Impfen – Was Sie wissen sollten – Ein Spiel mit dem Feuer

In der Schweiz wird gerade die Einführung von Zwangsimpfungen vorbereitet. Unter diesem Eindruck stand das Schweizerische Impfforum 2012 in Weinfelden.

Da die öffentlichen Medien nicht über die Impfnebenwirkungen, die eindeutig da sind, berichten, sind es gerade solche Veranstaltungen, die valide und belastbare Informationen zum Thema Impfen verbreiten.

Die DVD zum Impfforum bietet auf 404 Minuten 4 Vorträge, ein Gespräch und die Dokumentation “Heute Rinder, morgen Kinder?“.

Inhalt:

  • Daniel Trappitsch: Was Sie unbedingt zum Thema Impfen wissen sollten
  • Hans Tolzin: Die Seuchern-Erfinder
  • Dr. med. Alexander Ilg: Das Wissen der Ärzte zum Thema Impfen
  • Angelika Müller: Impfen – Ein Spiel mit dem Feuer
  • Gespräch Daniel Trappitsch und Michael Leitner: Zwangsimpfungen und Menschenrechte “Heute Rinder – morgen Kinder?”

Dieses Video bietet in 23 Minuten Ausschnitte aus der DVD:

Dokumentation von Michael Leitner

DVD bestellen:
Netzwerk Impfentscheid
www.Impfentscheid.ch
info@Impfentscheid.ch

Übrigens: Wenn Sie solche Informationen interessieren, dann fordern Sie unbedingt meinen kostenlosen Praxis-Newsletter “Unabhängig. Natürlich. Klare Kante.” dazu an:

Sascha René
Sascha René
Sascha René Amolsch Widmet sich seit über 20 Jahren der ganzheitlichen Gesundheit und der Erforschung verschiedener Heilmethoden. Seine Leidenschaft: die Natur, körperliche wie geistige Grenzen erweitern und intensiv leben. Seine feste Überzeugung: Gesundheit beginnt mit Selbstverantwortung und grundsätzlich ist nichts unheilbar. Alle Heilung liegt in der Natur und im Verstehen der natürlichen Lebensgesetze. Der Name dieser Webseite ist dabei mein Motto: Gesundheitliche Aufklärung. Aber die "Gesundheitliche Aufklärung" braucht auch Sie! Ohne GEZ Gebühren und Steuermillionen kämpfen wir gegen Zensur und Abmahnungen. "Gesundheitliche Aufklärung" ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall). Wir investieren viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können. Wir freuen uns daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Zum helfen klicken Sie bitte HIER.

3 Kommentare

  1. Jeden Tag Verantwortliche mit schwarzen Lieferwagen einfangen, stundelang durchimpfen, mit Aspartam, Jod und Flour füttern – und dann wieder aussetzen – weltweit – wochenlang, dann die Folgen beobachten….

  2. die schweiz ist eines der länder welches im würgegriff der iluminati mafia liegt. die pillendreher verseuchen die atmosphäre mit barium. dieses wird durch emp waffen erregt. die emp waffen verstossen gegen das internationale völkerrecht. emp waffen sind folkore auf dem pilatus luzern, policom schwyz, sie werden als radarantennen verkauf. somit lässt sich eine krankheit elektromagnetisch auslössen indem über nacht im teta herz unterhalb von 8 tackte pro sekunde zum beispiel neue desingte krankheiten wie morgellons aktiv oder sonstiges aktiviert wird. die menschen denken dann sie müssten sich impfen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Zu allen Aussagen finden Sie immer eine eine externe Quelle oder Studie. Eine Identifizierung der Quelle ist somit jederzeit möglich - ganz im Gegensatz zu zahlreichen bekannten Medien, die diese Links nicht setzen oder die vollständige Quelle nicht angeben.

- Anzeige -Buch: Die Akte Corona
- Anzeige -Buch: Heilung der Gelenke

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren