OrganicAlpha
Startseite > Alternativmedizin > Tachyonen und Selbstheilungskräfte

Tachyonen und Selbstheilungskräfte

Tachyonen. Die einen sind von ihnen überzeugt und begeistert – die anderen sagen, dass es diesen esoterischen Hokuspokus gar nicht gibt.
Ich bin mir sicher, die Quantenphysik wird in nächster Zeit, auch für die breite Masse, ganz spannende Dinge hervorbringen, die u.a. für unsere Gesundheit sehr nützlich sein werden.

Trefflich kann man darüber streiten, ob Tachyonen Selbstheilungskräfte entfachen, indes gibt es genügend Versuche, die zeigten, dass sich Blockaden lösten und ein Regenerationsprozess tatsächlich einsetzte. Die angeregte Schwingungsstruktur bringt das Leben wieder in Harmonie. Verfechter der Theorie argumentieren: Trifft Raumenergie auf lebende Materie, wird der Energiefluss geordnet und gefördert. Das wiederum unterstützt den Informationsfluss zwischen den Zellen, denn die Zellen kommunizieren ja über Biophotonen miteinander. Es kommt zum Auflösen körperlicher und geistiger Disharmonien und zu einem höheren Energiezustand, klarem Bewußtsein und größerer Lebensfreude. Auch die physische Kondition verbessert sich. Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Reflexe und Beweglichkeit werden enorm gefördert.

Man kann messen, dass sich bei einem Menschen, der sich verbrennt oder verletzt, sofort die Frequenz seines Gewebes verändert. Durch Auflegen dieser Empfängerstrukturen für die Kosmische Energie verbessert und beschleunigt sich die Wundheilung; Schmerzen werden gelindert oder sogar aufgelöst.

Die wichtigste Wirkung liegt darin, dass sich langsam aber sicher die Eigenfrequenzen der Personen erhöhen. Es lassen sich aber auch Nahrung und Wasser energetisch reinigen und Pflanzen in ihrem Wachstum fördern. Allgemein geht es darum die Lebenskraft – wie auch immer sie genannt wird: Chi, Prana, Orgon oder Raumenergie – zu verbessern. Mit der neu geordneten Information beginnt der menschliche Körper selbst seine Heilungsprozesse zu aktivieren.

Weiterlesen auf mmnews.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.