OrganicAlpha
Startseite > Ernährung > Lebensmittel-Intoleranz steigt in Europa

Lebensmittel-Intoleranz steigt in Europa

Immer mehr Menschen in Europa vertragen bestimmte Lebensmittel nicht und entwickeln nach deren Konsum Hautausschläge, Durchfall oder Übelkeit. Lebensmittel-Intoleranz ist im Vormarsch und wird heute noch immer häufig falsch diagnostiziert, weshalb Aufklärung über dieses Thema wichtig ist.

„Das Lebensmittel-Angebot hat sich rapide geändert und überfordert die Verdauung. Fertiggerichte enthalten heute zahlreiche Geschmacksverstärker und Süßgetränke billigere und süßere Glucose-Ersatzstoffe“, so Missbichler. Involviert sei auch das Überangebot an Nahrung in Verbindung mit unausgewogener Ernährung, die stets das Gefühl hinterlasse, dass noch etwas fehle. „Vor allem schlägt sich jedoch der zunehmende Stress auf die Verdauung“, warnt der Intoleranz-Experte. [Quelle: pressetext.ch]

Diese Lebensmittel-Intoleranz ist dabei nur das kleinere Übel. Was ist mit Diabetes, Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, und und und… ? Wir werden schleichend vergiftet!

Das sind keine LEBENSmittel mehr, die wir da in uns hineinstopfen. Wo steckt da bitte noch Leben drin?
Fertiggerichte vollgepumpt mit Chemie. Tiefgefroren. Genmanipuliert. Pestizidbelastet. Vitamin- und mineralienarm.

Nein, das sind keine LEBENSmittel, das sind KRANKmittel, oder TODESmittel auf längere Sicht!

OK, es klingt vielleicht stark überdramatisiert. Der Körper macht viel mit. Aber was anderes fällt mir nicht ein, wenn es heute so viele Krankheiten gibt wie nie zuvor. Und schauen wir uns doch die Leute an. Gesundheit, Ausstrahlung, Energie, Lebenskraft? Wo? Auf der Straße sehen wir nicht mehr viele Menschen, die das noch zum Ausdruck bringen können. Meine Meinung.

2 Kommentare zum Beitrag

  1. Adelheid Hladik

    Betreff: MARGARINE
    Habe von einem Wissenschaftler in meiner Ausbildung zum Erährungstrainer gehört, das Margarine gehärtetes Fett ist – gehärtet mit Chemikalien.
    Was ist da wahres dran?
    Mfg. Adelheid Hladik

  2. @Adelheid,

    das stimmt.
    Margarine ist künstliche Butter, die meistens aus gehärteten und z.T. aus ungehärteten Pflanzenfetten besteht.
    Die gängigen Zusatzstoffe für das Aroma sind: Säuerungsmittel, Milchsäure, Zitronensäure, Sauermolke

    Die gelbliche Farbe der Margarine wird mit Beta-Carotin erreicht.

    Künstliche Vitamine kommen auch meist hinzu.

    Dazu gibt es hier mehr Infos: http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/zusatzstoffe-lebensmittel-zum-abgewohnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.