Energiesparlampen sondern während Betrieb krebserregende Stoffe wie Phenol ab

Energiesparlampen sondern nicht nur hässliches Quecksilber-Licht, Flimmerfrequenzen und Elektrosmog ab, sondern darüberhinaus auch noch krebserregende Stoffe wie Phenol und andere.

Dass Energiesparlampen das hochgiftige Quecksilber enthalten, sollte bereits bekannt sein. Dass Energiesparlampen darüber hinaus während ihres Betriebes auch noch giftige Stoffe in den Raum abgeben die krebserregend sind, bestätigen das NDR-Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin “Markt“ und der vereidigte Sachverständige für Innenraumschadstoffe Peter Braun.

Welt:

Das Magazin hatte in einer Stichprobe Energiesparlampen unterschiedlicher Hersteller in einem zertifizierten Labor untersuchen lassen. Alle Lampen enthielten demnach deutlich messbare Mengen an Phenol sowie weitere giftige Stoffe.

“Besonders bedenklich ist, dass alle untersuchten Lampen im Betrieb krebserzeugende Substanzen ausgasen, und das gilt ausgerechnet für die Stoffe, die wir in den höchsten Konzentrationen gefunden haben“, sagte Braun.

Quelle: www.welt.de

Gift aus Energiesparlampen belastet Raumluft
(NDR – Markt vom 18.04.2011)

Wikipedia:
logo 200.gefahrenzeichen

Phenol wirkt sowohl lokal, als auch systemisch stark toxisch; bei dermaler Exposition besitzt es eine reizende bis ätzende Wirkung auf Schleimhäute, Haut und Augen. Die Augen können Schäden in Form einer Trübung der Hornhaut, Schwellungen und Verwachsung der Lider bis zur Erblindung erleiden. Hautkontakt führt zuerst zu Hautrötung, später zu einer Weißverfärbung; längere Einwirkungszeit verursacht eine Dunkelfärbung bis zur Bildung von Nekrosen.

Phenol wird vorwiegend über die Haut resorbiert, aber auch inhalative oder orale Aufnahme ist möglich. Im menschlichen Organismus schädigt die Substanz akut Nieren, Blut,Zentralnerven- und Herz-Kreislauf-System. Bei chronischer Exposition sind auch gastrointestinale und nervale Störungen, weiterhin Schädigung von Leber, Nieren und Hautveränderungen bekannt. Bei Inhalation wurden als Vergiftungssymptome Schwindel, Kopfschmerz und Störungen der Ohren, Erbrechen, Schlaflosigkeit und Nierenreizung beschrieben. Die Aufnahme hoher Mengen führte innerhalb weniger Stunden zu massiven Nierenfunktionsstörungen bis zu akutem Nierenversagen. Orale Aufnahme bewirkt Verätzungen im Mund, Rachen, Speiseröhre und Magen; weiterhin sind Schluckstörungen und Störungen im Magen-Darm-Trakt bekannt.

Quelle: Wikipedia

Somit fassen wir noch einmal zusammen, wie diese uns “aufgezwungen” Energiesparlampen sind: (Quelle: Wolfgang Maes, Baubiologe IBN / Journalist DJV, Baubiologie Maes, Neuss)

Vorteile der Energiesparlampe:
  • Niedrigerer Stromverbrauch – ABER: geringere Lichtausbeute
  • Längere Lebensdauer – ABER: hängt stark von der Nutzung ab (oft Ein- und Ausschalten verringert die Lebensdauer deutlich).
  • Weniger Wärmeverlust – ABER: Halte ich nicht für einen Vorteil, denn gerade in der kalten Jahreszeit, kommt die Wärme der Glühbirne der Raumtemperatur zugute.
Nachteile der Energiesparlampe:
  • Starke elektromagnetische Felder mit ausgeprägten Oberwellen
  • Flimmerfrequenzen
  • Schlechtes, naturfremdes Licht
  • Herstellung schädigt Umwelt
  • Entsorgung schädigt Umwelt
  • Entsorgung extra auf Sondermüll
  • Enthält hochgiftiges Quecksilber – stark gesundheitsschädigend bei Bruch
  • Sondert während Betrieb krebserregende Giftstoffe wie Phenol und andere ab
  • Teuer
  • Lichtleistung lässt mit der Zeit nach
  • Lebensdauer lässt mit der Anzahl der Ein-/Aus-Schaltungen nach

 

 

Fazit

Die klassische Glühbirne ist abgeschafft. Es lebe LED & Co.
Wenn man sich die Energiesparpotenziale ansieht, dann mag das alles seine Berechtigung haben. Aber aus Sicht der Umwelt? Zudem bin ich mir sicher, dass man bei dieser “Abschaffung” die gesundheitlichen Aspekte völlig negiert hat.

Sascha René
Sascha René
Sascha René Amolsch Widmet sich seit über 20 Jahren der ganzheitlichen Gesundheit und der Erforschung verschiedener Heilmethoden. Seine Leidenschaft: die Natur, körperliche wie geistige Grenzen erweitern und intensiv leben. Seine feste Überzeugung: Gesundheit beginnt mit Selbstverantwortung und grundsätzlich ist nichts unheilbar. Alle Heilung liegt in der Natur und im Verstehen der natürlichen Lebensgesetze. Der Name dieser Webseite ist dabei mein Motto: Gesundheitliche Aufklärung. Aber die "Gesundheitliche Aufklärung" braucht auch Sie! Ohne GEZ Gebühren und Steuermillionen kämpfen wir gegen Zensur und Abmahnungen. "Gesundheitliche Aufklärung" ist vollkommen unabhängig, überparteilich und kostenfrei (keine Paywall). Wir investieren viel Zeit, Geld und Arbeit, um ihnen Beiträge jenseits des "Medizin-Mainstreams" anbieten zu können. Wir freuen uns daher über jede Unterstützung! Helfen Sie bitte mit! Zum helfen klicken Sie bitte HIER.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Zu allen Aussagen finden Sie immer eine eine externe Quelle oder Studie. Eine Identifizierung der Quelle ist somit jederzeit möglich - ganz im Gegensatz zu zahlreichen bekannten Medien, die diese Links nicht setzen oder die vollständige Quelle nicht angeben.

- Anzeige -Buch: Die Akte Corona
- Anzeige -Buch: Heilung der Gelenke

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren