. . Log in | Register

Der Krebs-Report: Die Krebsindustrie und die Unterdrückung alternativer Heilmethoden


Dieser Dokumentarfilm zeigt auf, wie alternative Methoden zur Behandlung und Heilung von Krebs systematisch -  zugunsten von lukrativer Chemotherapie, Bestrahlung und Chirurgie -  mit aller Macht unterdrückt werden.

Über all die Jahre hinweg hat das medizinische Establishment natürliche und ganzheitliche Behandlungsmethoden, sowie deren Unterstüzer verfolgt, verklagt, eingesperrt, gedemütigt und unterdrückt. Diese Dokumentation würdigt das Erbe großer Menschen, die trotz des ihnen entgegenstehenden mächtigen Pharma-Systems, viele tausende Menschenleben gerettet haben.

Mit einem Rückblick zum Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts, erklärt dieser Film die Entstehung und das System unseres heutigen Gesundheitswesens, die Bedeutung und den Einfluss des Rockefeller-Clans und das große Dilemma, in dem wir uns durch dieses korrupte System befinden.

Abschließend geht die Dokumentation auf mögliche Heilmethoden und Heilmittel bei Krebsleiden ein (ab 36:41).

 

Themen dieser Dokumentation:

  • Die Entstehung der Krepsepidemie durch Toxizität, Mangelernährung, Bestrahlung, (01:51)

  • Die erschreckenden Statistiken zu Chemotherapie, Bestrahlung und Krebsoperationen (08:42)

  • Einfluss der Rockefeller-Stiftung auf das medizinische Gesundheits-System

  • Korruption und Unterdrückung von alternativen Heilmethoden

  • Wege zur Gesundheit mittels Ernährung, Entgiftung und Nährstoffen (36:41)

  • Beispiele für Alternative Krebsheilung: Budwig, Pauling, Warburg, Gerson und weitere

 


Videolink: http://youtu.be/k0vubZcmFsM

Großen Dank an: healthwyze.org

 

Buchempfehlung

Krebs verstehen und natürlich heilen

In über 50 Ländern sind Leser von Ty Bollingers Buch Krebs verstehen und natürlich heilen begeistert. Der Leitfaden für eine Krebsbehandlung jenseits schulmedizinischer Methoden gibt vielen Betroffenen Hoffnung, Krebs erfolgreich zu behandeln und wieder gesund zu werden.

Dieses Buch präsentiert detailliert die effektivsten natürlichen Behandlungsmethoden bei Krebs. Tatsächlich gibt es wirkungsvolle und erprobte alternative Strategien, um Krebs zu vermeiden und ohne eine Operation, Chemotherapie oder Bestrahlung zu behandeln.

In diesem Buch finden Sie vielfältige Informationen, die Ihr Arzt wahrscheinlich gar nicht kennt. Denn: Auf der Universität lernen Ärzte meist eine medikamentenorientierte Medizin, da multinationale Pharmakonzerne die Ausbildung und Forschung sponsern. Deshalb denken die meisten Ärzte bei der Krebsbehandlung nicht an natürliche und dennoch wirksame Behandlungsmöglichkeiten. Für die Pharmaindustrie ist die Krebsbehandlung ein Milliardengeschäft. Deshalb haben alternative Behandlungsmethoden gegen diese Lobby keine Chance. Der Leidtragende ist der Patient.

Ty Bollinger erklärt kurz und bündig die Fakten und auch die Geschäftemacherei rund um den Krebs und Krebstherapien. Er dokumentiert zahlreiche Fälle von Verfolgung und Unterdrückung wirksamer natürlicher Krebsbehandlungen in Amerika, er stellt detailliert die wirksamen und fortschrittlichen Krebsbehandlungen vor und erklärt die Verbindung von Ernährung und Krebs. Dieses Buch steckt voller praktischer Informationen. Es ist eine unvergleichliche Informationsquelle und hilfreich für Krebspatienten, für alle, die Krebs vermeiden möchten, sowie für Ärzte, die nach neuen Behandlungsmethoden suchen.

Hier einige Beispiele dazu, was Sie in diesem Buch alles finden werden:

  • Erfahren Sie die Wahrheit über die Unterdrückung natürlicher Krebsbehandlungen und die Verfolgung ehrenwerter Ärzte, die diese Behandlungen anwandten.
  • Erfahren Sie mehr über die »verbotenen« Vitamine, die Sie nur wenige Euro im Monat kosten und die vorbeugend eingenommen werden können und die Gefahr, an Krebs zu erkranken, praktisch ausschalten.
  • Lernen Sie den wichtigsten Nährstoff kennen, an dem es fast allen Krebspatienten chronisch mangelt und erfahren Sie, wie Sie dieses Vitamin praktisch kostenfrei Ihr ganzes Leben lang bekommen können.
  • Erfahren Sie, warum Entschlacken und Entgiften die am meisten übersehenen, aber lebenswichtigen Aspekte einer erfolgreichen Krebsbehandlung sind.
  • Erfahren Sie, welche drei Nahrungsmittel Ihr Krebsrisiko massiv ansteigen lassen. Wahrscheinlich nehmen Sie diese drei Nahrungsmittel jeden Tag zu sich…
  • Erfahren Sie die ganze Wahrheit über Tumore … und warum Ärzte, wenn sie den Tumor behandeln, eigentlich das Falsche behandeln.
  • Erkennen Sie, wie die Krebsindustrie Statistiken manipuliert, um es so aussehen zu lassen, dass die Chemotherapie wirke, wobei sie tatsächlich nur drei Prozent aller Krebspatienten heilt.
  • Finden Sie heraus, welche natürlichen, ungiftigen Krebsbehandlungen sich gezielt gegen Krebszellen richten und sie praktisch auslöschen. Finden Sie he-raus, welche Nahrungsmittel Krebs vorbeugen und sogar zurückdrängen können.
  • Und vieles, vieles mehr …

Buch bestellen


Der Betreiber dieser Website ist weder Arzt noch Mediziner und bietet seine Informationen nicht als gesundheitliche Beratung an. Die Informationen stellen keine Beratung des einzelnen Benutzers und keine medizinischen Fachinformationen dar. Die dargestellten Informationen können daher den individuellen Rat oder Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers nicht ersetzen. Es wird dringend davon abgeraten, die angebotenen Informationen als Selbstbehandlungshinweise zu benutzen. Im Erkrankungsfall ist auf alle Fälle ein Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.

4 Kommentare und 1 Trackback/Pingback

  1. 1. oram

    Kommentar vom 5. March 2012 um 17:51

    gut an diesem film finde ich einiges, hingegen die musik sehr störend und dramatisch-aufdringlich. man kann sich kaum auf den text konzentrieren.
    eine ander sehr gute krebs-dokumentation ist : Burzynski : cancer is serious business

  2. [...] Der Krebs-Report: Die Krebsindustrie und die Unterdrückung alternativer Heilmethoden | Gesundhe… [...]

  3. 3. Joe

    Kommentar vom 6. March 2012 um 22:05

    den Film kann man weiterempfehlen

  4. 4. Aeroflott

    Kommentar vom 11. March 2012 um 12:23

    Die Passage mit den Zeichentrick-/Comic-Figuren, die wohl unterschwellig Zusammenhänge konstruieren will, Sauerstoff als “den Atem Gottes” zu bezeichnen und Pauschalurteile gegenüber Regierungsbeamten hätte man sich verkneifen sollen. Konstruktionen, Religiösität und Vorurteile stehen der Aufklärung meines Erachtens im Wege.

    Ansonsten ist der Film relativ aufschlussreich und deckt sich mit vielen Dingen, die ich über Krebs(-vorsorge) bereits gelesen habe.

    Sicherlich gibt es noch einige Verbesserungsvorschläge, um ihn ansprechender zu machen, wie z. B. die Korrektur der Rechtschreibfehler, die schon angesprochene aufdringliche Musik oder statt so viel Text etwas mehr Variation, auch mal jemanden sprechen lassen vielleicht.

  5. 5. Gisela Mertens

    Kommentar vom 18. April 2012 um 09:38

    Zum Thema Pharmaindustrie und Krebsärzte siehe auch hier:
    http://gerichtsreporterin.wordpress.com/2012/04/16/

Schreiben Sie einen Kommentar zum Artikel:

- Kommentare werden einzeln vom Moderator freigeschaltet.
- Kommerzielle Werbelinks sind nicht gestattet.
- Bitte gültige Emailadresse verwenden.

Antispam Bee hat diesen Blog bisher vor 348,827 Spam-Kommentaren bewahrt.