Startseite > 2010 > März

Monats-Archiv: März 2010

Gentechnik in Nutzpflanzen europaweit zulässig

Liebe MitbürgerInnen, KollegenInnen und verantwortungsbewusste Menschen, am Montag, 22.03.10 hat die Eu-Kommission beschlossen, dass der Einsatz von Gentechnik in Nutzpflanzen europaweit zulässig ist. Für ein EU-weites Memorandum werden 1.000.000 Unterschriften benötigt, die von AVAAZ gesammelt werden. Derzeit liegen ca. 300.000 Unterschriften bereits vor. Helfen Sie mit, beteiligen Sie sich und leiten Sie diese Information weiter. Hier geht`s zur Petition: https://secure.avaaz.org/de/eu_health_and_biodiversity/ ...

Beitrag lesen »

Gentechnik: Wenn Essen auf die Gene schlägt

„Du bist was Du ißt“ – dieser Spruch erweist sich als richtiger denn je, denn was wir zu uns nehmen schaltet unsere Gene an und aus und bestimmt so über unser Aussehen, uner Verhalten und unsere Gesundheit. Wissenschaftler bezeichnen diesen Vorgang als Epigenetik, eine Forschungsrichtung, die bei der Verhinderung von Zivilisationskrankheiten hilfreich sein könnte. Die heute 86-jaehrige Jannie Fafianie war ...

Beitrag lesen »

Buchvorstellung: „Gesundheit Getreide Welternährung“

buchggw2

Die Menschheit steht am Scheideweg Wenn Sie schon immer wissen wollten, woher die chronischen Zivilisationskrankheiten kommen, welches die Ursachen der Gesundheit sind, welche wichtige Rolle die Getreide, ihre Verarbeitungs- und Zubereitungsarten dabei spielen – dieses Buch fasziniert durch direktes Miterleben der Erforschung dieser Geheimnisse. Solches Grundlagenwissen erlaubt Ihnen, immer die richtigen Entscheidungen zu treffen in Sachen Gesundheit, körperlicher und geistiger ...

Beitrag lesen »

Medikament löste Symptomverschlimmerung aus – weitere Nebenwirkungen bis hin zu Suizid möglich

Einen ungewöhnlichen Fall hatten die Ärzte der Abteilung Dermatologie der University Miami zu lösen. Ein 9-jähriger Junge hatte leichte Dermatitis, die allergisch bedingt war. Er bekam ein Medikament, das aber statt zu helfen eine schwere systemische Dermatitis auslöste. Die Ursache war ein Zusatzstoff, wie durch einen Allergietest ermittelt wurde.  In anderen Fällen kam es noch weitaus schlimmer. Das amerikanische FDA ...

Beitrag lesen »

Die Saga vom Sieg über den Krebs

Krebs: Harte „Chemo“ bis zum Ende oder sanftere palliativ-medizinische Betreuung? – Medien könnten bei der schwierigen Entscheidung besser helfen, wenn sie ihre Berichterstattung ändern würden. Mord, Terror, Suizid – wenn irgendwo ein Mensch stirbt, berichten Zeitungen und Fernsehen normalerweise gern darüber. Und werden darob auch oft genug kritisiert: Allein täglich die Nachrichten zu verfolgen, setzt den Zuschauer mehr Toten aus ...

Beitrag lesen »

Bestechliche Wissenschaftler

Avandia, ein Diabetes-Medikament des britischen Pharmakonzerns GlaxoSmithKline war 2006 mit einem Jahresumsatz von 3 Mrd. Dollar eine der bestverkauften Arzneien der Welt. Dann zeigte sich eine besorgniserregende Häufung von Herzinfarkten, die auf Avandia zurückgeführt werden konnten. Und jetzt wurde bekannt, dass neun von zehn Wissenschaftlern, die positive Studien über Avandia veröffentlichten, von GlaxoSmithKline bezahlt wurden. Und nicht nur das: Eine ...

Beitrag lesen »

Neue, brisante wissenschaftliche Belege zur Schädlichkeit von Mobilfunk

Liebe Freunde, sehr geehrte Damen und Herren, meine Antwort an Prof. A. Lerchl (Strahlenschutzkommission) bezüglich der Schädlichkeit von Mobilfunk hat eine große Beachtung gefunden. Prof. Lerchl hat auf diesen Brief in offener Form geantwortet. Herr Lerchl hält seine Vorwürfe gegenüber meinen Warnungen zum Risiko Mobilfunk aufrecht. Er führt Studien an, die angeblich meine mobilfunkkritischen Positionen entkräften. In einem zweiten, abschließenden ...

Beitrag lesen »

100 Prozent Baumwolle – Made in India

Baumwolle ist der natürlichste und meist genutzte Rohstoff für unsere Textilien. Unsere Kleiderschränke und Warenhäuser sind gefüllt mit ihnen. Keiner sieht dem Weißen Gold an, daß bei seiner Produktion in Drittweltländern Unmengen von Pestiziden eingesetzt werden, die in Europa längst verboten worden sind. Und das Gift kommt zurück. Denn auch in unseren Baumwolltextilien, die wir auf der Haut tragen, finden ...

Beitrag lesen »

Gesetz in Indien soll Kritik an Gentechnik verbieten

Die Bevölkerung in Indien steht der Gentechnik immer Kritischer gegenüber – gerade erst hat eine Volksbefragung zu einer Anbausperre für eine Gen-Aubergine geführt. Die Gentech-Industrie kriegt langsam kalte Füße und versucht der Lage nun mit einer wahnwitzigen Maßnahme Herr zu werden: Kritik an Gentechnik soll bei Gefängnisstrafe verboten werden. Ein entsprechendes Gesetz mit dem Namen „Biotechnology Regulatory Authority Bill“ wurde ...

Beitrag lesen »

Das Gift kommt zurück

Jeder fünfte Container, der im Hamburger Hafen geöffnet wird, so schätzen Experten, ist mit giftigen Substanzen belastet. Immer mehr Menschen erkranken an diesen Giften. Eine Spurensuche von Inge Altemeier. Nach wie vor gibt es für Importware keine Grenzwerte für Pestizide. Zudem werden zahllose Container aus Gründen des Transportschutzes mit Nervengiften besprüht, bevor sie die Umschlaghäfen in Europa erreichen. Findet etwa ...

Beitrag lesen »

Schlachthofkultur: Kultur des Versagens

Das große Fressen. Nicht im Film, sondern in der internationalen Realität. Zwar wächst die Zahl der auf Erden Hungernden unablässig weiter und passierte im vorigen Jahr die Milliardenmarke. Aber zugleich legte die UN-Ernährungsorganisation eine Prognose vor, der zufolge die Fleisch-»Produktion« weltweit von derzeit 228 Millionen Tonnen auf 463 Millionen Tonnen im Jahr 2050 steigt. Beste Aussichten also auch für europäische ...

Beitrag lesen »

Softdrinks als eine Ursache von Diabetes

Forscher der University of California schätzen, 130.000 Diabetes-Fälle sind direkt auf den Verzehr von Softdrinks zurückzuführen. Schuld seien die Drinks außerdem an einer hohen Zahl koronarer Herzkrankheiten. Durch die Krankheiten seien dabei in Summe 50.000 Lebensjahre durch vorzeitigen Todesfälle „verloren gegangen“. „Wir konnten einen Zusammenhang zwischen dem täglichen Konsum von gezuckerten Getränken und dem Diabetes-Risiko zeigen. So kann man auch ...

Beitrag lesen »

Monsanto fälschte Daten um Erlaubnis für seine gentechnisch veränderten Fressalien zu erhalten

Von Analyse + Aktion: Manager von Monsanto packt aus. Er arbeitete fast 20 Jahre für dieses Etablissement. Sie fälschten Daten. Sie fälschten nicht nur Daten. Sie haben Terminator-Gen eingebaut in Saatgut, dass Bauern zwingt jedes Jahr neues Saatgut von dieser Entität zu kaufen. Die neolithische Revolution vor rund 12000 Jahren begann mit dem Seßhaftwerden der Menschen und dem Säen und ...

Beitrag lesen »

Nanotechnologie und Supergifte (Schwermetalle)

Nanotechnologie – (k)ein Risiko? Über Betrug in der Wissenschaft und Alltagsgifte. Wie gelangen Supergifte in den Mund? Und vor allem – wie bringen wir sie da wieder raus? Dieser Vortrag von Dr. Joachim Mutter auf der 4. AZK Konferenz 2009 in der Schweiz, zeigt überdeutlich wie giftig Quecksilber tatsächlich ist. Vor allem das Quecksilber in Amalgam-Zahnfüllungen ist wahrscheinlich die Ursache ...

Beitrag lesen »

Vitamin D – das heilende Sonnenhormon

Vitamin D ist lebensnotwendig! Zahlreiche Studien haben bewiesen, dass Vitamin D eine große Rolle für unsere Gesundheit spielt, doch nahezu die gesamte Bevölkerung leidet Mangel an Vitamin D. Warum kommt die jährliche Grippewelle ausgerechnet in der kalten Jahreszeit? Nicht etwa, weil im Sommer die „gefährlichen“ Bakterien und Viren Urlaub machen würden… Vielmehr ist es das fehlende Sonnen-Licht! Wie Sie wissen, ...

Beitrag lesen »
banner