Wem gehört die Welt? Zwielichtige Gestalten besitzen Big Pharma und die Medien

Was haben die New York Times und die Mehrheit der anderen Altmedien mit Big Pharma gemeinsam?“ Die Antwort: Die Mehrheit ist im Besitz von BlackRock und der Vanguard Gruppe. Dies sind die beiden größten Anlageverwaltungsfirmen der Welt. Darüber hinaus haben diese beiden Firmen ein geheimes Monopol etabliert, über das sie fast alles besitzen, was man sich nur ausdenken kann. Nur diese beiden Firmen allein besitzen und kontrollieren 82 % des weltweiten Reichtums[i].

Durch diese Kontrolle üben sie eine Macht aus, die jenseits des normalen Vorstellungsvermögens liegt. Ein Bloomberg-Report prognostiziert für das Jahr 2028, dass diese beiden Firmen dann zusammen Investitionen in Höhe von 20 Billionen USD kontrollieren werden und damit praktisch alles besitzen dürften.

Und wie es aussieht, sind wir hier auf den Kern dessen gestoßen, was wir tagtäglich an „Turbulenzen“ erleben müssen.

Wer ist Vanguard?

Das Wort „Vanguard“ bedeutet übersetzt „Vorhut/Vorreiter/Avantgarde“. Man sieht sich also als Vorhut in einer Schlacht oder als avantgardistische Vorhut bei neuen Trends oder Bewegungen. Und Letzteres zielt in Richtung „Great Reset“, bei dem Reichtum und Besitztum aus den Händen vieler in die Hände weniger transferiert werden soll.

Vanguard ist der größte Aktionär von BlackRock, Stand März 2021. Die Firma hat eine einzigartige Firmenstruktur, die die Besitzverhältnisse sehr undurchsichtig werden lässt. Vanguard gehört einer Reihe von Fonds, die wiederum einigen Aktionären gehören. Es gibt daneben keine weiteren Aktionäre aus dem freien Markt, da die Aktien nicht öffentlich gehandelt werden.

Die elitären Besitzer von Vanguard lieben es nicht, im Scheinwerferlicht zu stehen. Allerdings sind sie auch nicht in der Lage, sich zu verstecken, falls jemand auf die Idee kommt, hier näher nachzuforschen. Oxfam[ii] zum Beispiel beschrieb, dass im Jahr 2017 rund 82 % des verdienten Geldes an 1 % der Elite flossen.

Wer ist also mit Vanguard „verbändelt“? Zwei Namen scheinen hier fast sofort ins Auge zu fallen: Die Rothschild Investment Corp[iii]. und die Edmond De Rothschild Holding[iv], also Rothschild im „Doppelpack“. Andere Namen sind die Orsini Familie aus Italien, die Bush Familie aus den USA, die königliche Familie aus England, DuPont, Morgan, Vanderbilt und Rockefeller.

Übrigens: Wenn Sie solche Informationen interessieren, dann fordern Sie unbedingt meinen kostenlosen Praxis-Newsletter “Unabhängig. Natürlich. Klare Kante.” dazu an:

Big Pharma und BlackRock/Vanguard

Große und bekannte Pharmafirmen werden zu großen Teilen von BlackRock und/oder Vanguard kontrolliert. Hier eine Auflistung der Besitzer/Aktionär von Pfizer:

Wem gehört Pfizer? Top 10 Besitzer von Pfizer Inc.

Mit einem Anteil von 7,65 % ist Vanguard der größte Aktionär. BlackRock mit 4,9 % liegt immerhin noch auf dem 3. Platz. Allerdings ist diese Verteilung nicht in Stein gemeißelt, da diese Firmen immer wieder Aktien einkaufen beziehungsweise verkaufen. Von daher ist diese Tabelle nur eine Momentaufnahme. Unter dem Strich jedoch darf man sagen, dass BlackRock und Vanguard für sich und beide zusammen genügend Anteile besitzen, um ohne großen Aufwand Big Pharma und die Altmedien zu kontrollieren.

Und damit nähern wir uns auch langsam der Fragestellung, was dies mit Covid-19 und der angeblichen Pandemie zu tun haben könnte. Denn es sind die Pharmafirmen, besonders die, die die angeblichen „Impfungen“ produzieren, die im Verbund mit den Altmedien/Lückenmedien die Propaganda von einem tödlichen Virus in die Welt gesetzt haben, um diese Welt in Angst und Schrecken zu versetzen.

Ein interessanter Bericht[v] von „Global Justice Now“ beschreibt, wie diese Impfhersteller (Glaxo, Pfizer, Johnson & Johnson, Sanofi etc.) Profit über die Gesundheit ihrer Kundschaft stellen und daher zum Motor der Pandemie-Pläne und deren Maßnahmen geworden sind. Der Bericht beginnt mit der Unterüberschrift „Wir können die Pharmafirmen nicht in den Schaltstellen der Covid-19-Maßnahmen sitzen lassen“. Er beschreibt die Rolle der Top 7 Pharmafirmen in der Welt, die jetzt die neuen, genbasierten „Impfungen“ gegen Covid-19 herstellen und vertreiben. Und er beschreibt, wie die Altmedien dabei behilflich waren/sind, Informationen zu unterdrücken, die in Bezug auf bereits bestehende Medikamente und deren Effektivität gegen eine Covid-19-Infektion stehen.

Die Weltkonzern-Beherrscher: BlackRock & Vanguard und die Medien

Auch hier ergibt sich wieder ein sehr ähnliches, bekanntes Bild. Hier besitzen und kontrollieren BlackRock und Vanguard wieder einmal fast alles, was man besitzen und kontrollieren kann. Die „New York Times“ gehört zu 7,43 % BlackRock. Der größte Besitzer ist Vanguard mit 8,11 %.

Die beiden Firmen sind auch Hauptbesitzer von Time Warner, Comcast, Disney und News Corp. Diese 4 von 6 Medien-Firmen kontrollieren mehr als 90 % der Medienlandschaft in den Vereinigten Staaten. Und so sehen dann die 6 Medien-Firmen und deren „Gefolgschaft“ aus:

Die Vernetzung der Konzerne

Auch hier setzt sich das Spiel von Verflechtungen und gegenseitigen Besitzverhältnissen fort, sodass eine geradlinige Besitzstruktur nicht mehr zu erkennen ist. Das einzig Deutliche in diesem Spiel ist die Tatsache, dass BlackRock und Vanguard den Kopf und Hals dieses Monsters bilden und dirigieren.

Über diese Kontrolle manipulieren sie den Informationsfluss und beeinflussen die Sichtweisen, wie Menschen über bestimmte Dinge zu denken haben, wie zum Beispiel über die „Gefährlichkeit“ von Covid-19 und die angeblich segensreiche Wirkung einer ungetesteten und undokumentierten medizinischen Maßnahme, wie der Impfung mit den genbasierten „Impfstoffen“. Nur so kommt man heute zu „Einsichten“, die vor wenigen Jahren noch als „Märchen“ und als unseriös abgehakt worden waren.

Übrigens: Wenn Sie solche Informationen interessieren, dann fordern Sie unbedingt meinen kostenlosen Praxis-Newsletter “Unabhängig. Natürlich. Klare Kante.” dazu an:

BlackRock und Vanguard besitzen die Welt

Dieser Ausspruch wird umso deutlicher, wenn man sich vergegenwärtigt, dass dieses Duo nicht nur Big Pharma und die Medien besitzt. BlackRock arbeitet eng mit den Zentralbanken der Welt zusammen, inklusive der amerikanischen Notenbank, die wie das „Weltwirtschaftsforum“ und die „WHO“ eine rein private Veranstaltung ist. Sie verleihen Geld an die Zentralbanken, fungieren als deren Berater und entwickeln die Software für die Zentralbanken. Das Duo besitzt Anteile an einer langen Liste von Firmen, rund 1600 amerikanische Firmen alleine. Die Bekanntesten wären Microsoft, Apple, Amazon, Facebook und Alphabet/Google. Diese Firmen generierten im Jahr 2015 die Summe von 9,1 Billionen USD.

Zusammen mit dem drittgrößten globalen Besitzer, State Street, besitzen diese 3 Player zusammen 90 % aller S&P notierten 500 größten Firmen[vi].

Und in dieser Eigenschaft ist man hier an einem „Great Reset“ interessiert, um auch noch die letzten 10 % unter seine Fittiche zu vereinen. In einem Bericht[vii] von Lew Rockwell bekommen wir einen kleinen Eindruck von der politischen Meinung einzelner Mitglieder dieser Elite, in diesem Fall Lynn Forester de Rothschild. Denn diese Frau wünscht sich anscheinend nichts sehnlicher, als wenn die USA, ähnlich wie China, zu einem Ein-Parteiensystem um modelliert würden. Außerdem spricht sie sich gegen Wähler-ID-Gesetze in den Staaten aus, auf dass es zu mehr Wahlbetrug kommen kann, um dieses Ziel zu erreichen.

Dann initiierte sie eine Konferenzschaltung mit den weltweit Top 100 Firmenchefs, um ihnen mitzuteilen, dass sie öffentlich die Anti-Korruptionsgesetze in Georgia schlecht zu machen hätten. Außerdem rief sie zu einem Boykott des Staates Georgia auf. Weiter führt Lew Rockwell aus, dass diese Konferenzschaltung ein erster vorauseilender Schatten des „Great Reset“ zu sein scheint. Demzufolge sollen ja angeblich im Jahr 2030 Armut, Hunger, Umweltverschmutzung und Krankheiten auf der ganzen Welt besiegt sein. Und um das zu erreichen, möchte die UN die Steuern der westlichen Nationen teilweise über die Mega-Firmen der Elite dazu benutzen, um eine brandneue Gesellschaft zu errichten. Dazu jedoch, sagt die UN, ist eine „Weltregierung“ notwendig – nämlich die UN als diese Weltregierung.

Somit erhärten sich immer mehr Verdachtsmomente, dass die Covid-19-„Pandemie“ eine inszenierte Veranstaltung gewesen ist, um die Welt einen Schritt näher an diese von der Elite erwünschte Weltordnung zu bringen.

Fazit

Schon 2030 eine Welt ohne Hunger, Armut, Krankheit etc.? Schöne neue Welt? Es klingt wirklich toll. Nur wenn man sich einmal das „Kleingedruckte“ dieser Agenda anschaut, dann sieht es weniger toll aus. Denn alle diese wunderbaren Ziele werden nicht von den Eliten bezahlt, sondern von den Bürgern. Momentan erwarten sie von uns, dass wir unsere Rechte für die öffentliche Gesundheit einschränken. Aber dann wird von uns erwartet werden, dass wir unseren Besitz auch abgeben, um die Armut zu bekämpfen.

Verschwörungstheorie? Wohl kaum. Es gibt dazu ein Buch von einem Klaus Schwab, dem Gründer des „Weltwirtschaftsforums“. Und auf den offiziellen Webseiten dieser Player wird dies auch noch einmal zum Ausdruck gebracht.

Übrigens: Wenn Sie solche Informationen interessieren, dann fordern Sie unbedingt meinen kostenlosen Praxis-Newsletter “Unabhängig. Natürlich. Klare Kante.” dazu an:

Quellen:

[i] Only TWO Companies, Vanguard And BlackRock, Control The Planet While World’s Richest 1% Own 82% Of World’s Wealth | SGT Report

[ii] The power of people against poverty | Oxfam International

[iii] Rothschild Investment Corp /il reports 9.91% increase in ownership of VIG / Vanguard Dividend Appreciation Index Fund – 13F, 13D, 13G Filings – Fintel.io

[iv] Edmond De Rothschild Holding S.a. ownership in VIG / Vanguard Dividend Appreciation Index Fund – 13F, 13D, 13G Filings – Fintel.io

[v] The horrible history of Big Pharma

[vi] These three firms own corporate America

[vii] Who Runs the World? Blackrock and Vanguard – LewRockwell

Rene Graeber 184px
René Gräberhttps://www.renegraeber.de
Seit 1998 bin ich in eigener Naturheilpraxis tätig und begleite seitdem Patienten mit den unterschiedlichsten Beschwerden und Erkrankungen. Der Name dieser Webseite ist dabei mein Motto: Gesundheitliche Aufklärung. Aber die "Gesundheitliche Aufklärung" braucht auch Sie! Ohne GEZ Gebühren und Steuermillionen kämpfen wir gegen Zensur und Abmahnungen. "Gesundheitliche Aufklärung" ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall). Wir investieren viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können. Wir freuen uns daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Zum helfen klicken Sie bitte HIER.

2 KOMMENTARE

  1. Lieber Herr Gräber,
    ganz viel von dem, was ich bei Ihnen lese, finde ich auch – durch Zeugen belegt – im Corona Ausschuss wieder. Die Gründungsmitglieder haben sich mittlerweile, um besseres Gehör zu finden, der Partei die Basis angeschlossen. Und können darüber gewählt werden. Da Sie gleiche Interessen wie Corona Ausschuss und Basis haben, sollten Sie einmal Kontakt damit aufnehmen. Ich denke auch im Widerstand ist es unheimlich wichtig, vernetzt zu sein. Ich bedanke mich für Ihre überaus wichtige Arbeit und die immer sehr informativen Newsletter. Mit ganz herzlichen Grüßen Sigrid Kruse.

  2. Ja, “schöne” neue Welt oder besser gesagt “Neue Weltordnung” und wir, bzw. die jenigen, die am Ende noch übrig bleiben, zahlen einen hohen Preis fafür. Einen sehr hohen und damit meine ich nicht nur Geld!
    Ich bin in den 90er Jahren von einem Autoren, der natürlich als Verschwörungstheoretiker verschrieen ist und dessen Bücher damals verboten wurden, über all diese Dinge, die im Verborgenen um uns alle herum geschehen, aufgeklärt worden. Ich bin ihm unendlich dankbar dafür!!! Seitdem gehe ich mit offeneren, sehr wachsamen Augen durch die Welt und konnte immer wieder feststellen, dass dieses Szenario gar nicht so ganz im Verborgenen abläuft.
    Immer wieder habe ich mir gesagt, der Mann hat recht. Rein gar nichts auf dieser Erde geschieht, ohne dass die ELITE es “will”.
    Zur Zeit lese ich ein Buch “LOCKDOWN 2 Der große Reset hat begonnen”, mit dem Untertitel: Corona war nur der Anfang-Jetzt folgt die große Zerstörung.
    Der Autor beschreibt darin auch genau das, was in dem Artikel steht…und noch viel mehr. Doch die große Zerstörung beginnt nicht erst jetzt, sie ist schon seit zig Jahren im Gange! Das erste Buch dieses Autoren in der englischen Fassung, wurde inzwischen bei Amazon aus dem Handel verbannt, nachdem es fast 1 Jahr sehr gut verkauft wurde.
    Aber, wen wundert’s???
    Ich habe es schon vor langer Zeit aufgeben, die Leute um mich herum aufzuklären, es glaubt einem niemand und man wird selbst zum Verschwörungtheoretiker. Die Menschheit wird erst wach werden, wenn es zu spät ist.

    Vielen herzlichen Dank für diesen Artikel!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Zu allen Aussagen finden Sie immer eine eine externe Quelle oder Studie. Eine Identifizierung der Quelle ist somit jederzeit möglich – ganz im Gegensatz zu zahlreichen bekannten Medien, die diese Links nicht setzen oder die vollständige Quelle nicht angeben.

- Anzeige -Buch: Die Akte Corona
- Anzeige -Buch: Heilung der Gelenke

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren