Startseite > Schlagwort-Archiv: Giftstoffe

Schlagwort-Archiv: Giftstoffe

Geo-Engineering: Chemtrails – Trojanische Wolken (Doku)

"Trojanische Wolken"

Über das was täglich über unseren Köpfen am Himmel ausgebracht wird, denken nur wenige Menschen nach. Seit einigen Jahren sind Kondensstreifen, die von Flugzeugen täglich an unseren Himmel gezeichnet werden ein Bestandteil der Normalität. Was für viele Menschen noch wie von Flugzeugen verursachte Kondensstreifen aussieht, sind keine gewöhnlichen Kondensstreifen. Es handelt sich vielmehr um absichtlich ausgebrachte, ultrakleine Feinstäube aus Metallen ...

Beitrag lesen »

Fracking soll während WM per Gesetz erlaubt werden

fracking

Aktuelle Meldung von campact.de: Während alle zur Fußball-WM nach Brasilien schauen, will Wirtschaftsminister Gabriel Fracking per Gesetz erlauben. Schon kommenden Mittwoch könnte das Bundeskabinett entscheiden. Das müssen wir verhindern – und für ein Verbot der Hochrisiko-Technologie sorgen. Während viele am Fernseher Tore bejubeln, droht abseits der Kameras ein dreistes Foul-Spiel: Nach Medienberichten könnte Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel schon am kommenden Mittwoch ...

Beitrag lesen »

Dr. med. Klaus Hartmann über die Sicherheit von Impfstoffen

Dr. med. Klaus Hartmann über Impfstoffsicherheit (komplettes Interview)

Dr. Hartmann war 10 Jahre lang im Paul-Ehrlich-Institut (PEI) für die Sicherheit von Impfstoffen zuständig. Heute ist er u.a. als Gutachter für die Beurteilung von mutmaßlichen Impfschäden tätig. Das Interview mit Dr. med. Klaus Hartmann über die Impfstoffsicherheit war bislang nur auf 25 Minuten gekürzt verfügbar. Es stammt aus dem Drehmaterial der Dokumentation „Wir impfen nicht!“ von Michael Leitner. Im ...

Beitrag lesen »

Bienen gegen Monsanto & Co. – weltweiter Aktionstag am 16.08.2014

save-the-bees

Eintragen in den Terminkalender: Am 16. August 2014 wird ausgeschwärmt! Schließe Dich dem Schwarm an und nimm an einer einwöchigen weltweiten Kampagne zur Rettung der Bienen teil! Gemeinsam werden wir den Pestizidproduzenten auf die Füße treten und zusammen ausschwärmen, damit Neonicotinoide und andere giftige Chemikalien verboten werden. Großer Aktionstag: 16. August 2014, der Nationaltag der Honigbiene. Im Stock tut sich ...

Beitrag lesen »

Wettermanipulation –- Erhebliche Umweltstraftaten am Himmel?

Chemtrails-über-uns

Rechtsanwaltskanzlei prüft rechtliche Schritte gegen mutmaßliches ungenehmigtes Ausbringen großer Mengen von Schadstoffen im deutschen Luftraum (Chemtrails) „Schlimmste Dürre seit Jahrzehnten“, titelte die Offenbacher Post am 13.05.2011. „Die Landwirte stöhnen, ihre Äcker sind ausgedörrt, wie seit Jahrzehnten nicht mehr“, berichtete die Berliner Zeitung am 12.5.2011. „Durch die anhaltende Trockenheit, die schon Anfang April eingesetzt hat, drohen enorme Ernteausfälle“, meldete die Kölnische ...

Beitrag lesen »

Dioxin-Skandal als Beispiel, wie die Politik kriminelle Unternehmen deckt

Immer wieder ein Lebensmittelskandal – immer wieder die selben leeren Versprechungen von der Politik. Rechtliche Vorgaben verhindern Informationen. Wir als Steuerzahler zahlen viel Geld für Informationen, doch was wir als Ergebnis erhalten ist die Unterdrückung von Information oder Desinformation. Mit dem Verbraucherinformationsgesetz sollen Verbraucher von Behörden umfassende Information bekommen. Doch im aktuellen Dioxin-Skandal versagt das Gesetz. Und mit der geplanten ...

Beitrag lesen »

Düppel in unserer Luft

Doku-ZDF-nano-Geisterwolken-Düppel-Contrails-aka-Chemtrails

In der Regel werden Düppel (engl. chaff oder window) von Militärflugzeugen bei Flugmanövern, zur Täuschung abgeworfen. Laut der deutschen Luftwaffe bestehen Düppel aus unbedenklicher Glasfaser und sind angeblich nicht schädlich für den Menschen. Es gibt auch Studien dazu, aber die hält die Luftwaffe unter Verschluss… und die Leute vom Militär, die mit Düppel hantieren, müssen Atemschutzmasken tragen… Und Wissenschaftler die ...

Beitrag lesen »

„Kleiner Piks mit großer Wirkung“

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) wirbt für das Geschäft mit der Angst: „Infos zum Impfen“ Von Gudrun Kaufmann, Neue Rheinische Zeitung „Kleiner Piks mit großer Wirkung“, liest man im Titel der Broschüre „Infos zum Impfen“ für weiterführende Schulen von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA), im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit, deren fachliche Beratung beim Robert Koch-Institut liegt. Im ...

Beitrag lesen »

Schweinefleisch und Gesundheit

Die-Wahrheit-über-das-Schweinefleisch-

Von Dr. med. Hans Heinrich Reckeweg (1905-1985) Seit vielen Jahren bin ich gebeten worden, eine allgemeinverständliche Abhandlung über die Schädlichkeit des Schweinefleisches, d. h. über die Sutoxine, die im Schweinefleisch enthaltenen Gift- und Belastngsfaktoren, zu schreiben. Ich habe häufig den Ansatz dazu gemacht, bin aber immer wieder von der Fülle des Materials (aus Zeitnot) zurückgewichen und habe mich vielfach auch ...

Beitrag lesen »

Giftige Tampons? Was viele Frauen über Tampons nicht wissen

First-Tampon

Ein Tampon besteht hauptsächlich aus Kunstseide oder aus Baumwolle oder einer Mischung aus diesen Fasern. Zusätzlich wird es mit einer synthetischen Schicht umgeben um das Ein- und Ausführen zu erleichtern. Das „Rückholbändchen“ besteht aus Baumwolle, machnmal aus anderen Fasern und kann eingefärbt sein. Bei der Nutzung von Tampons sollte die Frau darauf achten, immer die kleinstmögliche Größe zu wählen, da ...

Beitrag lesen »

Fluor und Jod – Sondermüll für die Gesundheit

Fluoride-Das-Gift

Fluor und Jod fallen in der Industrie in großen Mengen als Sondermüll an. Daher sinnt man darauf, wie man den Sondermüll loswerden kann, ohne ihn mit aufwendigen und teuren Verfahren entsorgen zu müssen.Die Losung heißt: Aus Müll mach Geld, viel Geld.Und die Lösung heißt:Fluoride ins Trinkwasser kippen, dem Speisesalz und Zahnpasten beimengen oder in Tablettenform verabreichen oder gar die Zähne damit lackieren, und das bereits bei den Kleinkindern.

Beitrag lesen »

Impfen macht krank!

Vegan-Baby-5-Impfen

Jetzt ist es amtlich: Impfen macht unsere Kinder krank! Geimpfte Kinder und Jugendliche haben um ein Vielfaches mehr Allergien, leiden öfter unter Entwicklungsstörungen wie Hyperaktivität und haben wesentlich mehr Infekte und mehr chronische Krankheiten. Verantwortungsvolle Eltern informieren sich und lassen ihre Kinder nicht impfen! Von Mai 2003 bis Mai 2006 führte die oberste deutsche Gesundheitsbehörde, das Robert-Koch-Institut RKI, eine große ...

Beitrag lesen »

Furan und Benzol in Gemüsegläschen für Babys

Laut ÖKO-TEST enthalten viele Gemüsegläschen für Babys die Stoffe Benzol und Furan. Es wurden 14 Gläschen überprüft und fast alle enthielten eines der beiden Stoffe. Für Furan und Benzol gibt es noch nicht einmal Grenzwerte.Benzol wirkt krebserzeugend und schädigend auf die Keimzelle. Furan ist krebserregend und schädigt das Erbgut.

Beitrag lesen »

Zecken-Impfung? Auf keinen Fall!

Zecken-Alarm: Gefahr in Wald und Gärten

Jedes Jahr, vor allem zur Sommerszeit, wird sie von der Pharmaindustrie ständig propagiert: die Zecken-Impfung (FSME). Gerade in den Städten, z.B. in Wien sieht man an fast jeder Ecke diese riesigen, bunten Werbeplakate mit spielenden Kindern abgebildet, die die Botschaft „impfen Sie als verantwortungsvolle Eltern Ihre Kinder vor den bösen, blutsaugenden Invasoren, die jetzt sogar in die Stadt kommen“, übermitteln ...

Beitrag lesen »

Gift in Kinder-Spielzeug

Der BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland warnt vor Schadstoffen, wie Blei in Spielzeugautos oder Weichmachern in Puppen. Die geltenden Vorschriften, wie das bisherige Chemikaliengesetz, bieten keinen ausreichenden Schutz. Der BUND kritisiert auch die erst kürzlich verabschiedete europäische Spielzeugrichtlinie als mangelhaft. Die dort festgelegten Grenzwerte reichen für den Gesundheitsschutz von Kindern nicht aus und werden für inländische und importierte Produkte ...

Beitrag lesen »