OrganicAlpha
Startseite > Gesundheit & Umwelt > Elektrosmog / Mobilfunk > Disharmonische Schwingungen: Was tun gegen Elektrosmog?

Disharmonische Schwingungen: Was tun gegen Elektrosmog?

Praxisorientierte Lösungen für Störfelder zur Stärkung der Lebenskraft

Alexander Glogg von der Firma Fostac erklärt in diesem Vortrag, was Elektrosmog ist, wo er uns begegnet und was man tun kann, um sich vor seiner schädlichen Wirkung zu schützen.

Der Vortrag ist frei von Werbung für Fostac-Produkte. Er ordnet das Thema Elektrosmog statt dessen in das moderne Weltbild der Quantenphysik ein: Alles um uns und in uns ist Energie und Information. Und gerade deshalb sollten wir darauf achten, welche Energien und welche Informationen wir um uns herum zulassen.

Videolink: http://youtu.be/5rvFFLqjdZM
Quelle: Michael Leitner (Besuche seinen YoutubeKanal für weitere interessante Filme)

Alexander Glogg und Dr. med. Manfred Doepp: Energieoptimierung für die Neuzeit

Alexander Glogg (Geschäftsführer Fostac AG) und Dr. med. Manfred Doepp im Gespräch mit Michael Vogt (Alpenparlament.TV) über Elektrosmog, Radioaktivität und den «TimeWaver».

Elektrosmog schadet Mensch und Tier. Grundsätzlich können sich bei Mensch und Tier Elektrosmog-Symptome dort zeigen, wo ihre persönlichen Schwachpunkte sind. Allgemein bekannte Symptome bei Strahlungseinwirkungen sind: – Schlechtes/unruhiges Schlafen, Müdigkeit auch nach langem Schlafen – Tendenz zu Nervosität und Gereiztheit, Konzentrationsschwäche – Tumore, Leukämie – Veränderte Blutwerte, ständige Kopfschmerzen.

Videolink: http://youtu.be/HZMkdKrCwqY

Produkt-Tipps

6 Kommentare zum Beitrag

  1. Hallo,

    siehe http://weberbio.de, ich hab nebst fostac auch solche hier stehen.

  2. Alexander Glogg hat es verständlich erklärt, was Elektrosmog für Wirkungen auf den Menschen hat.
    Alexander Glogg und Dr. Manfred Doepp sind phantastische Menschen, ich durfte sie vor einigen Monaten persönlich in der Schweiz kennenlernen.

  3. Wie kann ich mich und meine Tiere (Pferde+Hunde) in meinem persönlichen Umfeld vor E-Smog schützen und wie kann ich ihn ohne großen finanziellen Aufwand selber feststellen? Gibt es E-Smog Abschirmung für Wasserbetten oder kann man der Aufschrift auf der Heizung vertrauen das sie nur minimal oder gar keine Strahlenbelastung darstellt.

    Angelika Gerstenberger

  4. Elektrosmog kann durch das Faktor-10-Konzept enorm reduziert werden. Mehr dazu auf meinem Blog (bitte auf meinen Nick klicken).

  5. Vielen Dank für diese wunderbar verständlichen Erklärungen. Wir beschäftigen uns schon länger mit diesem Thema und sind ständig auf der Suche nach weiteren Informationen um diese auch an unsere Kunden weiter reichen zu können.

  6. Endlich wird der Jahrzehnte lange Betrug mit den hochfrequenten Mobilfunkstrahlen oder Wellen sowie mit den unsinnigen, nutzlosen Grenzwerten von den Wissenschaftlern aufgedeckt siehe Bürgerinitiative Bismarkstraße 57, unter: Grenzwerte-Der Mast muss weg! sowie: Die endlos im Kreis drehenden Mobilfunk Diskussionen (Über uns…).
    MfG. Hans Luginger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *