürdig. Kontrollen gibt es keine und auf manchen Flaschen wird nicht darauf hingewiesen, woher das Öl oder die Kürbiskerne als Rohstoff kommen, ob Gentechnik im Einsatz ist oder nicht.

38634 Kürbiskernöl made in China

Ein originales steirisches Kürbiskernöl kostet zwischen 15 und 22 Euro pro Liter. Öle anderer Herkunft sind billiger.

Ob das Öl qualitativ gut ist, können Sie daran erkennen, ob es zähflüssig und dunkel ist und angenehm nussig schmeckt. Billig-Öle sind bräunlich, dünnflüssig und die nussige Note fehlt, bzw. schmecken eher muffig.

Beim Kauf eines Kürbiskernöles, sollten Sie auf das grün-rote Zeichen auf der Flasche achten, es garantiert die Herkunft!




Wichtiger Hinweis:
Der Betreiber dieser Website ist weder Arzt noch Mediziner und bietet seine Informationen nicht als gesundheitliche Beratung an. Die Informationen stellen keine Beratung des einzelnen Benutzers und keine medizinischen Fachinformationen dar. Die dargestellten Informationen können daher den individuellen Rat oder Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers nicht ersetzen. Es wird dringend davon abgeraten, die angebotenen Informationen als Selbstbehandlungshinweise zu benutzen. Im Erkrankungsfall ist auf alle Fälle ein Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

1 Kommentar zum Artikel

>> Einen Kommentar schreiben
  1. EDO
    EDO 5 Juni, 2012, 00:40

    Haló liebe freunde!
    Eu lander sid gut kontroliert!
    Aus Ungarn komt der beste kürbiskern ohne gmo und es wird in Österreich verarbaitet und werkauft als österreichises produkt! :)
    )Weil es besser ist :P

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Pingbacks & Trackbacks

Schreibe einen Kommentar zum Artikel

Wir freuen uns immer über Leser, die durch nützliche und konstruktive Beiträge zum Thema eine Diskussion anstoßen oder den Artikel mit weiteren Informationen bereichern. Alle Kommentare werden in diesem Sinne moderiert.

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
*=Pflichtfeld