Monats-Archiv: Mai 2009

Die Pille – ein Gesundheitsrisiko?

Die Antibaby-Pille ist seit 1961 das von Frauen am häufigsten verwendte Mittel zur Verhütung einer Schwangerschaft und gilt auch als die sicherste Methode. In Deutschland sind es über 6 Millionen Frauen (43% zwischen 14 und 20), weltweit um die 70 Millionen welche die Pille regelmäßig zu sich nehmen. Die Pille wird aber nicht nur zur Verhütung, sondern auch bei Menstruationsbeschwerden, ...

Beitrag lesen »

Kürbiskernöl made in China

Herkunftsgarantie für das Kürbiskernöl

Das Kürbiskernöl aus der österreichischen Steiermark ist sehr speziell, schmeckt besonders gut und ist gesund. Daher kommt es auch immer häufiger in die Regale deutscher und schweizer Supermärkte und Diskonter. Aber Vorsicht: Immer öfter, ist dieses Kürbiskernöl gar nicht aus der Steiermark – sondern aus China, der Ukraine, Russland, Rumänien, Kroatien, Slowenien und Ungarn. Kürbiskernöl aus eben solchen Ländern ist ...

Beitrag lesen »

Zecken-Impfung? Auf keinen Fall!

Zecken-Alarm: Gefahr in Wald und Gärten

Jedes Jahr, vor allem zur Sommerszeit, wird sie von der Pharmaindustrie ständig propagiert: die Zecken-Impfung (FSME). Gerade in den Städten, z.B. in Wien sieht man an fast jeder Ecke diese riesigen, bunten Werbeplakate mit spielenden Kindern abgebildet, die die Botschaft „impfen Sie als verantwortungsvolle Eltern Ihre Kinder vor den bösen, blutsaugenden Invasoren, die jetzt sogar in die Stadt kommen“, übermitteln ...

Beitrag lesen »

Grippeimpfung – Der totale Schwachsinn

Kinder die eine Grippeimpfung erhalten, haben eine dreifach höhere Wahrscheinlichkeit im Krankenhaus zu landen, als Kinder die nicht geimpft werden. Außerdem ist die Impfung völlig wirkungslos, was die Verhinderung von Krankheit betrifft – das wurde jetzt schon wieder durch neuste Forschungen bestätigt. Hier sind gerade Kinder mit Asthma besonders gefährdet, nachdem sie die jährliche Grippeimpfung erhalten haben. Die Pharmakonzerne empfehlen ...

Beitrag lesen »

Metall als Elektrosmog – Gefahr beim Schlafen

Fast alle Ökomöbelhersteller verzichten auf Metall – und das hat einen guten Grund: Geschlossene Metallrahmen und Metallteile am Bett wirken wie eine Fernsehantenne. Gehen Sie mal mit einem Kompass darüber und sehen Sie, wie es die Nadel nach links und rechts ausschlägt! Dies sagt auch Otto Bauer von ÖkoControl. Außerdem zeigen wissenschaftliche Untersuchungen (z.B. von der Internationalen Gesellschaft für Elektrosmog-Forschung), ...

Beitrag lesen »

Gift in Kinder-Spielzeug

Der BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland warnt vor Schadstoffen, wie Blei in Spielzeugautos oder Weichmachern in Puppen. Die geltenden Vorschriften, wie das bisherige Chemikaliengesetz, bieten keinen ausreichenden Schutz. Der BUND kritisiert auch die erst kürzlich verabschiedete europäische Spielzeugrichtlinie als mangelhaft. Die dort festgelegten Grenzwerte reichen für den Gesundheitsschutz von Kindern nicht aus und werden für inländische und importierte Produkte ...

Beitrag lesen »

Richter pro Gentech – Gen-Mais WIRD bereits angebaut

Imkerverband betürzt: Erneut hat ein Richter geurteilt, Imker müssen selbst dafür sorgen, dass ihr Honig nicht gentechnisch verseucht wird. Imker R. Gubesch aus Kitzingen wollte verhindern, dass der Agrarkonzern Pioneer in 800 Metern Entfernung seines Bienenstocks Genmais anbaut. Geklagt hatte Herr Gubesch vor dem Verwaltungsgericht Braunschweig. Dort hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, das für die Zulassung gentechnisch veränderter ...

Beitrag lesen »

Gesunde Beleuchtung – Lichtblick für Körper und Seele

Was ist Licht? Licht ist elektromagnetische Strahlung, die sich in Wellenbewegung schnell ausbreitet. Licht wird als weiß wahrgenommen, ist jedoch eine Mischung aus verschiedensten Spektralfarben. Die Netzhaut des Auges hat verschiedene Farbsinneszellen für rot, grün und blau. Werden sich gleichzeitig angeregt, entsteht der Farbeindruck weiß. Licht regelt unseren Stoffwechsel und steuert den gesamten Biorhythmus. Um gesund zu bleiben, brauchen wir ...

Beitrag lesen »

Uran im Trinkwasser

Im August 2008 hatte Foodwatch mancherorts zu viel Uran im Trinkwasser nachgewiesen. Seither ist nichts passiert! Zwei Tage nachdem Foodwatch die Schwermetall-Werte bekannt gegeben hatte, sicherte das Bundesgesundheitsministerium zu, Uran-Grenzwerte schnell einzuführen. Doch bisher ist nichts geschehen!! Noch immer werden die Bürger unnötig hohen Uranbelastungen ausgesetzt. Auch Monate nach der Ankündigung sind die Behörden nicht verpflichtet, die Bürger über erhöhte ...

Beitrag lesen »

Die WHO und die Behörden lügen was das Schwein hergibt!

Noch am 7. Mai bezifferte die sogenannte “Weltgesundheitsorganisation” WHO die Anzahl der mit Schweinegrippe Infizierten auf 896 in den USA. Nur einen Tag später, am 8. Mai, behauptete sie, es gäbe nun 1639 bestätigte Fälle von Schweinegrippe in den USA. Aber am folgenden Tag, dem 9. Mai, hätte es nicht einen einzigen Infizierten mehr gegeben. – Ist das nicht etwas ...

Beitrag lesen »

Marken-Molkereien verkaufen Gen-Milch

milch

Greepeace ließ Proben von Höfen untersuchen, die ihre Milch an die sogenannten Qualitätsmarken Weihenstephan, Bärenmarke und Allgäuland liefern. Zwar hat Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) den Anbau von Gen-Mais in Deutschland verboten. Doch Millionen Tonnen Gen-Pflanzen werden als Futtermittel nach Deutschland importiert. Der Hersteller von Landliebe zeigt, dass es auch anders geht: Seine Milchlieferanten verfüttern keine Gen-Pflanzen. Der Greenpeace-Landwirtschaftsexperte Alexander Hissting ...

Beitrag lesen »

Ursachen und Heilung von Diabetes

Es gibt drei Möglichkeiten, wie jemand Diabetes bekommen kann oder >bewusst< von Insulin abhängig gemacht wird. Neugeborene: Viele Neugeborene haben in den ersten Lebenstagen bis Wochen eine verminderte Tätigkeit der Bauchspeicheldrüse, welche sich erst richtig einarbeiten muss. Wird so einem Neugeborenen Blut abgenommen und im Labor festgestellt, dass es erhöhte Blutzuckerwerte hat, ist das für die Ärzte Grund genug, um ...

Beitrag lesen »

Die schleichende Gefahr: ELF-Wellen sind elektromagnetische Wellen

ELF-Wellen sind elektromagnetische Wellen deren Frequenz im Bereich unter 100 Hz. liegen. Diese Wellen waren anfangs unseres Jahrhunderts vom genialen Physiker Nikola Tesla entdeckt worden. Tesla war es gelungen, sich ins Energiefeld, das den Planeten umgibt, einzuklinken und daraus freie Energie zu beziehen. Zur selben Zeit benutzt er das energetische Feld des Äthers für gewisse Formen der Kommunikation und des ...

Beitrag lesen »

Kontrolle der Gesundheit durch den Codex Alimentarius

Die Lebensmittelrichtlinien des „Codex Alimentarius“ sollten eine Schutzvorschrift für Verbraucher werden. Inzwischen haben die unterschiedlichsten Interessengruppen dieses Vorhaben zu ihren Gunsten verändert. Die Gesunderhaltung des Bürgers spielt keine Rolle mehr. Machtinteressen und monetäre Interessen bestimmen den Inhalt dieses Papiers. Kontrolle der Gesundheit durch den Codex Alimentarius Die Kommission für den Codex Alimentarius ist eine Institution unter falscher Flagge. Die meisten ...

Beitrag lesen »

EU-Kommission möchte Gen-Mais-Anbau zulassen!

Die Freude währt nicht ewig: Trotz des Verbots von Gen-Mais MON810 könnte der Risiko-Mais bald wieder auf unseren Feldern wachsen. Denn die EU will zwei neue Sorten zulassen. Die Bundesregierung kann dies noch mit verhindern. Unterzeichnen Sie den Appell an die Minister/innen Schavan, Aigner und Gabriel! Im April haben wir ein Verbot des kommerziellen Anbaus von Gen-Mais in Deutschland errungen. ...

Beitrag lesen »
banner