. . Log in | Register

Schweinegrippe: never ending story

Schwerer Interessenkonflikt: Untersuchung gegen den »Schweinegrippe-Papst« der WHO

Professor Albert Osterhaus von der Erasmus-Universität Rotterdam, auch bekannt als »Dr. Flu« (»Dr. Grippe«), wird in den niederländischen Medien als zentrale Figur in der weltweiten Hysterie über die Schweinegrippe-H1N1-Influenza-A von 2009 bezeichnet. Bei Osterhaus laufen die Fäden eines internationalen Netzwerks, oft auch Pharma-Mafia genannt, zusammen, er ist auch der entscheidende Berater der WHO in Fragen der Influenza. Er ist also bestens positioniert, um auch persönlich von den Milliarden Euro zu profitieren, die mit Impfstoffen verdient werden, die angeblich vor H1N1 schützen.

Weiterlesen…

H1N1 – Die Lust an der Hysterie

Jeder einzelne Schweinegrippe-Tote erzeugte in den letzten sechs Monaten im Schnitt 8.176 Nachrichtenmeldungen während beispielsweise nur jeder 10. Tuberkulose-Tote die redaktionsinterne Zertifizierung “nachrichtenwürdig” erhielt. Dies ist die bisher größte, weltweit kostenlose Pharmawerbung in der Geschichte der Menschheit.

Weiterlesen…

Nicht totzukriegen: Neues von den kranken Schweinen

Kein Tag vergeht, an welchem nicht weiterhin zigfach Meldungen über die Schweinereigrippe durch die Medien gepeitscht werden. Von einer neuen Welle ist die Rede, von Schweinegrippe-Impfung für alle und von aufgeklärten Impf-Todesfällen. Doch keine Sau interessierts mehr. Schaun wir mal, wie lange noch. Das Warmhalten des Themas deutet darauf hin, dass ein zweiter – vielleicht dramatischer – Akt wohl erst noch kommt.

Weiterlesen…

Schweinegrippe: Dilettantische Veträge, gigantische Gewinne

Für den britischen Pharma-Riesen GlaxoSmithKline ist die Schweinegrippe in Deutschland nicht nur ein lukratives, sondern auch ein sicheres Geschäft. Denn nahezu alle Risiken für die Impfung scheinen zu Lasten von Bund und Ländern zu gehen. Das geht aus dem Vertrag hervor, den das Bundesgesundheitsministerium und die Bundesländer zur Bereitstellung eines Pandemie-Impfstoffes abgeschlossen haben.

Weiterlesen…

Der Clou mit Tamiflu

Wundermittel oder gelungene Marketingstrategie – Eine neue Metastudie nährt die Zweifel an der Wirksamkeit von Tamiflu

Weiterlesen…

Die Regierung bleibt auf Tonnen Kampfmitteln sitzen

Nun sind die Bürger auf den Mist der Politiker nicht reingefallen und schon hilft die mediale Öffentlichkeit eine neue Panik anzuzetteln: “… Welle droht”. Droht heißt es und “drohen” bedeutet im deutschen Sprachgebrauch nicht, dass es eine Gewähr gibt, das Gesagte trete ein! Ein dickes Lob den vielen unabhängigen Bürgern, die nicht auf den Mist der Politiker reinfallen.

Weiterlesen…


Schweinegrippe – Geldgieriger Psychopath Auslöser der Pandemie ?

Die mysteriösen neuen Grippen bei Seehunden, Bengalischen Tigern, Vögeln, Schweinen und zuletzt auch beim Menschen, stehen kurz vor ihrer Demontage. Im Fokus der Rätsel um die Ausrufung einer Schweinegrippe- Pandemie durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Zusammenhang mit einer bereits teilweise enttarnten Pharma- Lobby, steht ein Mann ganz deutlich im Rampenlicht.

Weiterlesen…

Ärzte wollen Massenimpfung neuen Schub geben

Die Sorgen wegen der Schweinegrippe scheinen bei vielen Menschen zu schwinden. Jetzt bleiben die Bundesländer auf den Impfstoffen sitzen. Millionen Dosen solle nun bis nach Afghanistan verkauft werden. Doch gleichzeitig warnen Bundesregierung und Ärzte die Bürger davor, das Grippe-Virus zu unterschätzen.

Weiterlesen…

Schweinegrippe und Parteienfinanzierung

Nach dem sang- und klanglosen Untergang von angeblich auf den Menschen übertragene “Tierseuchen” wie Schweinegrippe, Vogelgippe und Sars, wird der Ruf nach Aufklärung der Hintergründe dieser “Fakes” immer lauter. Die internationale Pharmaindustrie, dubiose Wissenschaftler, Politiker, Medien und Gesundheitseinrichtungen stehen nun mit Recht im Fokus der Weltöffentlichkeit, eine gigantische Verschwörung wird nicht mehr ausgeschlossen.

Weiterlesen…

Schweinegrippe oder die Angst der Mächtigen

Die Schweinegrippekampagne hat für mich keinerlei Bezug zu der realen und ungewöhnlich harmlos verlaufenden diesjährigen Grippe. Sie bekommt aber eine höchst brisante Bedeutung in Bezug auf die allgemeine globale politische Lage.

Weiterlesen…

Schweinegrippe avanciert zum Polit-Skandal: Ist tatsächlich Korruption im Spiel?

Die Neue Grippe erreicht eine politische Dimension: Mitglieder der am Robert Koch Institut angesiedelten Ständigen Impfkomission (STIKO) sind massiv mit Herstellern von Impfstoffen gegen Schweinegrippe verbunden und zum Teil direkt an der Entwicklung von Pandemie-Impfstoffen beteiligt gewesen. Aus diesem Grund sei der von Transparency International bereits aufgezeigter Korruptionsverdacht wahrscheinlich berechtigt. Zu diesem Ergebnis gelang LifeGen.de nach im Sachbuch “Schweinegrippe als Jahrtausend-Fake”, das jetzt bei Books on Demand erschienen ist.

Weiterlesen…

Schweinegrippe, die Botschaft der Kreatur

Der Ursprung des Wortes Kreatur liegt im Lateinischen: „Creatur“ ist die lateinische Passiv-Form von „erschaffen“, also „erschaffen werden“. Eine Kreatur ist demnach etwas, das von jemandem erschaffen wurde. Gedanklich ist damit sogleich eine Verbindung zur Schöpfungsgeschichte und den „Kreaturen Gottes“ hergestellt. Die Verbindung zur Schweinegrippe ist dadurch noch nicht direkt offensichtlich, wird aber bei näherer Betrachtung deutlich.

Weiterlesen…



Der Betreiber dieser Website ist weder Arzt noch Mediziner und bietet seine Informationen nicht als gesundheitliche Beratung an. Die Informationen stellen keine Beratung des einzelnen Benutzers und keine medizinischen Fachinformationen dar. Die dargestellten Informationen können daher den individuellen Rat oder Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers nicht ersetzen. Es wird dringend davon abgeraten, die angebotenen Informationen als Selbstbehandlungshinweise zu benutzen. Im Erkrankungsfall ist auf alle Fälle ein Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

0 Kommentare und 2 Trackbacks/Pingbacks

  1. [...] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Th. Weber, H1N1 Swine Flu erwähnt. H1N1 Swine Flu sagte: Schweinegrippe: never ending story: Schwerer Interessenkonflikt: Untersuchung gegen den »Sc.. http://bit.ly/5Enpl8 #Gesundheit #H1N1 [...]

  2. 2. Mein Politikblog

    Trackback vom 17. December 2009 um 16:33

    Schweinegrippe: never ending story…

    Von Healthman | Gesundheitliche Aufklärung
    Eine Artikel-Zusammenstellung:
    Schwerer Interessenkonflikt: Untersuchung gegen den »Schweinegrippe-Papst« der WHO
    Professor Albert Osterhaus von der Erasmus-Universität Rotterdam, auch bekannt als »Dr. Fl…

Schreiben Sie einen Kommentar zum Artikel:

- Kommentare werden einzeln vom Moderator freigeschaltet.
- Kommerzielle Werbelinks sind nicht gestattet.
- Bitte gültige Emailadresse verwenden.

Antispam Bee hat diesen Blog bisher vor 349,137 Spam-Kommentaren bewahrt.