OrganicAlpha
Startseite > Gesundheit & Umwelt > Körper-Geist-Seele > EFT heilt die durch emotionale Probleme verursachte Krankheiten

EFT heilt die durch emotionale Probleme verursachte Krankheiten

Was ist EFT und wie funktioniert es?

EFT ist eine Methode der Selbstheilung, die in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts von dem amerikanischen Therapeuten Gary Craig entwickelt wurde. Sie basiert insbesondere auf Verfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin und den Erkenntnissen der modernen Bewusstseinsforschung.

Craig hatte festgestellt, dass negative Gefühle, wie z. B. Angst, auf einer Störung im Energiesystem unseres Körpers beruhen. Er wollte seinen Klienten helfen, einen Zustand emotionaler Ausgeglichenheit zu erreichen, indem er sie bestimmte Punkte ihres Energiesystems beklopfen ließ, während sie sich ihr seelisches oder körperliches Problem im Geiste vergegenwärtigten. Auf diese Weise konnten seine Klienten emotionale Belastungen abbauen, aber auch körperliche Beschwerden lindern und häufig sogar völlig zum Verschwinden bringen.

In den letzten Jahren hat EFT weltweit Verbreitung gefunden und wird inzwischen von Tausenden Ärzten und Therapeuten angewendet. EFT ist nebenwirkungsfrei und innerhalb weniger Stunden von jedermann zu erlernen. Eine Selbstbehandlung mit EFT dauert etwa drei Minuten und kann beliebig oft wiederholt werden. Eine positive Wirkung ist in der Regel unmittelbar nach einer EFT-Behandlung spürbar.

Quelle: Mathias und Kirsten Kunze; www.emofreetech.de

Gary Craig über EFT:

Videolink: https://youtu.be/7KAmrDCHzzs
Eingehende Informationen finden Sie auf der Homepage von Gary Craig unter: www.emofree.com

Videos von Mathias Kunze

www.emofreetech.de

EFT: Die Kurzform

Videolink: https://youtu.be/L9doNYTBi3I

EFT 1a: Ganzheitlich Heilen mit EFT

Videolink: https://youtu.be/dQpqleqlcbE

EFT 1b: Psychologische Umkehr (Psychological Reversal)

Videolink: https://youtu.be/B2WRWHHc1gE

EFT 1c: Das feinstoffliche Energiesystem

Videolink: https://youtu.be/5s_AhxJWd8A

EFT 1d: Die Entstehungsgeschichte

Videolink: https://youtu.be/KD4nim30BBU

EFT 1e: Das Grundrezept, Teil I

Videolink: https://youtu.be/hXXwZAY9qzc

EFT 1f: Das Grundrezept, Teil 2

Videolink: https://youtu.be/CyEQh0l0FQ8

EFT: Stellvertretendes Klopfen (Surrogate Tapping)

Videolink: https://youtu.be/O8XL9yymn0I

Buchtipp:

Klopfen befreit: EFT klar und verständlich (Klopfakupressur)

Hinter der Abkürzung EFT verbirgt sich eine einfache Selbsthilfemethode, die sich Erkenntnisse aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zunutze macht. Anders als bei der klassischen Akupunktur werden bei der Klopfakupressur die Punkte jedoch nicht genadelt, sondern nur sanft geklopft.

Sofort stellt sich fühlbare Verbesserung ein: Ärger, Stress, belastende Erlebnisse oder Phobien lösen sich in kürzester Zeit auf! Die besondere Stärke dieses Einsteigerbuches liegt in seiner klaren und verständlichen Darstellung der Selbsthilfemethode. Zahlreiche Abbildungen und Diagramme helfen Ihnen, die hochwirksame Technik im Handumdrehen zu erlernen.

Fallbeispiele, Erfahrungsberichte und häufig gestellte Fragen (FAQ) sowie ein Extra-Kapitel für fortgeschrittene Anwender, die Varianten und Erweiterungen der Grundtechnik kennen lernen möchten, runden das Buch ab: ein Praxiskurs in Buchform. EFT lernen – leichter geht’s nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.