OrganicAlpha
Startseite > Gesundheit & Umwelt > Körper-Geist-Seele > Petition zur Abschaffung der Sommerzeit-Verordnung – über 60.000 Unterstützer

Petition zur Abschaffung der Sommerzeit-Verordnung – über 60.000 Unterstützer

Liebe gesundheitsbewußte Normalzeitler,

TIM_6757Dank Ihres Engagements konnte unsere Petition „Beibehaltung der Normalzeit und Abschaffung der Sommerzeit-Verordnung“ mit 11.535 Handschriftlichen Unterstützern inklusive der 51.061 ausgedruckten online Unterstützer als Paket an den Petitionsausschuß des Deutschen Bundestages in Berlin eingereicht werden. 🙂

Wir schauen mit Zuversicht auf alle nachkommenden Schritte und registrieren auch die regen Diskussionen über das Thema “Abschaffung der Sommerzeit-Verordnung” in anderen europäischen Ländern.

So war zum Beispiel letzten Herbst im Radio & Print Medium “Stimme Rußlands” zu lesen, daß Russland mit großer Wahrscheinlichkeit Ende Oktober 2014 dauerhaft zur Normalzeit zurückkehren werde. Einer der Befürworter ist Wladimir Gutenew, Abgeordneter der Fraktion Geeintes Russland, welcher mit Nachdruck auf den seit der Einführung der ewigen Sommerzeit steigenden Libido-Verlust bei den russischen Männern hinweist.
Auch der russische Wirtschaftswissenschaftler und Geschäftsführer der Firmengruppe ALOR Sergej Hestanow bestätigte: „[….] Es ist ein offenes Geheimnis, daß die Einführung der ständigen Sommerzeit die Unzufriedenheit eines beträchtlichen Teils der Bevölkerung hervorrief.” Sergej Kalaschnikow, Abgeordneter der Liberaldemokratischen Partei, regte an, eine überfraktionelle Gruppe zur Durchsetzung des Winterzeit-Gesetzes zu bilden. „Die Gesundheit der Nation […] muß über den politischen Vorlieben und parteilichen Ambitionen stehen“, erklärte der Parlamentarier.
Die Umstellung auf die Winterzeit war in Russland im Sommer 2011 abgeschafft worden und die Anzahl der Zeitzonen im Land von elf auf neun reduziert mit allen negativen Auswirkungen auf die Gesundheit der Bevölkerung und das wirtschaftliche Wachstum des Landes.

Und auch in Frankreich mehren sich die Stimmen für eine Abschaffung der Sommerzeit-Verordnung, die hier bereits die höchste Ebene erreicht haben. Die französische Regierung und der französische Staatspräsident Hollande möchten in Frankreich zur ganzjährigen Normalzeit zurückkehren, unter anderem auch deshalb, weil festgestellt wurde, daß seit der Einführung der Sommerzeit-Verordnung im Jahre 1980 in Westfrankreich die Selbstmordrate während der Monate April bis Ende Oktober nachweislich um 300% angestiegen ist.

Die Bewegung hin zu einer an den natürlichen Rhythmus angepaßten Zeitrechnung erfaßt neben Deutschland auch viele andere europäischen Länder, und so dürfen wir uns mit unserem Engagement als Teil einer größeren Bewegung erfahren.

Ich danke Ihnen nochmals für Ihren Einsatz und wünsche uns allen im Sinne unserer Gesundheit den bestmöglichen Erfolg.
Ihr Hubertus Hilgers

„Ich beschäftige mich nicht mit dem, was getan worden ist. Mich interessiert, was getan werden muß.“
Marie Curie – polnische Chemikerin und Physikerin, 1867-1934

2 Kommentare zum Beitrag

  1. Gisela Gericke

    Ab sofort soll die Normalzeit eingeführt werden, Sommerzeit ist unnötig und störend.

  2. nein die Winterzeit ist störend….wenn man Abend nach hause kommt ist es Stockfinster und im Sommer würde die Sonne schon früh um Vier aufgehen…schafft die Winterzeit ab, so wie in Russland….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *