Wenn Funkstrahlung krank macht (Doku von Ulrich Weiner)

Wenn das Telefon krank macht – Die Gefahren der Funkstrahlen (NDR)

Ulrich Weiner ist durch die Strahlen krank geworden. Die allgegenwärtigen, unsichtbaren Funkwellen machen ihm zu schaffen. Sie verursachen bei ihm Kopfschmerzen, Schwindelgefühl und Übelkeit. Ohne seinen Ganzkörper-Strahlenschutz hält es der ehemalige Funktechniker nur noch in Funklöchern aus, und davon gibt es in Deutschland immer weniger.

Laut Bundesnetzagentur gibt es über 64.600 Funkmasten in Deutschland. Im Jahre 2008 wurden mehr als 100 Millionen Handyverträge registriert. Hierbei werden die gesundheitlichen Auswirkungen, sowie die enorme Belastungen der Umwelt (z.B. Bienensterben) durch dieses geballte Strahlennetz ignoriert oder verharmlost.

Auch die Zahl der elektrosensiblen Menschen ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Das Bundesamt für Strahlenschutz gibt bekannt, dass über fünf Millionen Deutsche an vielerlei körperlichen Beschwerden, wie Kopfschmerzen (Migräne), Sehstörungen, Konzentrationsschwächen und Schlaflosigkeit leiden. Wie hoch ist die Dunkelziffer?

Obwohl immer mehr Ärzte und Wissenschaftler Elektrosensibilität als Krankheit ernst nehmen und Beweise für die schädlichen Auswirkungen der Funkstrahlung darlegen, gelten Betroffene in der Gesellschaft immer noch als Spinner.

Ulrich Weiner, Marina Weber, Roger März und Eva Weber sind elektrosensibel und schildern ihre Erfahrungen in dieser Reportage.

Bücher zum Thema

Übrigens: Wenn Sie solche Informationen interessieren, dann fordern Sie unbedingt meinen kostenlosen Praxis-Newsletter “Unabhängig. Natürlich. Klare Kante.” dazu an:

Sascha René
Sascha René
Sascha René Amolsch Widmet sich seit über 20 Jahren der ganzheitlichen Gesundheit und der Erforschung verschiedener Heilmethoden. Seine Leidenschaft: die Natur, körperliche wie geistige Grenzen erweitern und intensiv leben. Seine feste Überzeugung: Gesundheit beginnt mit Selbstverantwortung und grundsätzlich ist nichts unheilbar. Alle Heilung liegt in der Natur und im Verstehen der natürlichen Lebensgesetze. Der Name dieser Webseite ist dabei mein Motto: Gesundheitliche Aufklärung. Aber die "Gesundheitliche Aufklärung" braucht auch Sie! Ohne GEZ Gebühren und Steuermillionen kämpfen wir gegen Zensur und Abmahnungen. "Gesundheitliche Aufklärung" ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall). Wir investieren viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können. Wir freuen uns daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Zum helfen klicken Sie bitte HIER.

1 Kommentar

  1. Super Dokumentation! Ich war zuerst ein wenig skeptisch. Doch spätestens als sie den Test am Baum machten und das Radio erklang, konnte ich ein erstauntes Lachen kaum verkneifen. Der Bericht ist echt informativ und für diejenigen, die Elektrosensible kennen, eine aufschlussreiche Erklärung dazu, was in ihnen abgeht.

    Viel Vergnügen beim Schauen.
    Samuel Schmid

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Zu allen Aussagen finden Sie immer eine eine externe Quelle oder Studie. Eine Identifizierung der Quelle ist somit jederzeit möglich - ganz im Gegensatz zu zahlreichen bekannten Medien, die diese Links nicht setzen oder die vollständige Quelle nicht angeben.

- Anzeige -Buch: Die Akte Corona
- Anzeige -Buch: Heilung der Gelenke

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren