OrganicAlpha
Startseite > Big Pharma > Impfen - Impfkritik > Umfrage: Wer hatte die Masern und wie war der Krankheitsverlauf

Umfrage: Wer hatte die Masern und wie war der Krankheitsverlauf

Aufgrund der aufgeheizten Situation zu Masernausbrüchen in Deutschland und anderen europäischen Ländern und der damit verbundene Aufruf zu einer Masern-Zwangsimpfung, hat Naturheilpraktiker Andreas Bachmair (Impfschaden.info) eine Umfrage zur Masernerkrankung ins Leben gerufen.

Dabei soll geklärt werden, wie die Masern verlaufen sind und wie der Impfstatus der betroffenen Person war.

Viele Menschen sind im Moment nämlich sehr verunsichert und wünschen sich eine objektive Aufklärung zu dem Thema und keine Angstmache!

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Die Ergebnisse werden so schnell als möglich veröffentlicht.

Den Fragebogen dazu finden Sie hier:

http://www.impfschaden.info/masern/masernverlauf.html

www.impfschaden.info – Mehr Transparenz über Impfungen, Impfen und Impfschäden

Ihre Geschichte mit ungeimpften Kindern

Für die zweite Auflage des Buches “ Leben ohne Impfung“ sucht Andreas Bachmair noch Geschichten von Familien mit ungeimpften Kindern. Wenn Sie selber ungeimpfte Kinder haben und denken, Ihre Geschichte würde sich für das Buch eignen, schreiben Sie eine Email an info@impfschaden.info.


 

2 Kommentare zum Beitrag

  1. Ich verstehe die ganze Aufregung der Impfbefürworter sowieso nicht.
    Wenn ich denke das impfen schützt und ich oder mein Kind geimpft sind. Was sollen mir dann die ungemimpften anhaben?

  2. @wmaximal: Die regen sich auf weil man gegen Masern erst ab 1 Jahr impfen kann. Ungeimpfte „könnten“ also Säuglinge unter 1 Jahr anstecken. Das Risiko ist aber sehr sehr gering. Schon Tetanus zu bekommen ist laut Herrn Dr. Graf (mal bei Youtube eingeben)wie einen 6er im Lotto zu bekommen. Und wenn man Tetanus mal hatte kann man es trotzdem immer wieder bekommen da es keine Antikörper dagegen gibt.Verursacher ist ein Toxin (Gift) eines Bakteriums. Also keine Impfung möglich (großer Betrug), weil man kann ja auch nicht gegen den Fliegenpilz oder Schlangenbisse impfen lassen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *