Alternative und kritische Informationen zum Thema Gesundheit

Warum Kinder in der Grundschule schon unglücklich sind

Mit großer Freude erwarten die meisten Kinder ihren ersten Schultag. Sie wollen gerne all das lernen, was die Erwachsenen schon können — lesen, schreiben, rechnen und noch vieles mehr! Wie schnell schlägt jedoch bei manchem Kind, mitunter schon nach wenigen Wochen, diese Freude in Unlust um oder sogar in Angst, in die Schule zu gehen.

Was muss sich verändern an schulischen Strukturen, an methodischen Unterrichtsprinzipien, an unserem Verhalten und an unserer Einstellung, damit unsere Kinder mit Freude in die Schule gehen und gerne lernen? Frühe Selektion, Leistungsbeurteilung und Leistungsdruck, ganzheitliches Lernen, Anerkennung der Persönlichkeit des Kindes und individuelle Förderung sind Themen dieses Vortrags.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Menschen, die Sie sich für unsere Kinder und Jugendlichen interessieren und einsetzen wollen, bitte unterstützen Sie mein Anliegen zum Wohle unserer Kinder und Jugendlichen, indem Sie das Video und meine Seite weiterempfehlen! Ich danke Ihnen herzlich!

Folgende Parteien setzen sich in Baden-Württemberg für ein längeres gemeinsames Lernen a l l e r Kinder und Jugendlichen ein: Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Jusos in der SPD Baden-Württemberg, Landtagsfraktion der SPD Baden-Württemberg, Die Linke Baden-Württemberg. Weitere Organisationen und auch Informationen finden Sie auf meiner Seite auf Facebook unter “Ulrike Luise Keller” und auf Twitter unter “UlrikeLKeller”.

Ihre Ulrike Luise Keller

PS: Ich möchte darauf hinweisen, dass ich diesen Vortrag im Rahmen meiner erziehungswissenschaftlichen Arbeit halte.

Die Videos sind leider nicht mehr verfügbar. Mehr Infos gibt es auf der Homepage von Ulrike Luise Keller:
http://www.ulrikeluisekeller.de/





Wichtiger Hinweis:
Der Betreiber dieser Website ist weder Arzt noch Mediziner und bietet seine Informationen nicht als gesundheitliche Beratung an. Die Informationen stellen keine Beratung des einzelnen Benutzers und keine medizinischen Fachinformationen dar. Die dargestellten Informationen können daher den individuellen Rat oder Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers nicht ersetzen. Es wird dringend davon abgeraten, die angebotenen Informationen als Selbstbehandlungshinweise zu benutzen. Im Erkrankungsfall ist auf alle Fälle ein Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

2 Kommentare zum Artikel

>> Einen Kommentar schreiben
    Pingbacks & Trackbacks
  1. Warum Kinder in der Grundschule schon unglücklich sind | Schnanky 18 März, 2012, 16:43

    [...] nach wenigen Wochen, diese Freude in Unlust um oder sogar in Angst, in die Schule zu gehen… weiterlesen (Quelle: Gesundheitsapostel – 17.03.2012 – Gesundheitliche Aufklärung) Bewerten: [...]

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Nachrichten vom Wochenende | Der Nachrichtenspiegel 19 März, 2012, 08:51

    [...] Ich kenn da ein paar Lehrer, die sollten sich das hier mal dringend anschauen: Mit großer Freude erwarten die meisten Kinder ihren ersten Schultag. Sie wollen gerne all das lernen, was die Erwachsenen schon können — lesen, schreiben, rechnen und noch vieles mehr! Wie schnell schlägt jedoch bei manchem Kind, mitunter schon nach wenigen Wochen, diese Freude in Unlust um oder sogar in Angst, in die Schule zu gehen. [...]

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar zum Artikel

Wir freuen uns immer über Leser, die durch nützliche und konstruktive Beiträge zum Thema eine Diskussion anstoßen oder den Artikel mit weiteren Informationen bereichern. Alle Kommentare werden in diesem Sinne moderiert.

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
*=Pflichtfeld