OrganicAlpha
Startseite > Schlagwort-Archiv: Verhütung

Schlagwort-Archiv: Verhütung

Tödliche Pille – Frauen kämpfen gegen Pharmakonzern Bayer

Todkrank-durch-die-Pille-Frauen-kämpfen-gegen-Bayer-WDR

Antibabypillen mit dem Wirkstoff Drospirenon können schwere bis tödliche Nebenwirkungen verursachen. Felicitas Rohrer, eine geschädigte Frau die dem Tode nur knapp entrinnen konnte, verklagt den Pharmakonzern Bayer auf Schmerzensgeld und Schadensersatz.  Im Jahr 2009 wurde Felicitas Rohrer sie mit einer doppelten Lungenembolie ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem sie einige Monate eine der neueren Antibabypillen zu sich genommen hatte.  Da festgestellt werden konnte, dass die Antibabypille …

Beitrag lesen »

Gefährliche Antibaby-Pillen: Klage gegen BAYER-Konzern eingereicht

Die-Anti-Baby-Pille

Presse Information vom 31. Mai 2011 – Coordination gegen BAYER-Gefahren Gefährliche Antibaby-Pillen Yasmin, Yaz und Yasminelle: Klage gegen BAYER-Konzern eingereicht In den USA starben 190 Frauen nach Einnahme von Antibaby-Pillen mit dem Hormon Drospirenon, mehr als 8.000 Klagen sind anhängig. In der jüngsten Hauptversammlung des BAYER-Konzerns hatten Geschädigte gegen die anhaltende Vermarktung der Präparate protestiert. Erstmals reicht nun eine deutsche Betroffene Klage …

Beitrag lesen »

Verbot gefährlicher Antibaby-Pillen gefordert – Risiko-Pille.de

Die-Anti-Baby-Pille

Verbot gefährlicher Antibaby-Pillen gefordert neue website www.risiko-pille.de / betroffene Frauen sprechen in Hauptversammlung der Bayer AG / Selbsthilfegruppe gegründet Neuartige Antibaby-Pillen mit dem Wirkstoff Drospirenon haben ein erhöhtes Risikopotential gegenüber älteren Präparaten. Betroffene Frauen haben nun die Selbsthilfegruppe Drospirenon Geschädigter (SDG) gegründet und Proteste in der Hauptversammlung der Bayer AG am Freitag angekündigt. Zudem wurde heute die website www.risiko-pille.de freigeschaltet. …

Beitrag lesen »

Schwere Nebenwirkungen und Todesfälle durch BAYER-Antibaby-Pille

Die-Anti-Baby-Pille

Presse Info vom 5. April 2011 Coordination gegen BAYER-Gefahren BAYER-Hauptversammlung am 29. April: Gegenantrag zu gefährlichen Kontrazeptiva eingereicht Wieder kam es zu einem Todesfall bei der Verwendung der Antibaby-Pille Yasminelle von BAYER. Ende Januar starb eine 21-jährige Österreicherin an einer Embolie, obwohl Ärzte unmittelbar zur Stelle waren. Tragischerweise hatte sie sich die Pille verschreiben lassen, um Gewicht zu verlieren. Neue …

Beitrag lesen »

Verhütungsmittel Implanon reich an Nebenwirkungen und verhütet schlecht

my-IMPLANON-birth-control-removal-felt-so-weird.

Wie das Ärzteblatt berichtet, sind in Großbritannien hunderte von Frauen, welche sich das Verhütungsmittel Implanon einpflanzen haben lassen, schwanger geworden. Andere berichten über zahlreiche Nebenwirkungen. Implanon, vom Hersteller MSD, ist ein Verhütungsmittel in der Form eines vier Zentimeter langen Stäbchens, welches Frauen in die Armbeuge eingepflanzt wird, wo es 3 Jahre lang Hormone an das Blut abgibt. Sehr wirkungsvoll ist …

Beitrag lesen »

50 Jahre Anti-Baby-Pille – ein super Geschäft

„50 Jahre Pille: Karriere ohne Knick?“ – Diese Dokumentation wurde am 12.11.2010 auf ARTE ausgestrahlt. Hierin geht es u.a. um erhöhte Risiken neuerer Präparate von BAYER. Die „Coordination gegen BAYER-Gefahren“ war an den Recherchen beteiligt und wird im Beitrag interviewt. Als 1960 die erste Antibabypille in den USA auf den Markt kommt, scheint die jahrhundertealte christliche Sexualmoral durch das harmlos …

Beitrag lesen »

Verhütungscomputer – Ein knapper Einblick in die verzwickte Welt der Verhütung

Cyclotest-2-Plus-Natürliche-Verhütung

Vor einem Jahr begannen sich bei meiner Freundin Unverträglichkeiten bzw. Nebenwirkungen, allem Anschein nach von der Pille nach 5 jähriger regelmäßiger Einnahme bemerkbar zu machen. Meine eindringliche Bitte an sie war, da ich die Pille für den Mann auf keinen Fall schlucken würde, dass sie sich eine Alternative sucht. Ich hatte ja keine Ahnung wie kompliziert das werden würde! Es hat …

Beitrag lesen »

Für Frauen lebensgefährlich

Die-Antibabypille.

BAYER-Konzern verdient mit seinen Antibabypillen Milliarden – aber: Für Frauen lebensgefährlich Von Jan Pehrke und Philipp Mimkes, Neue Rheinische Zeitung Neuartige Antibabypillen des Pharmakonzerns Bayer-Schering werben mit Lifestylefaktoren wie Gewichtsreduzierung und Aknebehandlung. Wegen schwerster Nebenwirkungen wie Embolien und Thrombosen kam es bisher zu mindestens 50 Todesfällen. Hier das Ergebnis einer Recherche der Coordination gegen BAYER-Gefahren, die sehr viel schlimmere Folgen …

Beitrag lesen »

Die Pille – ein Gesundheitsrisiko?

Die-Pille-Nebenwirkungen-und-meine-Erfahrungen-durch-das-Absetzen-der-Pille

Die Antibaby-Pille ist seit 1961 das von Frauen am häufigsten verwendte Mittel zur Verhütung einer Schwangerschaft und gilt auch als die sicherste Methode. In Deutschland sind es über 6 Millionen Frauen (43% zwischen 14 und 20), weltweit um die 70 Millionen welche die Pille regelmäßig zu sich nehmen. Die Pille wird aber nicht nur zur Verhütung, sondern auch bei Menstruationsbeschwerden, …

Beitrag lesen »